Cookie-Einstellungen
Fussball

"Man wird Müller berücksichtigen"

JAvi Martinez im Pokal-Spiel gegen Werder Bremen
© getty

Javi Martinez glaubt daran, dass sein Teamkollege Thomas Müller beim FC Bayern eine Chance auf den Gewinn des FIFA Ballon d'Or hat - vielleicht schon bei der nächsten Wahl.

"Man wird Thomas schon beim Ballon d'Or berücksichtigen. Das, was er in den letzten Jahren gemacht hat, ist fantastisch. Nicht nur bei Welt- oder Europameisterschaften, auch in den Vereinswettbewerben", sagte Martinez am Mittwoch beim UEFA Media Day des FC Bayern an der Säbener Straße.

Der Spanier, der nach seiner langen Verletzungspause wieder voll ins Team integriert ist, führte fort: "Er wird auf jeden Fall auf der Kandidatenliste zum Weltfußballer stehen und Schritt für Schritt näher an die Spitze herankommen."

Müller erzielte in dieser Saison in 43 Pflichtspielen für den FC Bayern 31 Tore und legte weitere zwölf Treffer auf. Im letzten Jahr hatte es der Nationalspieler nicht auf die Shortlist der FIFA geschafft. Dort hatten der spätere Sieger Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Neymar gestanden.

Alles zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung