Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Real Madrid plant offenbar Mega-Angebot für Dortmunds Jude Bellingham

Von Christian Guinin

Real Madrid plant wohl ein Mega-Angebot für Dortmunds Jude Bellingham. Stürmer Steffen Tigges wechselt zur kommenden Spielzeit zum 1. FC Köln. Außerdem: Der BVB holt ein 17-jähriges Nachwuchstalent vom FC Augsburg. Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

Hier findet Ihr die BVB-News und -Gerüchte des Vortages.

BVB, Gerücht: Real plant Mega-Angebot für Jude Bellingham

Mit guten Leistungen spielte sich BVB-Mittelfeldspieler Jude Bellingham in der abgelaufenen Saison in den Fokus vieler Topklubs. Wie der spanische Radiosender Cadena Ser berichtet, hat unter anderem Real Madrid ein Auge auf den 18-Jährigen geworfen und hätte ihn gerne als Ersatz für den alternden Luka Modric.

Dem Bericht zufolge wollen die Königlichen ein Paket in Höhe von 90 Millionen Euro schnüren, um den Engländer sowie Borussia Dortmund von einem Transfer zu überzeugen. In Madrid soll Bellingham dann einen langfristigen Vertrag über vier oder fünf Jahre unterschreiben. Der Deal soll allerdings frühestens im Sommer 2023 vonstattengehen.

Bellingham hat beim BVB noch einen bis Juni 2025 gültigen Vertrag. In der letzten Saison stand er 44-mal für Dortmund auf dem Platz (sechs Tore, 14 Assists) und war unumstrittener Stammspieler.

Neben Real Madrid soll verschiedenen Medienberichten zufolge auch der FC Liverpool um Coach Jürgen Klopp Interesse am 18-Jährigen signalisiert haben. Auch bei den Reds ist ein Transfer in diesem Sommer aber ausgeschlossen.

BVB, News: Tigges unterschreibt in Köln

Der 1. FC Köln hat Steffen Tigges von Borussia Dortmund verpflichtet. Wie die beiden Bundesliga-Klubs am Dienstag mitteilten, unterschrieb der Mittelstürmer bei den Rheinländern einen Vertrag bis 2026.

Zuvor hatte bereits der Kölner Stadt-Anzeiger über eine Einigung berichtet. Die Ablöse soll zwischen 1 und 1,5 Millionen Euro betragen, könne durch erfolgsabhängige Bonuszahlungen aber noch steigen. Der FC soll dem Vizemeister bei einem Weiterverkauf zudem einen Teilerlös zugesichert haben.

FC-Geschäftsführer Christian Keller lobt die Stürmereigenschaften des 23-Jährigen. "Er besitzt Abschlussqualität in der Box, gute Wandspielerfähigkeiten, ein starkes Kopfballspiel und eine gute Spielantizipation. Hinzu kommt seine Bereitschaft zur aggressiven, permanenten Arbeit gegen den Ball."

Tigges, der sich nach einer Sprunggelenksverletzung aktuell in der Reha befindet, war 2019 vom VfL Osnabrück zum BVB gewechselt. Für Dortmund absolvierte er in der abgelaufenen Saison neun Bundesligaspiele, in denen er drei Treffer erzielte - unter anderem beim 2:0-Hinrundensieg gegen Köln.

BVB, News: Dortmund holt FCA-Nachwuchtalent

Borussia Dortmund hat das Nachwuchstalent Noa-Gabriel Simic vom FC Augsburg verpflichtet. Das bestätigte die Berateragentur des 17-jährigen Offensivspielers.

Simic wechselt zur kommenden Saison in die U19 des BVB und wird dort von Mike Tullberg trainiert, der mit seinem Team zuletzt Deutscher Meister wurde.

Der kroatische Junioren-Nationalspieler kann im offensiven Mittelfeld oder Sturm eingesetzt werden. Für die Augsburger erzielte Simic in der U19-Bundesliga elf Tore in 19 Spielen. Zudem kam er dreimal für die Reserve in der Regionalliga zum Einsatz.

BVB: Der aktuelle Kader für die Saison 2022/23

PositionNameAlter
TORGregor Kobel24
TORLuca Unbehaun21
TORAlexander Meyer31
TORStefan Drljaca23
ABWEHRManuel Akanji26
ABWEHRMats Hummels33
ABWEHRNico Schlotterbeck22
ABWEHRNiklas Süle26
ABWEHRSoumaila Coulibaly18
ABWEHRRaphael Guerreiro28
ABWEHRNico Schulz29
ABWEHRThomas Meunier30
ABWEHRMateu Morey Bauza22
ABWEHRFelix Passlack24
MITTELFELDEmre Can28
MITTELFELDSalih Özcan24
MITTELFELDAbdoulaye Kamara17
MITTELFELDJude Bellingham18
MITTELFELDMahmoud Dahoud26
MITTELFELDGiovanni Reyna19
MITTELFELDJulian Brandt26
ANGRIFFMarco Reus33
ANGRIFFKarim Adeyemi20
ANGRIFFThorgan Hazard29
ANGRIFFDonyell Malen23
ANGRIFFYoussoufa Moukoko17
ANGRIFFJayden Braaf19
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung