Cookie-Einstellungen
Fussball

Berti Vogts rät Matthias Ginter zur Vertragsverlängerung in Gladbach

SID
Geht es nach Berti Vogts, sollte Matthias Ginter in Gladbach bleiben.

Ex-Bundestrainer Berti Vogts hat Nationalspieler Matthias Ginter geraten, seinen Vertrag möglicherweise doch bei Bundesligist Borussia Mönchengladbach zu verlängern. "Ich kann ihm empfehlen, noch einmal in Ruhe darüber nachzudenken. Denn er passt sehr gut zu Gladbach, vielleicht sollte er sich sogar doch noch mal umentscheiden und seinen Vertrag verlängern", schrieb der 75-Jährige in einer Kolumne beim Nachrichtenportal t-online.de.

Ginter hatte zuletzt betont, dass eine Entscheidung über einen möglichen Wechsel noch nicht gefallen sei. Vogts appellierte an den 28 Jahre alten Weltmeister von 2014, seine Rolle innerhalb einer Mannschaft richtig einzuschätzen: "Bei Gladbach ist er wichtig, beim FC Bayern - mit dem er immer wieder in Verbindung gebracht wird - wäre er nur einer von vielen. Und ich glaube nicht, dass Ginter dort Stammspieler wäre."

Er beneide die Fußballer dieser Generation überhaupt nicht, so Vogts: "Du hast immer mindestens einen Berater am Ohr sitzen, der dir einflüstert, wie wichtig das Geld ist. Ich weiß nicht genau, wie es bei Ginter ist, aber sollte es auch bei ihm so sein, kann ich nur empfehlen, sich davon zu lösen und lieber komplett auf sich selbst zu hören. Kein Geld der Welt kann die Freude am Fußball ersetzen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung