Cookie-Einstellungen
Fussball

Arminia Bielefeld: Coronavirus breitet sich offenbar aus - Spiel gegen BVB soll stattfinden

SID
Platz 18: Frank Kramer (Arminia Bielefeld) - 0 Prozent der Stimmen

Das Coronavirus breitet sich auch bei Arminia Bielefeld offenbar immer weiter aus. Nach kicker-Informationen sollen sich neben Teilen des Trainerstabs um Chefcoach Frank Kramer auch mindestens vier Spieler infiziert haben.

Der Klub bestätigte das auf SID-Anfrage nicht und verwies auf die kurzfristig von Freitag auf Samstag verschobene Pressekonferenz.

Nach aktuellem Stand soll das Spiel der Ostwestfalen am Sonntag (17.30 Uhr LIVE auf DAZN) bei Borussia Dortmund planmäßig stattfinden. Eine endgültige Entscheidung soll nach SID-Informationen aber erst am Samstag fallen.

Am Dienstag hatten die Bielefelder bestätigt, dass es "mehrere Infektionen" im Trainer- und Betreuerstab gegeben habe. Ob auch Spieler betroffen waren, teilten die Bielefelder nicht mit.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung