Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga - Corona-Lockerungen in Bayern: Söder kündigt 25.000 Zuschauer an

SID
Markus Söder hat angekündigt, dass in Bayern künftig wieder bis zu 25.000 Zuschauer in die Stadien dürfen.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat bereits einen Tag vor dem Bund-Länder-Treffen weitreichende Lockerungen der Corona-Maßnahmen bekannt gegeben. So solle für Sportveranstaltungen in Bayern künftig eine Teilnehmergrenze von 25.000 gelten. Vor Wochenfrist war das Limit für Besucherinnen und Besucher bereits von 10.000 auf 15.000 erhöht worden.

In der Beschlussvorlage für den Bund-Länder-Gipfel, der am Mittwoch stattfindet, war ab dem 4. März bei einer Auslastung von maximal 60 Prozent bis zu 25.000 Fans in die Arenen angedacht worden. In Hallen sollen bei einer Höchstauslastung von 40 Prozent bis zu 4000 Zuschauer zugelassen werden.

Bayern strebt außerdem an, schon ab Donnerstag in Bereichen, in der bislang 2Gplus galt künftig die 2G-Regel einzuführen. Dies soll auch auf Sportveranstaltungen zutreffen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung