Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB - Vorbild von Erling Haaland glaubt an Wechsel zu Barcelona

Von Oliver Maywurm
Der frühere spanische Stürmer Michu, den Erling Haaland überraschenderweise zu seinen Idolen zählt, glaubt an einen Wechsel des Torjägers von Borussia Dortmund zum FC Barcelona.

Der frühere spanische Stürmer Michu, den Erling Haaland überraschenderweise zu seinen Idolen zählt, glaubt an einen Wechsel des Torjägers von Borussia Dortmund zum FC Barcelona.

Er habe vor kurzem mit Haaland gesprochen und denke nicht, dass der 21-Jährige über den Sommer hinaus beim BVB bleibt, erklärte Michu bei Què t'hi jugues. "Er gab mir das Gefühl, dass er nach einem sportlichen Projekt sucht, das über viele Jahre dauert und sagte, er möge Spanien. Das sportliche Projekt ist ihm wichtiger als der finanzielle Aspekt", sagte Michu.

Der 35-Jährige, der seine aktive Karriere 2017 beendete und aktuell Sportdirektor des spanischen Zweitligisten Burgos CF ist, führte aus: "Wenn Mbappe nach Madrid geht, wäre Barca eine sehr gute Option (für Haaland, d. Red.). In diesen Zeiten ist Haaland ein Schnäppchen."

Damit spielt Michu darauf an, dass Haaland Dortmund trotz Vertrages bis 2024 wohl für eine Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro verlassen kann. Der Norweger wird neben Barca vor allem mit Real Madrid, Manchester United und Manchester City in Verbindung gebracht.

Haaland war Anfang 2020 aus Salzburg zum BVB gewechselt und hat für die Schwarz-Gelben bis dato in 79 Pflichtspielen 80 Tore erzielt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung