Cookie-Einstellungen
Fussball

Christian Keller wird Geschäftsführer Sport beim 1. FC Köln

SID

Der 1. FC Köln ist auf der Suche nach einer Dauerlösung auf der Position des Sport-Geschäftsführers fündig geworden - muss allerdings noch knapp vier Monate auf seinen Wunschkandidaten warten. Die Geißböcke gaben am Dienstag die Verpflichtung von Christian Keller bekannt, der 42-Jährige wird die Position zum 1. April 2022 übernehmen.

Keller, der bis Ende Oktober als alleiniger Geschäftsführer beim Zweitligisten Jahn Regensburg tätig war, soll beim FC mit Thomas Kessler, Sportlicher Leiter der Lizenzspielerabteilung, und Lukas Berg, Leiter Administration Lizenzspielerabteilung, zusammenarbeiten.

Jörg Jakobs, der seit der Entlassung von Horst Heldt Ende Mai interimsmäßig die sportliche Verantwortung für den FC trägt, wird dann wieder in eine beratende Funktion zurückkehren.

"Der FC-Vorstand hat sich in außergewöhnlichem Maße um mich bemüht. Besonders haben mich dabei die Seriosität, Zuverlässigkeit und Professionalität der FC-Verantwortlichen überzeugt. Diese Vertrauensbasis ist mir eminent wichtig, weil nur damit eine effektive Zusammenarbeit möglich wird", wird Keller zitiert.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung