Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Youssoufa Moukoko ab sofort bei FIFA 22 spielbar

Von Alexander Hagl
Youssoufa Moukoko ist ab sofort bei FIFA 22 spielbar.

Youssoufa Moukoko steht Spielern der Videospielsimulation FIFA 22 von EA Sports ab sofort zur Verfügung. Das BVB-Talent ist seit Samstag (20. November) in der neuesten Version im FUT-Modus enthalten.

Zuvor suchte man Moukoko vergeblich. Grund dafür war die Alterspolitik von EA Sports. Dieser zufolge dürfen Spieler erst ab ihrem 17. Geburtstag aufgenommen werden.

Der BVB-Stürmer feierte die Vollendung seines 16. Lebensjahres am Samstag im Stadion. Kurz vor dem Anpfiff der Partie gegen den VfB Stuttgart wurde er von den Fans der Südtribüne beklatscht und besungen, weshalb er in Richtung des BVB-Blocks lief und sich bedankte.

Moukoko wurde von EA mit einer Silberkarte mit einem Rating von 69 versehen. 84 Tempo, 68 Schuss, 53 Passen, 76 Dribbling, 32 Defensive und 60 Physis weist er dabei vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung