Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha BSC: Domenico Tedesco erteilt Fredi Bobic offenbar eine Absage

Von Felix Götz
Domenico Tedesco hat Hertha BSC offenbar einen Korb erteilt.

Hertha BSC hat angeblich Gespräche mit Trainer Domenico Tedesco geführt. Wie die Sport Bild berichtet, traf sich Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic mit dem 36-Jährigen in einem Hotel in Berlin.

Dabei habe Bobic Tedescos Bereitschaft ausgelotet, den Posten von Pal Dardai zu übernehmen. Tedesco, der bis zum Sommer Coach bei Spartak Moskau war, habe der Hertha allerdings eine Absage erteilt.

"Ich habe nach anderthalb wundervollen Jahren bei Spartak gesagt, dass ich diese Sommerpause mit der Familie verbringen möchte. Was sich danach ergibt, werden wir sehen", hatte der frühere Schalke-Trainer vor wenigen Wochen dem Kicker gesagt.

Dardai steht in Berlin seit Wochen in der Kritik. Mit neun Punkten aus acht Spielen belegt der Hauptstadtklub derzeit lediglich den 13. Platz. Immerhin verschaffte sich Dardai mit dem 2:1-Sieg am vergangenen Wochenende bei Eintracht Frankfurt ein wenig Luft.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung