Cookie-Einstellungen
Fussball

Freiburg findet Arena-Sponsor: SC spielt künftig im "Europa-Park Stadion"

SID

Bundesligist SC Freiburg hat einen Namenssponsor für seine neue Arena gefunden. Die Breisgauer tragen ihre Heimspiele ab Mitte Oktober im "Europa-Park Stadion" aus.

Der SC hat mit dem größten Freizeitpark Deutschlands, der im 40 Kilometer nördlich von Freiburg gelegenen Rust beheimatet ist, einen "langjährigen Vertrag" abgeschlossen. Über die genaue Laufzeit und die finanziellen Rahmenbedingungen wurde "Stillschweigen" vereinbart.

Das neue Stadion für knapp 35.000 Zuschauer, für das Baukosten in Höhe von 76 Millionen Euro veranschlagt sind, wird seit November 2018 in der Nähe des Flugplatzes gebaut.

Aufgrund von Bau-Verzögerungen als Folge der Corona-Pandemie kann die Arena erst in sechs Wochen beim Spiel gegen RB Leipzig in Betrieb genommen werden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung