Cookie-Einstellungen

Drei Volltreffer und einige Flops: Die Gladbach-Transfers von Max Eberl im Check

 
Seit 2008 ist Max Eberl Sportdirektor von Gladbach, nun soll seine Reise bei den Fohlen offenbar enden. Bei der Borussia hatte er sich den Ruf eines goldenen Händchens erarbeitet. Zu Recht? SPOX macht den Check.
© getty

Seit 2008 ist Max Eberl Sportdirektor von Gladbach, nun soll seine Reise auf eigenen Wunsch bei den Fohlen offenbar enden. Bei der Borussia hatte er sich den Ruf eines goldenen Händchens erarbeitet. Zu Recht? SPOX macht den Check.

Beleuchtet werden Transfers erst ab 2016. Königstransfers wie Thorgan Hazard, Yann Sommer, Max Kruse, Raffael und Granit Xhaka fallen somit weg. Aber auch einige üble Fehlgriffe (zum Beispiel Luuk de Jong und Josip Drimic) werden nicht aufgearbeitet.
© getty
Beleuchtet werden Transfers erst ab 2016. Königstransfers wie Thorgan Hazard, Yann Sommer, Max Kruse, Raffael und Granit Xhaka fallen somit weg. Aber auch einige üble Fehlgriffe (zum Beispiel Luuk de Jong und Josip Drimic) werden nicht aufgearbeitet.
Saison 2016/17: Christoph Kramer (Mittelfeldspieler, kam für 15 Millionen Euro von Bayer Leverkusen) - Note: 2.
© getty
Saison 2016/17: Christoph Kramer (Mittelfeldspieler, kam für 15 Millionen Euro von Bayer Leverkusen) - Note: 2.
Spielte bis 2015 bereits zwei Jahre als Leihspieler für die Fohlen und spielte sich in den Weltmeister-Kader, ehe er fest nach Gladbach wechselte. Noch heute kommt er regelmäßig zum Einsatz. Kramer steht bereits bei über 200 Pflichtspielen für BMG.
© getty
Spielte bis 2015 bereits zwei Jahre als Leihspieler für die Fohlen und spielte sich in den Weltmeister-Kader, ehe er fest nach Gladbach wechselte. Noch heute kommt er regelmäßig zum Einsatz. Kramer steht bereits bei über 200 Pflichtspielen für BMG.
Jannik Vestergaard (Verteidiger, kam für 12,5 Millionen Euro vom SV Werder Bremen) - Note: 2.
© getty
Jannik Vestergaard (Verteidiger, kam für 12,5 Millionen Euro vom SV Werder Bremen) - Note: 2.
Der lange Däne avancierte 2016 direkt zum Abwehrchef und wurde nach zwei erfolgreichen Jahren (83 Pflichtspiele, sieben Tore) für 25 Millionen Euro gewinnbringend an den FC Southampton verkauft. Heute bei Leicester City aktiv..
© getty
Der lange Däne avancierte 2016 direkt zum Abwehrchef und wurde nach zwei erfolgreichen Jahren (83 Pflichtspiele, sieben Tore) für 25 Millionen Euro gewinnbringend an den FC Southampton verkauft. Heute bei Leicester City aktiv..
Timothee Kolodziejczak (Verteidiger, kam für 7,5 Millionen Euro vom FC Sevilla) - Note: 5,5.
© getty
Timothee Kolodziejczak (Verteidiger, kam für 7,5 Millionen Euro vom FC Sevilla) - Note: 5,5.
Der Innenverteidiger kam im Winter 2017 und unterschrieb gleich einen Vierjahresvertrag. Er kam allerdings nur auf einen Kurzeinsatz in der Bundesliga. Nicht mal ein Jahr später wurde das Missverständnis beendet. Heute bei Saint-Etienne.
© getty
Der Innenverteidiger kam im Winter 2017 und unterschrieb gleich einen Vierjahresvertrag. Er kam allerdings nur auf einen Kurzeinsatz in der Bundesliga. Nicht mal ein Jahr später wurde das Missverständnis beendet. Heute bei Saint-Etienne.
Laszlo Benes (Mittelfeldspieler, kam für 2 Millionen Euro vom MSK Zilina) - Note: 3,5.
© getty
Laszlo Benes (Mittelfeldspieler, kam für 2 Millionen Euro vom MSK Zilina) - Note: 3,5.
Das hochveranlagte Talent schaffte es in Gladbach nie über die Rolle des Ergänzungsspieler hinaus. War an Augsburg ausgeliehen, seit vergangenem Sommer ist er wieder bei der Borussia. Kommt dort nur sporadisch zu Einsätzen.
© getty
Das hochveranlagte Talent schaffte es in Gladbach nie über die Rolle des Ergänzungsspieler hinaus. War an Augsburg ausgeliehen, seit vergangenem Sommer ist er wieder bei der Borussia. Kommt dort nur sporadisch zu Einsätzen.
Julio Villalba (Stürmer, kam für 1,25 Millionen Euro von Cerro Porteno) - Note: 5.
© getty
Julio Villalba (Stürmer, kam für 1,25 Millionen Euro von Cerro Porteno) - Note: 5.
Der Paraguayer kam in seiner Gladbacher Zeit auch wegen vielen Verletzungen auf lediglich zwei Kurzeinsätze. Auch eine Leihe nach Altach brachte nichts. Nach seinem Vertragsende 2021 wechselte er nach Ecuador zu Guayaquil City.
© getty
Der Paraguayer kam in seiner Gladbacher Zeit auch wegen vielen Verletzungen auf lediglich zwei Kurzeinsätze. Auch eine Leihe nach Altach brachte nichts. Nach seinem Vertragsende 2021 wechselte er nach Ecuador zu Guayaquil City.
Tobias Strobl (Mittelfeldspieler, kam ablösefrei von der TSG Hoffenheim) - Note: 3.
© getty
Tobias Strobl (Mittelfeldspieler, kam ablösefrei von der TSG Hoffenheim) - Note: 3.
Auf den Defensivspieler konnte sich Gladbach vier Jahre lang stets verlassen. In seiner letzten Saison (2019/20) kam er unter Trainer Marco Rose aber kaum noch zum Zug. Inzwischen beim FC Augsburg unter Vertrag.
© getty
Auf den Defensivspieler konnte sich Gladbach vier Jahre lang stets verlassen. In seiner letzten Saison (2019/20) kam er unter Trainer Marco Rose aber kaum noch zum Zug. Inzwischen beim FC Augsburg unter Vertrag.
Mamadou Doucoure (Verteidiger, kam ablösefrei von Paris Saint-Germain) - Note: 5.
© getty
Mamadou Doucoure (Verteidiger, kam ablösefrei von Paris Saint-Germain) - Note: 5.
Der Franzose gilt als großes Talent, allerdings wurder er immer wieder von schweren Verletzung gestoppt, weshalb es nur für zwei Kurzeinsätze in der Bundesliga reichte. Sein Vertrag läuft noch bis 2024.
© getty
Der Franzose gilt als großes Talent, allerdings wurder er immer wieder von schweren Verletzung gestoppt, weshalb es nur für zwei Kurzeinsätze in der Bundesliga reichte. Sein Vertrag läuft noch bis 2024.
Matthias Ginter (Verteidiger, kam für 17 Millionen Euro von Borussia Dortmund) - Note: 1.
© getty
Matthias Ginter (Verteidiger, kam für 17 Millionen Euro von Borussia Dortmund) - Note: 1.
In Dortmund nicht wertgeschätzt, entwickelte er sich in Gladbach zu einem der stärksten Innenverteidiger der Liga. Für die Fohlen lange von unfassbarem Wert. Wird seinen auslaufenden Vertrag 2022 nicht verlängern. Könnte im Winter sogar noch wechseln.
© getty
In Dortmund nicht wertgeschätzt, entwickelte er sich in Gladbach zu einem der stärksten Innenverteidiger der Liga. Für die Fohlen lange von unfassbarem Wert. Wird seinen auslaufenden Vertrag 2022 nicht verlängern. Könnte im Winter sogar noch wechseln.
Denis Zakaria (Mittelfeldspieler, kam für 12 Millionen Euro von den Young Boys Bern) - Note: 1.
© getty
Denis Zakaria (Mittelfeldspieler, kam für 12 Millionen Euro von den Young Boys Bern) - Note: 1.
Als noch nahezu unbeschriebenes Blatt avancierte der Schweizer auch aufgrund seiner Vielseitigkeit zu einem der besten Spieler der Liga. Auch er wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern, weshalb aktuell nach einem Abnehmer gesucht wird.
© getty
Als noch nahezu unbeschriebenes Blatt avancierte der Schweizer auch aufgrund seiner Vielseitigkeit zu einem der besten Spieler der Liga. Auch er wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern, weshalb aktuell nach einem Abnehmer gesucht wird.
Vincenzo Grifo (Mittelfeldspieler, kam für 6 Millionen Euro vom SC Freiburg) - Note: 4,5.
© getty
Vincenzo Grifo (Mittelfeldspieler, kam für 6 Millionen Euro vom SC Freiburg) - Note: 4,5.
Aufgrund einer Kapselverletzung verpasste er 2017 den Saisonstart und schaffte es danach nie, sich in die erste Elf zu spielen. Nach einer Saison und 18 Kurzeinsätzen wurde er für 5,5 Millionen an Hoffenheim verkauft. Heute ist er zurück in Freiburg.
© getty
Aufgrund einer Kapselverletzung verpasste er 2017 den Saisonstart und schaffte es danach nie, sich in die erste Elf zu spielen. Nach einer Saison und 18 Kurzeinsätzen wurde er für 5,5 Millionen an Hoffenheim verkauft. Heute ist er zurück in Freiburg.
Raul Bobadilla (Stürmer, kam für 2 Millionen Euro vom FC Augsburg) - Note: 4,5.
© getty
Raul Bobadilla (Stürmer, kam für 2 Millionen Euro vom FC Augsburg) - Note: 4,5.
Nach vier erfolgreichen Spielzeiten in Augsburg kehrte er 2017 nach Gladbach zurück. Aufgrund von Verletzungssorgen konnte er aber nicht an seinen ersten Aufenthalt anknüpfen. Nach einem Jahr war Schluss. Heute spielt er in Paraguay.
© getty
Nach vier erfolgreichen Spielzeiten in Augsburg kehrte er 2017 nach Gladbach zurück. Aufgrund von Verletzungssorgen konnte er aber nicht an seinen ersten Aufenthalt anknüpfen. Nach einem Jahr war Schluss. Heute spielt er in Paraguay.
Michael Cuisance (Mittelfeldspieler, kam für 250.000 Euro aus der U19 der AS Nancy) - Note: 2.
© getty
Michael Cuisance (Mittelfeldspieler, kam für 250.000 Euro aus der U19 der AS Nancy) - Note: 2.
Obwohl er nie über die Rolle des Rotationsspielers hinauskam, überzeugte er sowohl Eberl als auch die Bayern, denen der 21-Jährige 2019 zehn Mio. Euro wert war. Für Eberl ein grandioses Geschäft. Bei den Bayern floppte Cuisance. Heute in Venedig.
© getty
Obwohl er nie über die Rolle des Rotationsspielers hinauskam, überzeugte er sowohl Eberl als auch die Bayern, denen der 21-Jährige 2019 zehn Mio. Euro wert war. Für Eberl ein grandioses Geschäft. Bei den Bayern floppte Cuisance. Heute in Venedig.
Florian Neuhaus (Mittelfeldspieler, kam ablösefrei vom TSV 1860 München) - Note: 1,5.
© getty
Florian Neuhaus (Mittelfeldspieler, kam ablösefrei vom TSV 1860 München) - Note: 1,5.
Wurde direkt an Düsseldorf ausgeliehen, dort Aufstiegsheld. Startete auch bei BMG durch. Seit dieser Spielzeit mit einigen Problemen, weshalb er zuletzt häufiger die Bank drückte. Dennoch: Ein Riesen-Juwel, das für viel Geld gehen könnte.
© getty
Wurde direkt an Düsseldorf ausgeliehen, dort Aufstiegsheld. Startete auch bei BMG durch. Seit dieser Spielzeit mit einigen Problemen, weshalb er zuletzt häufiger die Bank drückte. Dennoch: Ein Riesen-Juwel, das für viel Geld gehen könnte.
Reece Oxford (Verteidiger, kam per einjähriger Leihe von West Ham United) - Note: 4.
© getty
Reece Oxford (Verteidiger, kam per einjähriger Leihe von West Ham United) - Note: 4.
Für das englische Innenverteidiger-Talent kam die Bundesliga 2017 noch mindestens ein Jahr zu früh. Trotzdem kam er auf acht Pflichtspieleinsätze. Eine feste Verpflichtung kam nicht zustande. Inzwischen spielt er für Augsburg.
© getty
Für das englische Innenverteidiger-Talent kam die Bundesliga 2017 noch mindestens ein Jahr zu früh. Trotzdem kam er auf acht Pflichtspieleinsätze. Eine feste Verpflichtung kam nicht zustande. Inzwischen spielt er für Augsburg.
Alassane Plea (Stürmer, kam für 23 Millionen von OGC Nizza) - Note: 2.
© getty
Alassane Plea (Stürmer, kam für 23 Millionen von OGC Nizza) - Note: 2.
Der Franzose schlug 2018 ein wie eine Bombe (15 Pflichtspieltore). Es folgte eine weitere starke Saison mit 20 Scorerpunkten in der Bundesliga. Seit knapp 1,5 Jahren tut er sich allerdings schwer. In der laufenden Saison nur mit 3 Toren in 22 Spielen.
© getty
Der Franzose schlug 2018 ein wie eine Bombe (15 Pflichtspieltore). Es folgte eine weitere starke Saison mit 20 Scorerpunkten in der Bundesliga. Seit knapp 1,5 Jahren tut er sich allerdings schwer. In der laufenden Saison nur mit 3 Toren in 22 Spielen.
Andreas Poulsen (Verteidiger, kam für 4,5 Millionen Euro vom FC Midtjylland) - Note: 5.
© getty
Andreas Poulsen (Verteidiger, kam für 4,5 Millionen Euro vom FC Midtjylland) - Note: 5.
Der heute 22-Jährige schaffte nie den Sprung zu den Profis. Über die Leihstation Austria Wien ging es im Sommer wieder zurück nach Gladbach. Spielte in Adi Hütters Plänen aber keine Rolle, weshalb es nach Ingolstadt ging.
© getty
Der heute 22-Jährige schaffte nie den Sprung zu den Profis. Über die Leihstation Austria Wien ging es im Sommer wieder zurück nach Gladbach. Spielte in Adi Hütters Plänen aber keine Rolle, weshalb es nach Ingolstadt ging.
Michael Lang (Verteidiger, kam für 2,8 Millionen Euro vom FC Basel) - Note: 4,5.
© getty
Michael Lang (Verteidiger, kam für 2,8 Millionen Euro vom FC Basel) - Note: 4,5.
Der Rechtsverteidiger kam in seiner ersten Saison 2018 zwar auf 17 Bundesligaeinsätze, über die Rolle des Backups kam er aber nie hinaus. Auch bei seiner Leihe nach Bremen änderte sich daran nichts. Seit dem Sommer wieder zurück in Basel.
© getty
Der Rechtsverteidiger kam in seiner ersten Saison 2018 zwar auf 17 Bundesligaeinsätze, über die Rolle des Backups kam er aber nie hinaus. Auch bei seiner Leihe nach Bremen änderte sich daran nichts. Seit dem Sommer wieder zurück in Basel.
Keanan Bennetts (Mittelfeldspieler, kam für 2,25 Millionen Euro von Tottenham Hotspur) - Note: 4,5.
© imago images
Keanan Bennetts (Mittelfeldspieler, kam für 2,25 Millionen Euro von Tottenham Hotspur) - Note: 4,5.
Konnte sich nie bei den Profis durchsetzen und spielte meist für die Amateure in der Regionalliga. Dabei spielte auch seine Verletzungsanfälligkeit eine Rolle. Im Sommer kehrte er nach seiner Leihe vom englischen Drittligisten Ipswich Town zurück.
© getty
Konnte sich nie bei den Profis durchsetzen und spielte meist für die Amateure in der Regionalliga. Dabei spielte auch seine Verletzungsanfälligkeit eine Rolle. Im Sommer kehrte er nach seiner Leihe vom englischen Drittligisten Ipswich Town zurück.
Torben Müsel (Mittelfeldspieler, kam ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern) - Note: 4,5.
© getty
Torben Müsel (Mittelfeldspieler, kam ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern) - Note: 4,5.
Das junge Offensivtalent zeigte nach seinem Wechsel 2018 gute Leistungen in der Regionalliga. Er sollte langsam aufgebaut werden, bis ihn eine schwere Knieverletzung stoppte. Sein Vertrag wurde trotzdem verlängert.
© getty
Das junge Offensivtalent zeigte nach seinem Wechsel 2018 gute Leistungen in der Regionalliga. Er sollte langsam aufgebaut werden, bis ihn eine schwere Knieverletzung stoppte. Sein Vertrag wurde trotzdem verlängert.
Stefan Lainer (Verteidiger, kam für 12,5 Millionen Euro von Red Bull Salzburg) - Note: 2.
© getty
Stefan Lainer (Verteidiger, kam für 12,5 Millionen Euro von Red Bull Salzburg) - Note: 2.
Der Rechtsverteidiger folgte Ex-Trainer Rose von Salzburg nach Gladbach. Der Österreicher erfüllt seine Defensivarbeit auf ganzer Linie, wird offensiv immer besser. Ein absolutes Kampfschwein und Dauerbrenner und ein guter Griff von Eberl.
© getty
Der Rechtsverteidiger folgte Ex-Trainer Rose von Salzburg nach Gladbach. Der Österreicher erfüllt seine Defensivarbeit auf ganzer Linie, wird offensiv immer besser. Ein absolutes Kampfschwein und Dauerbrenner und ein guter Griff von Eberl.
Breel Embolo (Stürmer, kam für 11 Millionen Euro vom FC Schalke 04) - Note: 3.
© getty
Breel Embolo (Stürmer, kam für 11 Millionen Euro vom FC Schalke 04) - Note: 3.
Der Schweizer ist wie schon auf Schalke eine Wundertüte. An manchen Tagen kann er Spiele im Alleingang entscheiden, an anderen taucht er völlig ab. In seiner ersten Saison erzielte er 16 Scorerpunkte, in dieser steht er nach 17 Spielen aktuell bei acht.
© getty
Der Schweizer ist wie schon auf Schalke eine Wundertüte. An manchen Tagen kann er Spiele im Alleingang entscheiden, an anderen taucht er völlig ab. In seiner ersten Saison erzielte er 16 Scorerpunkte, in dieser steht er nach 17 Spielen aktuell bei acht.
Marcus Thuram (Stürmer, kam für 9 Millionen Euro von EA Guingamp) - Note: 2,5.
© getty
Marcus Thuram (Stürmer, kam für 9 Millionen Euro von EA Guingamp) - Note: 2,5.
Der Sohn von Weltmeister Lilian Thuram sorgte in seiner ersten Saison für mächtig Wirbel (14 Tore, neun Assists). Im zweiten Jahr lief es schon schwächer, in der aktuellem Saison ist er völlig abgetaucht. In 14 Spielen noch ohne jede Torbeteiligung.
© getty
Der Sohn von Weltmeister Lilian Thuram sorgte in seiner ersten Saison für mächtig Wirbel (14 Tore, neun Assists). Im zweiten Jahr lief es schon schwächer, in der aktuellem Saison ist er völlig abgetaucht. In 14 Spielen noch ohne jede Torbeteiligung.
Ramy Bensebaini (Verteidiger, kam für 8 Millionen Euro von Stade Rennes) - Note: 2.
© getty
Ramy Bensebaini (Verteidiger, kam für 8 Millionen Euro von Stade Rennes) - Note: 2.
Wenn der Linksverteidiger fit ist, spielt er auch! Der Algerier ist nicht nur defensiv eine Bank, aufgrund seiner Technik kann er auch für mächtig Gefahr sorgen. Neun Scorerpunkte in der ersten BL-Saison sprechen Bände. In dieser Saison steht er bei 5.
© getty
Wenn der Linksverteidiger fit ist, spielt er auch! Der Algerier ist nicht nur defensiv eine Bank, aufgrund seiner Technik kann er auch für mächtig Gefahr sorgen. Neun Scorerpunkte in der ersten BL-Saison sprechen Bände. In dieser Saison steht er bei 5.
Max Grün (Torwart, kam ablösefrei vom SV Darmstadt) - Note: 4,5.
© getty
Max Grün (Torwart, kam ablösefrei vom SV Darmstadt) - Note: 4,5.
Der 34-Jährige hatte hinter dem eigentlich nie verletzten Stammkeeper Yann Sommer und dessen Ersatz, Tobias Sippel, nie die Chance auf Spielzeit. Im Sommer 2021 folgte deshalb der Wechsel zu Viktoria Aschaffenburg.
© getty
Der 34-Jährige hatte hinter dem eigentlich nie verletzten Stammkeeper Yann Sommer und dessen Ersatz, Tobias Sippel, nie die Chance auf Spielzeit. Im Sommer 2021 folgte deshalb der Wechsel zu Viktoria Aschaffenburg.
Kouadio Kone (Mittelfeldspieler, kam für 9 Millionen Euro vom FC Toulouse) - Note: 2.
© getty
Kouadio Kone (Mittelfeldspieler, kam für 9 Millionen Euro vom FC Toulouse) - Note: 2.
Der 19-jährige Franzose ist eine der wenigen positiven Erscheinungen der laufenden Borussen-Spielzeit. Blieb nach seiner Verpflichtung in Toulouse und kam erst im Sommer nach Gladbach. Dort seitdem im zentralen Mittelfeld gesetzt.
© getty
Der 19-jährige Franzose ist eine der wenigen positiven Erscheinungen der laufenden Borussen-Spielzeit. Blieb nach seiner Verpflichtung in Toulouse und kam erst im Sommer nach Gladbach. Dort seitdem im zentralen Mittelfeld gesetzt.
Joe Scally (Verteidiger, kam für 1,8 Millionen Euro vom New York City FC) - Note: 2,5.
© getty
Joe Scally (Verteidiger, kam für 1,8 Millionen Euro vom New York City FC) - Note: 2,5.
Der 18-jährige US-Amerikaner sammelte zunächst in der Regionalliga Spielpraxis. Spielte sich in der Vorbereitung dann in die erste Mannschaft und in die Startelf. Steht bereits mit 22 Pflichtspiel-Einsätzen. Könnte ein absoluter Glücksgriff werden.
© getty
Der 18-jährige US-Amerikaner sammelte zunächst in der Regionalliga Spielpraxis. Spielte sich in der Vorbereitung dann in die erste Mannschaft und in die Startelf. Steht bereits mit 22 Pflichtspiel-Einsätzen. Könnte ein absoluter Glücksgriff werden.
Hannes Wolf (Stürmer, kam für 9,5 Millionen Euro von RB Leipzig) - Note: 5.
© getty
Hannes Wolf (Stürmer, kam für 9,5 Millionen Euro von RB Leipzig) - Note: 5.
Der Österreicher absolvierte wettbewerbsübergreifend zwar 51 Einsätze, überzeugen konnte er aber nur selten. Lediglich vier Treffer erzielte Wolf, der sich 2019 schwer am Knöchel verletzt hatte. Aktuell an Swansea City verliehen.
© getty
Der Österreicher absolvierte wettbewerbsübergreifend zwar 51 Einsätze, überzeugen konnte er aber nur selten. Lediglich vier Treffer erzielte Wolf, der sich 2019 schwer am Knöchel verletzt hatte. Aktuell an Swansea City verliehen.
Valentino Lazaro (Mittelfeldspieler, kam für eine Leihgebühr von 1,2 Millionen Euro von Inter Mailand) - Note: 4.
© getty
Valentino Lazaro (Mittelfeldspieler, kam für eine Leihgebühr von 1,2 Millionen Euro von Inter Mailand) - Note: 4.
Der Österreicher verpasste zahlreiche Spiele aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit. Oftmals kam er von der Bank oder agierte als Außenverteidiger. Kehrte im Sommer nach Mailand zurück und wurde von dort umgehend an Benfica Lissabon verliehen.
© getty
Der Österreicher verpasste zahlreiche Spiele aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit. Oftmals kam er von der Bank oder agierte als Außenverteidiger. Kehrte im Sommer nach Mailand zurück und wurde von dort umgehend an Benfica Lissabon verliehen.
Luca Netz (Verteidiger, kam für 2 Millionen Euro von Hertha BSC) - Note: 3.
© getty
Luca Netz (Verteidiger, kam für 2 Millionen Euro von Hertha BSC) - Note: 3.
Die Bayern wollten ihn, Eberl bekam ihn. Netz kam von der Berliner Hertha und spielte sich schnell in die erste Elf von Coach Hütter. Stand bereits 18-mal auf dem Rasen. Dabei gelangen ihm ein Treffer und drei Assists. Auch er hat das Potenzial zum Coup.
© getty
Die Bayern wollten ihn, Eberl bekam ihn. Netz kam von der Berliner Hertha und spielte sich schnell in die erste Elf von Coach Hütter. Stand bereits 18-mal auf dem Rasen. Dabei gelangen ihm ein Treffer und drei Assists. Auch er hat das Potenzial zum Coup.
Marvin Friedrich (Verteidiger, kam für 5,5 Millionen Euro von Union Berlin) – Note Ohne Bewertung:
© getty
Marvin Friedrich (Verteidiger, kam für 5,5 Millionen Euro von Union Berlin) – Note Ohne Bewertung:
Wurde erst im laufenden Winter-Transferfenster verpflichtet. Soll den im Sommer abwandernden Ginter ersetzen. Stand in beiden Rückrundenspielen gegen Leverkusen und Union über 90 Minuten auf dem Feld - und verursachte 2 Elfmeter.
© getty
Wurde erst im laufenden Winter-Transferfenster verpflichtet. Soll den im Sommer abwandernden Ginter ersetzen. Stand in beiden Rückrundenspielen gegen Leverkusen und Union über 90 Minuten auf dem Feld - und verursachte 2 Elfmeter.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung