Cookie-Einstellungen

WM-Helden, vereinslos, Klublegenden: Das wurde aus den jüngsten BVB-Debütanten aller Zeiten

 
Youssoufa Moukoko könnte am Samstag im Spiel gegen Hertha BSC einen Tag nach seinem 16. Geburtstag der jüngste Bundesliga- und BVB-Spieler aller Zeiten werden. Das wurde aus den jüngsten BVB-Debütanten der Klubgeschichte.
© imago images / SPOX
Youssoufa Moukoko könnte am Samstag im Spiel gegen Hertha BSC einen Tag nach seinem 16. Geburtstag der jüngste Bundesliga- und BVB-Spieler aller Zeiten werden. Das wurde aus den jüngsten BVB-Debütanten der Klubgeschichte.
PLATZ 20 - JACOB BRUUN LARSEN am 26. Oktober 2016 beim 4:1 über Union Berlin im Alter von 18 Jahren, 1 Monat, 7 Tagen.
© imago images / Sven Simon
PLATZ 20 - JACOB BRUUN LARSEN am 26. Oktober 2016 beim 4:1 über Union Berlin im Alter von 18 Jahren, 1 Monat, 7 Tagen.
Wurde nach seinem Debüt zunächst an den VfB Stuttgart verliehen. Zurück in Dortmund war er 2018/19 unter Favre zeitweise gesetzt, flog dann aber gänzlich aus der Rotation. Durfte den Klub im Januar 2020 verlassen, in Hoffenheim aber auch nur Reservist.
© imago images / Jan Huebner
Wurde nach seinem Debüt zunächst an den VfB Stuttgart verliehen. Zurück in Dortmund war er 2018/19 unter Favre zeitweise gesetzt, flog dann aber gänzlich aus der Rotation. Durfte den Klub im Januar 2020 verlassen, in Hoffenheim aber auch nur Reservist.
PLATZ 19 - DANIEL SIMMES am 25. August 1984 beim 1:2 gegen den HSV im Alter von 18 Jahren, 13 Tagen.
© imago images / Kicker/Liedel
PLATZ 19 - DANIEL SIMMES am 25. August 1984 beim 1:2 gegen den HSV im Alter von 18 Jahren, 13 Tagen.
Ließ auf sein BVB-Debüt ein absolutes Traumsolo gegen Bayer folgen, das Tor des Jahres 1984. Eine verheißungsvolle Karriere, in der sogar Barca anklopfte, endete 2001 in Belgien. Ein Herzfehler war die Ursache für Simmes' starke Leistungsschwankungen.
© imago images / Belga
Ließ auf sein BVB-Debüt ein absolutes Traumsolo gegen Bayer folgen, das Tor des Jahres 1984. Eine verheißungsvolle Karriere, in der sogar Barca anklopfte, endete 2001 in Belgien. Ein Herzfehler war die Ursache für Simmes' starke Leistungsschwankungen.
PLATZ 18 - DAVID ODONKOR am 3. März 2002 beim 1:1 gegen den FC St. Pauli im Alter von 18 Jahren, 10 Tagen.
© Martin Rose/Bongarts/Getty Images
PLATZ 18 - DAVID ODONKOR am 3. März 2002 beim 1:1 gegen den FC St. Pauli im Alter von 18 Jahren, 10 Tagen.
Seine Vorlage zum 1:1 gegen Polen bei der WM 2006, vor der er BVB-Stammspieler wurde, bleibt unvergessen. Danach ging's bergab: Bei Real Betis bremsten ihn schwere Knieverletzungen aus, als Sportinvalide beendete er 2020 in Wilhelmshaven die Karriere.
© imago images / Zink
Seine Vorlage zum 1:1 gegen Polen bei der WM 2006, vor der er BVB-Stammspieler wurde, bleibt unvergessen. Danach ging's bergab: Bei Real Betis bremsten ihn schwere Knieverletzungen aus, als Sportinvalide beendete er 2020 in Wilhelmshaven die Karriere.
PLATZ 17 - RALF AUGUSTIN am 9. September 1978 beim 4:3 gegen den VfB Stuttgart im Alter von 17 Jahren, 11 Monaten, 13 Tagen.
© imago images / Horstmüller
PLATZ 17 - RALF AUGUSTIN am 9. September 1978 beim 4:3 gegen den VfB Stuttgart im Alter von 17 Jahren, 11 Monaten, 13 Tagen.
In seinen ersten beiden Spielen für den BVB traf der hochtalentierte Jungnationalspieler gleich. In drei Jahren folgten nur noch 10 BL-Spiele. Chronische Sprunggelenksverletzungen beendeten seine Karriere bereits im Alter von 23 Jahren.
© imago images / Ferdi Hartung
In seinen ersten beiden Spielen für den BVB traf der hochtalentierte Jungnationalspieler gleich. In drei Jahren folgten nur noch 10 BL-Spiele. Chronische Sprunggelenksverletzungen beendeten seine Karriere bereits im Alter von 23 Jahren.
PLATZ 16 - MEHMET AKGÜN am 17. Juli 2004 beim 1:0 gegen den KRC Genk im Alter von 17 Jahren, 11 Monaten, 11 Tagen.
© imago images / Sven Simon
PLATZ 16 - MEHMET AKGÜN am 17. Juli 2004 beim 1:0 gegen den KRC Genk im Alter von 17 Jahren, 11 Monaten, 11 Tagen.
Einmal eingewechselt, einmal Startelf: Das ist die nüchterne BVB-Profibilanz für Akgün, der später aber immerhin auf 80 Süper-Lig-Spiele für Besiktas, Genclerbirligi und Erciyesspor kommt. Aktuell ist der 34 Jahre alte Außenverteidiger vereinslos.
© imago images / Claus Bergmann
Einmal eingewechselt, einmal Startelf: Das ist die nüchterne BVB-Profibilanz für Akgün, der später aber immerhin auf 80 Süper-Lig-Spiele für Besiktas, Genclerbirligi und Erciyesspor kommt. Aktuell ist der 34 Jahre alte Außenverteidiger vereinslos.
PLATZ 15 - MIRKO VOTAVA am 17. Februar 1974 beim 2:3 gegen Preußen Münster im Alter von 17 Jahren, 9 Monaten, 23 Tagen.
© imago images / Sven Simon
PLATZ 15 - MIRKO VOTAVA am 17. Februar 1974 beim 2:3 gegen Preußen Münster im Alter von 17 Jahren, 9 Monaten, 23 Tagen.
Votava ist Mr. DFB-Pokal. Kein Spieler lief so oft im Cup auf wie er (79), der nach fast 300 Spielen für den BVB sogar für 3 Jahre bei Atletico spielte. 1985 ging's zu Werder Bremen, wo er zur Legende wurde und noch heute im Nachwuchs tätig ist.
© imago images / Picture Point
Votava ist Mr. DFB-Pokal. Kein Spieler lief so oft im Cup auf wie er (79), der nach fast 300 Spielen für den BVB sogar für 3 Jahre bei Atletico spielte. 1985 ging's zu Werder Bremen, wo er zur Legende wurde und noch heute im Nachwuchs tätig ist.
PLATZ 14 - FELIX PASSLACK am 2. März 2016 beim 2:0 gegen Darmstadt 98 im Alter von 17 Jahren, 9 Monaten, 2 Tagen.
© imago images / Jan Huebner
PLATZ 14 - FELIX PASSLACK am 2. März 2016 beim 2:0 gegen Darmstadt 98 im Alter von 17 Jahren, 9 Monaten, 2 Tagen.
Seine Karriere erlitt nach Leihen zu Hoffenheim und Norwich einen empfindlichen Knick. Beim BVB galt er im Sommer als Streichkandidat. Mittlerweile ist davon keine Rede mehr, unter Favre ist Passlack eine ernste Alternative auf der linken Seite.
© imago images / Kirchner-Media
Seine Karriere erlitt nach Leihen zu Hoffenheim und Norwich einen empfindlichen Knick. Beim BVB galt er im Sommer als Streichkandidat. Mittlerweile ist davon keine Rede mehr, unter Favre ist Passlack eine ernste Alternative auf der linken Seite.
PLATZ 13 - EMMANUEL KRONTIRIS am 28. Oktober 2000 beim 1:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern im Alter von 17 Jahren, 8 Monaten, 17 Tagen.
© imago images
PLATZ 13 - EMMANUEL KRONTIRIS am 28. Oktober 2000 beim 1:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern im Alter von 17 Jahren, 8 Monaten, 17 Tagen.
Kam nach seinem Debpüt noch 2-mal für den BVB in der BL zum Einsatz, dann nur noch in der Reserve aktiv. Wurde im Karriereverlauf zu einer festen Größe der 2. Bundesliga bei 1860, Oberhausen, Koblenz und Aachen. Aktuell Trainer der U17 des TSV Grafing.
© Sandra Behne/Bongarts/Getty Images
Kam nach seinem Debpüt noch 2-mal für den BVB in der BL zum Einsatz, dann nur noch in der Reserve aktiv. Wurde im Karriereverlauf zu einer festen Größe der 2. Bundesliga bei 1860, Oberhausen, Koblenz und Aachen. Aktuell Trainer der U17 des TSV Grafing.
PLATZ 12 - EIKE IMMEL am 5. August 1978 beim 14:1 gegen den BSV Schwenningen im Alter von 17 Jahren, 8 Monaten, 9 Tagen.
© imago images / Kicker/Eissner
PLATZ 12 - EIKE IMMEL am 5. August 1978 beim 14:1 gegen den BSV Schwenningen im Alter von 17 Jahren, 8 Monaten, 9 Tagen.
Jahrelang Stammkeeper des BVB, später noch für Stuttgart und sogar Manchester City aktiv. Nach der Karriere folgte der Absturz des 19-fachen Nationalspielers. Nach Insolvenz und Dschungelcamp ist er aktuell Torwarttrainer bei Stadtallendorf (4. Liga).
© Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images
Jahrelang Stammkeeper des BVB, später noch für Stuttgart und sogar Manchester City aktiv. Nach der Karriere folgte der Absturz des 19-fachen Nationalspielers. Nach Insolvenz und Dschungelcamp ist er aktuell Torwarttrainer bei Stadtallendorf (4. Liga).
PLATZ 11 - LARS RICKEN am 1. März 1994 beim 1:3 gegen Inter Mailand im Alter von 17 Jahren, 7 Monaten, 19 Tagen.
© Bongarts/Getty Images
PLATZ 11 - LARS RICKEN am 1. März 1994 beim 1:3 gegen Inter Mailand im Alter von 17 Jahren, 7 Monaten, 19 Tagen.
Wurde mit seinem CL-Finaltor gegen Juve 1997 schon in jungen Jahren zur Klublegende, spielte ausschließlich für den BVB (407 Pflichtspiele) und beendete mit 32 Jahren die Karriere. Mittlerweile zum Nachwuchskoordinator beim BVB befördert.
© imago images / Sven Simon
Wurde mit seinem CL-Finaltor gegen Juve 1997 schon in jungen Jahren zur Klublegende, spielte ausschließlich für den BVB (407 Pflichtspiele) und beendete mit 32 Jahren die Karriere. Mittlerweile zum Nachwuchskoordinator beim BVB befördert.
PLATZ 10 - SERGIO GOMEZ am 8. April 2018 beim 3:0 gegen den VfB Stuttgart im Alter von 17 Jahren, 7 Monaten, 4 Tagen.
© imago images / Kirchner-Media
PLATZ 10 - SERGIO GOMEZ am 8. April 2018 beim 3:0 gegen den VfB Stuttgart im Alter von 17 Jahren, 7 Monaten, 4 Tagen.
Im Januar 2016 kam er für 3 Mio. Euro aus der Barca-Jugend zum BVB, dort wurde er vorwiegend in der Reserve und der U19 eingesetzt. Aktuell sammelt er auf Leihbasis (bis 2021) Spielpraxis bei Huesca, dort schon mit 43 Pflichtspielen.
© imago images / Alterphotos
Im Januar 2016 kam er für 3 Mio. Euro aus der Barca-Jugend zum BVB, dort wurde er vorwiegend in der Reserve und der U19 eingesetzt. Aktuell sammelt er auf Leihbasis (bis 2021) Spielpraxis bei Huesca, dort schon mit 43 Pflichtspielen.
PLATZ 9 - JADON SANCHO am 21. Oktober 2017 beim 2:2 gegen Eintracht Frankfurt im Alter von 17 Jahren, 6 Monaten, 26 Tagen.
© imago images / Jan Huebner
PLATZ 9 - JADON SANCHO am 21. Oktober 2017 beim 2:2 gegen Eintracht Frankfurt im Alter von 17 Jahren, 6 Monaten, 26 Tagen.
Kam aus der Jugend von ManCity und eroberte Dortmund im Sturm. Nach seiner Debütsaison absoluter Stammspieler und vergangene Spielzeit mit 40 Torbeteiligungen Topscorer. Könnte zum teuersten BL-Export aller Zeiten werden. Der BVB fordert 120 Mio. Euro.
© imago images / Kirchner-Media
Kam aus der Jugend von ManCity und eroberte Dortmund im Sturm. Nach seiner Debütsaison absoluter Stammspieler und vergangene Spielzeit mit 40 Torbeteiligungen Topscorer. Könnte zum teuersten BL-Export aller Zeiten werden. Der BVB fordert 120 Mio. Euro.
PLATZ 8 - ALEXANDER ISAK am 14. März 2017 beim 3:0 gegen Sportfreunde Lotte im Alter von 17 Jahren, 5 Monaten, 21 Tagen.
© imago images
PLATZ 8 - ALEXANDER ISAK am 14. März 2017 beim 3:0 gegen Sportfreunde Lotte im Alter von 17 Jahren, 5 Monaten, 21 Tagen.
Seine Karriere nahm erst durch eine Leihe zu Willem II Fahrt auf - dann aber so richtig. Fernab vom BVB entwickelte sich der 21-jährige Stürmer zum Stammspieler bei Real Sociedad, steht dort bei 17 Toren in 54 Spielen.
© imago images / Alterphotos
Seine Karriere nahm erst durch eine Leihe zu Willem II Fahrt auf - dann aber so richtig. Fernab vom BVB entwickelte sich der 21-jährige Stürmer zum Stammspieler bei Real Sociedad, steht dort bei 17 Toren in 54 Spielen.
PLATZ 7 - MARIO GÖTZE am 21. November 2009 beim 0:0 gegen Mainz 05 im Alter von 17 Jahren, 5 Monaten, 18 Tagen.
© getty
PLATZ 7 - MARIO GÖTZE am 21. November 2009 beim 0:0 gegen Mainz 05 im Alter von 17 Jahren, 5 Monaten, 18 Tagen.
Das BVB-Jahrhunderttalent! Schoss sich in Dortmund und später bei der WM 2014 in die Herzen der Fußballnation. Eine Stoffwechselerkrankung beim FC Bayern verhinderte weitere Großtaten. Mittlerweil bei PSV EIndhoven und dort wieder mit Spaß am Spiel.
© imago images / ANP
Das BVB-Jahrhunderttalent! Schoss sich in Dortmund und später bei der WM 2014 in die Herzen der Fußballnation. Eine Stoffwechselerkrankung beim FC Bayern verhinderte weitere Großtaten. Mittlerweil bei PSV EIndhoven und dort wieder mit Spaß am Spiel.
PLATZ 6 - MARC-ANDRE KRUSKA am 13. November 2004 beim 0:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern im Alter von 17 Jahren, 4 Monaten, 15 Tagen.
© imago images / Sven Simon
PLATZ 6 - MARC-ANDRE KRUSKA am 13. November 2004 beim 0:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern im Alter von 17 Jahren, 4 Monaten, 15 Tagen.
Der BVB-Jugendspieler etablierte sich bei den Profis, spielte dort drei Jahre lang meistens von Beginn an. Später noch für Cottbus, FSV Frankfurt und Paderborn in der 2. Liga aktiv. Fand bei Düdelingen sein spätes Profiglück. Kickt nun in der Landesliga.
© imago images / Majerus
Der BVB-Jugendspieler etablierte sich bei den Profis, spielte dort drei Jahre lang meistens von Beginn an. Später noch für Cottbus, FSV Frankfurt und Paderborn in der 2. Liga aktiv. Fand bei Düdelingen sein spätes Profiglück. Kickt nun in der Landesliga.
PLATZ 5 - CHRISTIAN PULISIC am 30. Januar 2016 beim 2:0 gegen den FC Ingolstadt im Alter von 17 Jahren, 4 Monaten, 12 Tagen.
© imago images / Thomas Bielefeld
PLATZ 5 - CHRISTIAN PULISIC am 30. Januar 2016 beim 2:0 gegen den FC Ingolstadt im Alter von 17 Jahren, 4 Monaten, 12 Tagen.
Kam mit gerade einmal 16 Jahren aus den USA zum BVB und etablierte sich rasend schnell bei den Profis. Machte in 127 Spielen 19 Tore, ehe er im Sommer 2019 für 60 Mio. Euro zum FC Chelsea wechselte. Dort trotz großer Konkurrenz im Angriff gesetzt.
© imago images / Paul Marriott
Kam mit gerade einmal 16 Jahren aus den USA zum BVB und etablierte sich rasend schnell bei den Profis. Machte in 127 Spielen 19 Tore, ehe er im Sommer 2019 für 60 Mio. Euro zum FC Chelsea wechselte. Dort trotz großer Konkurrenz im Angriff gesetzt.
PLATZ 4 - JUDE BELLINGHAM am 14. September 2020 beim 5:0 gegen den MSV Duisburg im Alter von 17 Jahren, 2 Monaten, 16 Tagen.
© imago images / Laci Perenyi
PLATZ 4 - JUDE BELLINGHAM am 14. September 2020 beim 5:0 gegen den MSV Duisburg im Alter von 17 Jahren, 2 Monaten, 16 Tagen.
Er ist das neueste Juwel im Dortmunder Talente-Schränkchen. In Birmingham verabschiedeten sie ihn, indem der Zweitligist seine Rückennummer nicht mehr vergibt. Beim BVB gilt Bellingham schon als Hoffnungsträger, debütierte zuletzt schon für England.
© imago images / Revierfoto
Er ist das neueste Juwel im Dortmunder Talente-Schränkchen. In Birmingham verabschiedeten sie ihn, indem der Zweitligist seine Rückennummer nicht mehr vergibt. Beim BVB gilt Bellingham schon als Hoffnungsträger, debütierte zuletzt schon für England.
PLATZ 3 - GIOVANNI REYNA am 18. Januar 2020 beim 5:3 gegen den FC Augsburg im Alter von 17 Jahren, 2 Monaten, 5 Tagen.
© imago images / Revierfoto
PLATZ 3 - GIOVANNI REYNA am 18. Januar 2020 beim 5:3 gegen den FC Augsburg im Alter von 17 Jahren, 2 Monaten, 5 Tagen.
The next great US-Boy! Sie alle prognostizieren Reyna beim BVB (oder anderswo) eine Weltkarriere, schon mit 17 ist er Stammspieler in Dortmund. Gab kürzlich sein US-Debüt und traf schon in seinem zweiten A-Länderspiel.
© imago images / RHR-Foto
The next great US-Boy! Sie alle prognostizieren Reyna beim BVB (oder anderswo) eine Weltkarriere, schon mit 17 ist er Stammspieler in Dortmund. Gab kürzlich sein US-Debüt und traf schon in seinem zweiten A-Länderspiel.
PLATZ 2 - IBRAHIM TANKO am 24. September 1994 beim 5:0 gegen den VfB Stuttgart im Alter von 17 Jahren, 1 Monat, 30 Tagen.
© imago images/KickerLiedel
PLATZ 2 - IBRAHIM TANKO am 24. September 1994 beim 5:0 gegen den VfB Stuttgart im Alter von 17 Jahren, 1 Monat, 30 Tagen.
Bildete mit Ricken den "Baby-Sturm", galt als eines der größten Talente. Das große Versprechen konnte er aber nie einlösen. Als Problemprofi abgestempelt ging's 2001 zum SC Freiburg, wo er 2007 mit 30 seine Karriere beendete. Heute U23-Trainer Ghanas.
© imago images / ActionPictures
Bildete mit Ricken den "Baby-Sturm", galt als eines der größten Talente. Das große Versprechen konnte er aber nie einlösen. Als Problemprofi abgestempelt ging's 2001 zum SC Freiburg, wo er 2007 mit 30 seine Karriere beendete. Heute U23-Trainer Ghanas.
PLATZ 1 - NURI SAHIN am 23. Juli 2005 beim 0:0 gegen Sigmna Olmüt im Alter von 16 Jahren, 10 Monaten, 18 Tagen.
© imago images
PLATZ 1 - NURI SAHIN am 23. Juli 2005 beim 0:0 gegen Sigmna Olmüt im Alter von 16 Jahren, 10 Monaten, 18 Tagen.
Startete beim BVB 2008 durch, war maßgeblich am Gewinn der Meisterschaft 2011 beteiligt. Der Real-Wechsel 2011 kam ihm nicht zugute, kehrte 2014 zum BVB zurück und wurde 2018 mit allen Ehren Richtung Werder verabschiedet. Heute in der Türkei aktiv.
© imago images
Startete beim BVB 2008 durch, war maßgeblich am Gewinn der Meisterschaft 2011 beteiligt. Der Real-Wechsel 2011 kam ihm nicht zugute, kehrte 2014 zum BVB zurück und wurde 2018 mit allen Ehren Richtung Werder verabschiedet. Heute in der Türkei aktiv.
1 / 1
Werbung
Werbung