Cookie-Einstellungen
Fussball

Peter Crouch überrascht von Eric Maxim Choupo-Motings Karriere: "Hat einen exzellenten Berater"

Von SPOX
Der frühere englische Nationalspieler Peter Crouch (39) ist überrascht vom Karriereweg des Münchner Angreifers Eric Maxim Choupo-Moting (31), mit dem er einst beim englischen Klub Stoke City zusammenspielte.

Der frühere englische Nationalspieler Peter Crouch (39) ist überrascht vom Karriereweg des Münchner Angreifers Eric Maxim Choupo-Moting (31), mit dem er einst beim englischen Klub Stoke City zusammenspielte.

"Eric war ein großartiger Typ und er hat allem Anschein nach einen exzellenten Berater, der ihm einige tolle Möglichkeiten in die Wege geleitet hat. Ich wünsche ihm viel Erfolg", sagte Crouch in einem Interview mit der Daily Mail.

In der vergangenen Sommertransferperiode wechselte Choupo-Moting von PSG zum deutschen Rekordmeister an die Isar, wo er als Backup für Robert Lewandowski eingeplant ist.

2017 hatte der mittlerweile 31 Jahre alte Stürmer die Bundesliga - besser gesagt den FC Schalke 04 - verlassen und sich Stoke City angeschlossen. In 32 Spielen netzte er insgesamt fünfmal ein, konnte aber den Abstieg der Potters in die Championship nicht verhindern.

Auch Crouch machte in jener Saison fünf Tore und ist auch deswegen so überrascht von der Richtung, die die Karriere seines Ex-Kollegen eingeschlagen hat. "Vielleicht habe ich mich unter Wert verkauft und bin zu früh zurückgetreten. Aber ich muss fairerweise sagen, dass Eric ziemlich viel Talent mitbrachte", so Crouch weiter: "Man hat im Training gesehen, was er draufhatte. Nur an den Spieltagen hat es nicht so geklappt."

Im Anschluss an seine Zeit in Stoke wechselte Choupo-Moting ablösefrei zu PSG in die Ligue 1 (51 Spiele, neun Tore). Nachdem er mit PSG das CL-Finale gegen den FC Bayern knapp mit 0:1 verloren hatte, unterschrieb er einen Einjahresvertrag an der Isar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung