-->
Cookie-Einstellungen

Basler, Klose, Werner und Co.: Beste Bundesliga-Torjäger seit 1990 ohne BVB und Bayern

 
Wider die Dominanz von Bayern und BVB! SPOX zeigt die Top-Torjäger der Bundesliga seit der Saison 1989/90 - und zwar ohne "Mia san mia" und "Echte Liebe". Besonders vor der Spielzeit 2010/11 war da noch einiges los.
© imago images / Moritz Müller
Wider die Dominanz von Bayern und BVB! SPOX zeigt die Top-Torjäger der Bundesliga seit der Saison 1989/90 - und zwar ohne "Mia san mia" und "Echte Liebe". Besonders vor der Spielzeit 2010/11 war da noch einiges los.
Saison 1989/90, Jörn Andersen (Eintracht Frankfurt): 19 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / kicker / liedel
Saison 1989/90, Jörn Andersen (Eintracht Frankfurt): 19 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1990/91, Jan Furtok (Hamburger SV): 20 Tore - nur Bayern-Stürmer Roland Wohlfarth war mit 21 Treffern besser.
© imago images / Sven Simon
Saison 1990/91, Jan Furtok (Hamburger SV): 20 Tore - nur Bayern-Stürmer Roland Wohlfarth war mit 21 Treffern besser.
Saison 1991/92, Fritz Walter (VfB Stuttgart): 22 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Sportfoto Rudel
Saison 1991/92, Fritz Walter (VfB Stuttgart): 22 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1992/93, Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt) und Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen): 20 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / teutopress
Saison 1992/93, Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt) und Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen): 20 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1993/94, Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt) und Stefan Kuntz (1. FC Kaiserslautern): 18 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / kicker / liedel
Saison 1993/94, Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt) und Stefan Kuntz (1. FC Kaiserslautern): 18 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1994/95, Mario Basler (Werder Bremen) und Heiko Herrlich (Borussia Mönchengladbach): 20 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Uwe Kraft
Saison 1994/95, Mario Basler (Werder Bremen) und Heiko Herrlich (Borussia Mönchengladbach): 20 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1995/96, Fredi Bobic (VfB Stuttgart): 17 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Baumann
Saison 1995/96, Fredi Bobic (VfB Stuttgart): 17 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1996/97, Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen): 22 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / kicker / liedel
Saison 1996/97, Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen): 22 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1997/98, Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen): 22 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / camera 4
Saison 1997/98, Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen): 22 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1998/99, Michael Preetz (Hertha BSC): 23 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Höhne
Saison 1998/99, Michael Preetz (Hertha BSC): 23 Tore - Torschützenkönig.
Saison 1999/00, Martin Max (1860 München): 19 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Sven Simon
Saison 1999/00, Martin Max (1860 München): 19 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2000/01, Ebbe Sand (Schalke 04) und Sergej Barbarez (Hamburger SV): 22 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Wienold
Saison 2000/01, Ebbe Sand (Schalke 04) und Sergej Barbarez (Hamburger SV): 22 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2001/02, Martin Max (1860 München): 18 Tore - geteilter Torschützenkönig mit BVB-Stürmer Marcio Amoroso.
© imago images / Kosecki
Saison 2001/02, Martin Max (1860 München): 18 Tore - geteilter Torschützenkönig mit BVB-Stürmer Marcio Amoroso.
Saison 2002/03, Thomas Christiansen (VfL Bochum): 21 Tore - geteilter Torschützenkönig mit Bayern-Stürmer Giovane Elber.
© imago images / ActionPlus
Saison 2002/03, Thomas Christiansen (VfL Bochum): 21 Tore - geteilter Torschützenkönig mit Bayern-Stürmer Giovane Elber.
Saison 2003/04, Ailton (Werder Bremen): 28 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / camera 4
Saison 2003/04, Ailton (Werder Bremen): 28 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2004/05, Marek Mintal (1. FC Nürnberg): 24 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Alfred Harder
Saison 2004/05, Marek Mintal (1. FC Nürnberg): 24 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2005/06, Miroslav Klose (Werder Bremen): 25 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Schupfner
Saison 2005/06, Miroslav Klose (Werder Bremen): 25 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2006/07, Theofanis Gekas (VfL Bochum): 20 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / siwe
Saison 2006/07, Theofanis Gekas (VfL Bochum): 20 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2007/08, Mario Gomez (VfB Stuttgart): 19 Tore - nur Bayern-Stürmer Luca Toni war mit 24 Treffern besser.
© imago images / Baumann
Saison 2007/08, Mario Gomez (VfB Stuttgart): 19 Tore - nur Bayern-Stürmer Luca Toni war mit 24 Treffern besser.
Saison 2008/09, Grafite (VfL Wolfsburg): 28 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Hübner
Saison 2008/09, Grafite (VfL Wolfsburg): 28 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2009/10, Edin Dzeko (VfL Wolfsburg): 22 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Sven Simon
Saison 2009/10, Edin Dzeko (VfL Wolfsburg): 22 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2010/11, Papiss Demba Cisse (SC Freiburg): 22 Tore - nur Bayern-Stürmer Mario Gomez war mit 28 Treffern besser.
© imago images / Heuberger
Saison 2010/11, Papiss Demba Cisse (SC Freiburg): 22 Tore - nur Bayern-Stürmer Mario Gomez war mit 28 Treffern besser.
Saison 2011/12, Klaas-Jan-Huntelaar (Schalke 04): 29 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Revierfoto
Saison 2011/12, Klaas-Jan-Huntelaar (Schalke 04): 29 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2012/13, Stefan Kießling (Bayer Leverkusen): 25 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Sven Simon
Saison 2012/13, Stefan Kießling (Bayer Leverkusen): 25 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2013/14, Josip Drmic (1. FC Nürnberg): 17 Tore - nur BVB-Stürmer Robert Lewandowski (20 Treffer) und Bayern-Stürmer Mario Mandzukic (18 Treffer) waren besser.
© imago images / MIS
Saison 2013/14, Josip Drmic (1. FC Nürnberg): 17 Tore - nur BVB-Stürmer Robert Lewandowski (20 Treffer) und Bayern-Stürmer Mario Mandzukic (18 Treffer) waren besser.
Saison 2014/15, Alexander Meier (Eintracht Frankfurt): 19 Tore - Torschützenkönig.
© imago images / Eibner
Saison 2014/15, Alexander Meier (Eintracht Frankfurt): 19 Tore - Torschützenkönig.
Saison 2015/16, Chicharito (Bayer Leverkusen): 17 Tore - nur die Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (30), Thomas Müller (20) und BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang (25) waren besser.
© imago images / Hebert Bucco
Saison 2015/16, Chicharito (Bayer Leverkusen): 17 Tore - nur die Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (30), Thomas Müller (20) und BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang (25) waren besser.
Saison 2016/17, Anthony Modeste (1. FC Köln): 25 Tore - nur BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (31 Treffer) und Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (30 Treffer) waren besser.
© imago images / Laci Perenyi
Saison 2016/17, Anthony Modeste (1. FC Köln): 25 Tore - nur BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (31 Treffer) und Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (30 Treffer) waren besser.
Saison 2017/18, Nils Petersen (SC Freiburg): 15 Tore - nur Bayern-Stürmer Robert Lewandowski war mit 29 Treffern besser.
© imago images / Sportfoto Rudel
Saison 2017/18, Nils Petersen (SC Freiburg): 15 Tore - nur Bayern-Stürmer Robert Lewandowski war mit 29 Treffern besser.
Saison 2018/19, Wout Weghorst (Wolfsburg), Luka Jovic (Frankfurt), Kai Havertz (Leverkusen), Andrej Kramaric (Hoffenheim): 17 Tore - hinter Bayern-Stürmer Lewandowski (22) und den BVB-Angreifern Alcacer (18) und Reus (17).
© imago images / Eibner
Saison 2018/19, Wout Weghorst (Wolfsburg), Luka Jovic (Frankfurt), Kai Havertz (Leverkusen), Andrej Kramaric (Hoffenheim): 17 Tore - hinter Bayern-Stürmer Lewandowski (22) und den BVB-Angreifern Alcacer (18) und Reus (17).
Saison 2019/20, Timo Werner (RB Leipzig): 28 Tore - nur Bayern-Stürmer Robert Lewandowski war mit 34 Treffern besser.
© imago images / Mika Volkmann
Saison 2019/20, Timo Werner (RB Leipzig): 28 Tore - nur Bayern-Stürmer Robert Lewandowski war mit 34 Treffern besser.
1 / 1
Werbung
Werbung