-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Wer zeigt / überträgt BVB gegen Sparta Rotterdam heute live im TV und Livestream?

Von SPOX
Sebastian Kehl verriet zuletzt, dass Marco Reus vor seinem Comeback steht.

Zeigt der BVB nach zwei Pleiten in den vergangenen drei Testspielen heute ein anderes Gesicht? Wie Ihr das Spiel gegen Sparta Rotterdam live im TV, Livestream und Liveticker mitverfolgen könnt, lest Ihr hier.

Außerdem hier zu finden: Alles zum anstehenden Comeback von Marco Reus.

BVB gegen Sparta Rotterdam: Austragungsort und Uhrzeit

Gespielt wird heute im Trainingszentrum des BVB, das direkt neben dem Signal-Iduna-Park gelegen ist. Hier befinden sich ein Kunstrasenplatz und ein Minifeld, die üblicherweise von den Jugendmannschaften genutzt werden.

Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr.

Wer zeigt / überträgt BVB gegen Sparta Rotterdam heute live im TV und Livestream?

Die Möglichkeiten, das Spiel zu verfolgen, sind zahlreich. Die gute Nachricht dabei: Ihr seid in jedem Fall kostenfrei dabei.

Im TV ist das Spiel heute bei Sky Sport News HD zu sehen. Der Sportnachrichtensender geht eine Viertelstunde vor Spielbeginn auf Sendung, also um 16.45 Uhr.

Beim Thema Streaming könnt Ihr Euch entweder auf den Sky-Sport-News-HD-Livestream verlassen oder den ebenfalls gratis verfügbaren Livestream des BVB nutzen (inklusive Kommentar von Nobby Dickel und Tobias Dornbusch).

Der BVB-Stream, der um 16.55 Uhr startet, ist auch auf dem Youtube-Kanal und der Facebook-Seite der Schwarz-Gelben abrufbar.

BVB gegen Sparta Rotterdam im Liveticker

Wer das Spiel heute nicht schauen kann, ist bei uns im SPOX-Liveticker bestens aufgehoben. Wir halten Euch über alle Geschehnisse in Dortmund auf dem Laufenden.

BVB - Rotterdam: Reus vor Comeback, Reinier vor Debüt

Im Kader des BVB stehen heute sowohl ein neues als auch ein altbekanntes Gesicht. Die Rede ist natürlich von Neuverpflichtung Reinier und Kapitän Marco Reus.

Letzterer musste zuletzt mehr als sieben Monate aussetzen, eine Muskelverletzung und eine anschließende Sehnenreizung setzten den Nationalspieler außer Gefecht.

Heute feiert der 31-Jährige nun endlich sein Comeback. Wie Lizenzspielleiter Sebastian Kehl zuletzt verriet, ist ein Einsatz des Kapitäns, der seit einiger Zeit wieder im Mannschaftstraining mitwirkt, fest eingeplant.

Neben ihm könnte dann zum ersten Mal ein gewisser Reinier stehen. Die 18-jährige Leihgabe von Real Madrid wird laut Ankündigung des BVB heute sein Debüt feiern.

Seit etwas mehr als zwei Wochen gehört der offensive Mittelfeldspieler bereits zum Tross des BVB, heute wird er endlich das erste Mal das Trikot der Schwarz-Gelben überstreifen dürfen.

BVB: Die Ergebnisse der bisherigen Testspiele im Überblick

DatumGegnerErgebnis
12. August 2020SCR Altach6:0
16. August 2020Austria Wien11:2
22. August 2020MSV Duisburg5:1
22. August 2020Feyenoord Rotterdam1:3
28. August 2020SC Paderborn1:1
28. August 2020VfL Bochum1:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung