-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke 04, News und Gerüchte: Torhüter-Talent verlässt S04 und wechselt in die Süper Lig

Von SPOX
Erdem Canpolat wechselt zu Kasimpasa.

Schalke 04 verliert ein Torwart-Talent. Die Königsblauen schnappen sich offenbar einen Stürmer von Eintracht Frankfurt und Türkgücüs Präsident erklärt das Chaos im DFB-Pokal. Die wichtigsten News und Gerüchte zu S04 findet Ihr hier.

Weitere News und Gerüchte zu Schalke gibt es hier.

Schalke 04: Torhüter-Talent Erdem Canpolat wechselt in die Süper Lig

Der FC Schalke 04 verliert Torhüter-Talent Erdem Canpolat. Der 19-Jährige verlässt S04 und wechselt zu Kasimpasa in die Süper Lig.

Dort erhält der Keeper einen Vertrag bis 2023. Canpolat war in der vergangenen Saison der Stammtorwart der Schalker U19 und sollte in dieser Saison in die Reserve aufrücken.

An ihm waren nach Informationen der Bild auch zwei Bundesliga-Klubs sowie Besiktas interessiert.

Schalke 04 schnappt sich offenbar Eintracht-Frankfurt-Stürmer Goncalo Paciencia

Schalke steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Eintracht Frankfurts Stürmer Goncalo Paciencia. Das berichtet hr-sport.

Keine Angaben machte der Bericht jedoch, ob es sich dabei um eine feste Verpflichtung oder um eine Leihe handelt. Laut Sky wird aktuell über eine Leihe mit Kaufoption verhandelt.

Paciencia verlängerte erst im Januar seinen Vertrag bei der Eintracht bis 2023. In der kommenden Saison droht ihm jedoch ein Bankplatz, da die Konkurrenz im Sturm mit Bas Dost, Andre Silva und Ragnar Ache wohl unter Trainer Adi Hütter die Nase vorn hat.

Schalke 04: Türkgücü-Präsident erklärt DFB-Pokal-Chaos

Der Zoff um das abgesagte DFB-Pokal-Spiel zwischen Schalke und Schweinfurt geht in die nächste Runde. Türkgücü München, das gegen die Ansetzung geklagt hatte, erhebt nun gegenüber der Bild Vorwürfe gegen Schweinfurt.

"Wir sind so auseinander gegangen: Wenn sich alle an die Vereinbarungen halten, gilt das gesprochene Wort. Doch Schweinfurt hat sich nicht daran gehalten", sagte Türkgücü-Präsident Hasan Kivran.

"Schweinfurt hat nach dem besagten Gespräch mit Herrn Koch juristische Mittel gegen DFB hinsichtlich der Lizenzerteilung an uns eingeleitet."

BFV-Präsident Rainer Koch hatte am Montag erklärt, dass der Verband das Vorgehen nun prüfen müsse und es nicht zu einer schnellen Entscheidung kommen werde.

FC Schalke 04: Auftaktprogramm in der Bundesliga

WettbewerbDatumGegnerOrt
Bundesliga19.09.2020FC Bayern MünchenA
Bundesliga26.09.2020Werder BremenH
Bundesliga03.10.2020RB LeipzigA
Bundesliga18.10.2020Union BerlinH
Bundesliga24.10.2020Borussia DortmundA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung