-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Noch kein Angebot von Manchester United für Jadon Sancho

Von SPOX
Wird wohl vorerst beim BVB bleiben: Jadon Sancho.

Manchester United hat entgegen von Medienberichten noch kein erstes offizielles Angebot für Jadon Sancho von Borussia Dortmund abgegeben. Nach Informationen von SPOX und Goal sind die Klubs zwar weiterhin in Kontakt, eine Offerte für den Engländer haben die Red Devils aber noch nicht auf den Tisch gelegt, da beide Vereine bei ihrer Ansicht zur Ablösesumme noch weit voneinander entfernt sind.

Sky hatte am Dienstag berichtet, dass United den Schwarz-Gelben 80 Millionen Euro und zusätzliche 20 Millionen Euro als erfolgsabhängige Boni geboten habe. Die Dortmunder haben dem Bericht zufolge die Offerte zurückgewiesen. Der BVB beharrt auf seiner Einschätzung, dass Sancho mindestens 120 Millionen Euro wert ist.

Die Borussia hatte zu Beginn der Sommervorbereitung eine interne Deadline für den Sancho-Verkauf gesetzt. Da diese nun schon seit Wochen verstrichen ist, wollen die Dortmunder den Flügelspieler nicht mehr vor dem Ende der Transferphase am 5. Oktober abgeben.

Sancho und United sollen sich bereits über die Ablösemodalitäten und das Jahresgehalt geeinigt haben. Ohne die Zustimmung des BVB wird der Transfer allerdings nicht stattfinden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung