-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Pascal Köpke verlässt Hertha BSC und wechselt zum 1. FC Nürnberg

SID
Pascal Köpke wechselt nach Nürnberg.

Stürmer Pascal Köpke wechselt nach zwei Jahren vom Bundesligisten Hertha BSC zu seinem Jugendklub 1. FC Nürnberg in die 2. Bundesliga. Die bestätigten beide Vereine am Samstag.

Der 24 Jahre alte Sohn des früheren Nationaltorhüters Andreas Köpke war 2018 vom Zweitligisten Erzgebirge Aue in die Hauptstadt gekommen und lief insgesamt elf Mal für die Herthaner auf.

Voraussetzung für die endgültige Fixierung des Vertrags sei das erfolgreiche Bestehen des obligatorischen Medizinchecks, teilte der FCN mit. Diesen soll Köpke am Montag in Nürnberg absolvieren und entsprechend nicht mit ins Trainingslager nach Österreich reisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung