-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Testspiel: Ajax Amsterdam gegen Union Berlin im LIVETICKER zum Nachlesen

Von SPOX
Union Berlin testet gegen Ajax Amsterdam.
© imago images / Nordphoto

Der 1. FC Union Berlin hat sich nach einem starken Auftritt 2:2 von Ajax Amsterdam getrennt. Hier bei SPOX könnt Ihr das Aufeinandertreffen im Liveticker nachlesen.

Obwohl Ajax Amsterdam deutlich mehr Spielanteile hatte, war Union Berlin die bessere Mannschaft. Die Eisernen ließen hinten wenig zu und kamen im gegnerischen Strafraum zu einigen Chancen.

Besonders Gießelmann erwischte einen Sahnetag. Der ehemalige Düsseldorfer überlief seinen Gegenspieler Dest dauerhaft und brachte mehrere präzise Flanken in die Mitte. Beide Tore bereitete er vor.

Zur Verteidigung von Ajax muss erwähnt werden, dass einige Spieler nach dem 2:1-Sieg am Samstag gegen Eintracht Frankfurt geschont wurden.

Ajax Amsterdam - Union Berlin im Liveticker: 2:2

  • Tor: 1:0 Eiting (28.), 1:1 Ingvartsen (48.), 1:2 Bülter (57), 2:2 Ekkelenkamp (69.)

90.+2. Aus! Ajax Amsterdam und Union Berlin trennen sich 2:2.

90. Zwei Minuten Nachspielzeit wird es geben.

86. Knoche kommt nach einem Freistoß frei zum Kopfball. Sein Lattentreffer wird aber vom Schiedsrichter zurückgepfiffen. Der Verteidiger stand deutlich im Abseits.

81. Eine gefährliche Flanke von Prömel wird gerade noch so von Dest geklärt. Teuchert stand bereits da.

79. Es scheint so als hätten sich die beiden Mannschaften auf das Unentschieden geeinigt. Viel passiert gerade nicht.

74. Zur Vollständigkeit holen wir noch die Wechsel nach: Bei Ajax kam Ünüavar für Kudus und Max de Waal für Traore. Bei den Berlinern sind Ryerson, Hübner, Lenz, Griesbeck und Teuchert für Trimmel, Schlotterbeck, Gießelmann, Gentner und Andersson ins Spiel gekommen.

Ajax gleicht aus: Ekkelenkamp eiskalt

69. Tooooooooooooooor! AJAX AMSTERDAM - Union Berlin 2:2. Über Lang landet der Ball am Fünfmeterraum der Unioner. Timber sieht den hereinlaufenden Ekkelenkamp und legt mustergültig ab. Der 20-Jährige behält die Ruhe und schiebt in die rechte Ecke ein.

66. Das wäre die Vorentscheidung gewesen! Per Zufall landet der Ball im Sechzehner der Niederländer und Andersson schließt aus der Drehung direkt ab. Stekelenburg kann gerade noch so seinen linken Arm hochreißen und lenkt die Kugel am Tor vorbei. Weltklasse-Parade des 37-Jährigen.

62. Nach einer schönen Einzelaktion bringt sich Traore im Fünfmeterraum in Stellung. Seine Hereingabe wird aber im letzten Moment von Friedrich gestoppt.

Union Berlin dreht das Spiel: Bülter trifft mit voller Wucht

57. Tooooooooooooooor! Ajax Amsterdam - UNION BERLIN: 1:2. Union dreht die Partie! Wieder flankt Gießelmann gefährlich in den Sechzehner, ehe sich zwei Ajax-Verteidiger auf den Füßen stehen und perfekt für Bülter ablegen. Der Stürmer fackelt nicht lange und haut die Kugel mit voller Wucht in den Winkel. Keine Chance für Stekelenburg.


54. Gießelmann zeigt sichn auf der linken Außenbahn in überragender Form. Inzwischen läuft jeder Angriff über ihn.

50. Nur wenige Augenblicke nach dem Tor scheitert Traore unglücklich am Pfosten. Der Ajax-Stürmer hatte bereits Luthe umkurvt, eher der Winkel zu spitz wurde.

Union Berlin schlägt zurück: Ingvartsen erzielt Ausgleich

48. Tooooooooooooooor! Ajax Amsterdam - UNION BERLIN: 1:1. Da ist der verdiente Ausgleich! Gießelmann bricht auf der linken Außenbahn zu und bringt eine butterweiche auf den eingewechselten Ingvartsen, der den Ball per Volley in die Maschen befördert.

46. Weiter geht's!

Halbzeit: Union kam zu mehreren guten Chancen, scheiterte aber mehrmals am gut aufgelegten Ajax-Keeper Stekelenburg. Nach der ersten kleineren Drangphase der Eisernen setzte sich Eiting in der 28. Minute im Strafraum nach einer schönen Kombination im Sechzehner durch und netzte souverän ein. Die Partie scheint völlig offen zu sein. Für die Berliner geht noch einiges!

45+2. Stekelenburg klärt eine Ecke, ehe der Schiedsrichter zum Pausentee bittet. Halbzeit!

45+1. Gute Freistoßmöglichkeit am linken Sechzehnereck. Gießelmann scheitert aber an der Mauer.

44. Union ist jetzt die deutlich aktivere Mannschaft, doch Ajax gibt nur wenig Räume für Torchancen.

40. Endo hat sich am Oberschenkel verletzt und kann nicht mehr weitermachen. Ingvartsen wird ihn ersetzen.

38. Union wird etwas mutiger. Die Führung von Ajax scheint die Eisernen nicht geschockt zu haben.

34. Zum wiederholten Male bringt Gießelmann einen guten Freistoß gefährlich in den Sechzehner. Knoche wird nach einem Offensivfoul aber zurückgepfiffen.

30. Wieder ist es Bülter, der Union jubeln lassen kann. Der Angreifer scheitert aber aus zentraler Position mit einem halbhohen Schuss aber am stark reagierenden Stekelenburg. Andersson hatte den Ball nach gutem Körpereinsatz zuvor super abgelegt.

Ajax Amsterdam: Eiting erzielt die Führung

28. Toooooooooooor! AJAX AMSTERDAM - Union Berlin: 1:0. Nach einer schönen Kombination, die aus einer langen Passstaffete resultierte, muss Eiting nur noch einschieben. Luthe war chancenlos gegen das freistehende Talent.

26. Kurz darauf hat Bülter eine Riesen-Chance auf die Führung. Der Kopfball nach Flanke von Trimmel geht nur knapp am Pfosten vorbei.

25. Union wird ein Tor nach einem Freistoß wegen Abseits zu Recht aberkannt.

23. Traore ist das erste Mal durch, doch der lange Ball auf den 19-Jährigen fällt zu lang aus, weshalb er Luthe trifft und folgerichtig Gelb sieht.

18. Ajax wirkt etwas geschockt von Prömels Pfostentreffer. Es streuen sich immer mehr Ballverluste bei den Niederländern ein.

14. Erste Großchance des Spiels! Prömel scheitert nach einer Flanke, die völlig aus dem Nichts kam, am Pfosten. Die Führung hätte den Spielverlauf auf den Kopf gestellt.

12. Union beschränkt sich weiterhin auf die Defensive und lauert auf Konter. Bis jetzt mach Ajax aber keine Anstalten, den Ball zu verlieren.

10. Ajax beißt sich im letzten Drittel von Union fest, zwingende Chancen entstehen allerdings nicht. Rechtsverteidiger Sergino Dest, der seit einigen Wochen mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird, macht einen guten Eindruck in der Offensive. Fast alles läuft über seine Seite.

7. Gestern gewannen die Niederländer bereits 2:1 gegen Eintracht Frankfurt. Besonders die Offensive um Promes, der heute nicht im Kader steht, zauberte.

4. Schnell wird klar, dass Ajax das Spiel kontrollieren will. Viele Ballkontakte hatten die Eisernen noch nicht.

2. Zuschauer gibt es übrigens keine. Eigentlich war die Partie, da es bereits gestern ein Spiel im Ajax-Stadion gegeben hatte, auf dem Träningsgelände geplant.

1. Der Ball rollt!

Ajax Amsterdam - Union Berlin heute im Liveticker: Vor Beginn

Vor Beginn: Gleich geht's los. Die Spieler stehen bereits auf dem Platz.

Ajax Amsterdam - Union Berlin: Die Aufstellungen

  • Ajax: Stekelenburg - Dest, Timber, Magallan, Rensch - Eiting, Ekkelenkamp, Kudus - Neres, Traore, Lang
  • Union: Luthe - Trimmel, Schlotterbeck, Friedrich, Knoche, Gießelmann - Gentner, Prömel, Endo - Bülter, Andersson

Vor Beginn: Mit dem niederländischen Rekordmeister erwartet die Eisernen ein echter Härtebrocken in der Vorbereitung für die kommende Bundesliga-Saison, die bislang eher durchwachsen verlief. In den vergangenen beiden Testspielen verlor das Team von Trainer Urs Fischer gegen die WSG Wattens (0:3) und den 1. FV Köln (1:2). Nun soll wieder ein gutes Ergebnis her.

Vor Beginn: Es ist das erste Aufeinandertreffen in der Geschichte beider Klubs. Gespielt wird um 13 Uhr in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam. Auch die heutige Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Vor Beginn: Herzlich willkommen zum heutigen Testspiel zwischen Ajax Amsterdam und Union Berlin.

Ajax Amsterdam gegen Union Berlin: Übertragung in TV und Stream

Sport1 wird die Partie live und in voller Länge zeigen. Mobile User können hier auch auf einen kostenlosen Livestream zurückgreifen.

Union Berlin: Die kommenden Spiele

Bis zum Bundesligas-Start am 19. September spielen die Eisernen noch gegen den 1. FC Nürnberg (Testspiel) und den KSC (DFB-Pokal).

DatumWettbewerbGegner
30.08.2020TestspielAjax Amsterdam
05.09.2020Testspiel1. FC Nürnberg
12.09.2020DFB-PokalKarlsruher SC
19.09.2020BundesligaFC Augsburg
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung