-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: Leihstürmer Patrik Schick wohl zu teuer für RasenBall

Von SPOX
Eine feste Verpflichtung von Patrik Schick könnte für RB Leipzig zu teuer werden.

Nach Timo Werner könnte RB Leipzig nun auch Angreifer Patrik Schick verlieren. Ralf Rangnick blickt auf seine Zeit bei den Roten Bullen zurück. Der Ex-Leipziger Diego Demme ordnet die abgelaufene Saison ein. Hier gibt es alle aktuellen News und Gerüchte zu RB Leipzig.

RB Leipzig, Gerücht: Kauf von Patrik Schick womöglich zu teuer

Der im Sommer 2019 von AS Rom ausgeliehene Stürmer Patrik Schick würde gerne in Leipzig bleiben. Der Klub würde ihn gerade nach dem Abgang von Timo Werner gern fest verpflichten. Laut der Bild sieht es danach aber nicht aus: Wie die Zeitung berichtet, würde der 24-Jährige das Transferbudget der Leipziger sprengen.

Die Roma soll nämlich 25 Millionen Euro Ablöse für Schick fordern, eine weitere Leihe sei keine Option. 25 Millionen Euro sollen aufgrund der Corona-Pandemie aber zu viel für RBL sein. Weitere Interessenten an Schick (zehn Saisontore) soll es geben: Laut Bild sind auch der AC Milan und Bayer Leverkusen Optionen.

RB Leipzig, News: Ralf Rangnick stolz auf Entwicklung von RasenBall

In einem Interview mit der SZ hat Ralf Rangnick auf seine acht Jahre bei RB Leipzig zurückgeblickt. In dieser Zeit habe man etwas aufgebaut, "was es in 100 Jahren Fußball noch nie gegeben hat und man auch in den nächsten 100 Jahren schwer toppen kann". Hier geht es zur ausführlichen News.

RB Leipzig, News: Demme traut RB Champions-League-Halbfinale zu

Diego Demme hat RB Leipzig im vergangenen Winter in Richtung SSC Neapel verlassen. Im Interview mit dem kicker hat der 28-Jährige die Saison der Roten Bullen eingeordnet. "RB hatte in der Rückrunde zu viele Unentschieden - und zu viele Verletzte. Das muss man erst mal verkraften. Aber insgesamt war die Saison von RB gut", betonte er.

In der Champions League trifft Leipzig im Viertelfinale auf Atletico Madrid. Demme, der es mit Napoli im Achtelfinalrückspiel mit dem FC Barcelona zu tun bekommt, traut seinem früheren Team einiges zu: "RB hat gegen Tottenham im Achtelfinale zwei Top-Spiele gemacht. Sie können Atletico besiegen."

RB Leipzig: Diese Gegner warten in der Champions League

RundeDatumGegner
Viertelfinale13. August, 21 Uhr

Atletico Madrid

Halbfinale18. August, 21 Uhr

Atalanta Bergamo / Paris Saint-Germain

Finale23. August, 21 Uhr

n.a.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung