-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: Julian Nagelsmann bangt um Marcel Halstenberg

Von SPOX

RBL-Trainer Julian Nagelsmann hofft weiter auf einen Einsatz von Marcel Halstenberg im Viertelfinale der Champions League gegen Atletico Madrid. Emil Forsberg winkt ein Startelfeinsatz und Yussuf Poulsen glaubt an eine große Karriere von Timo Werner in England. Die wichtigsten News und Gerüchte zu RB Leipzig findet Ihr hier.

RB Leipzig bangt um Marcel Halstenberg

RB Leipzig hofft auf einen Einsatz von Marcel Halstenberg im Champions-League-Viertelfinale (Donnerstag ab 21 Uhr live auf DAZN) gegen Atletico Madrid. Der Verteidiger laboriert an Rückenbeschwerden.

Wir müssen schauen, ob er bis Donnerstag körperlich auf ein gutes Niveau kommt, weil er bis dato nahezu nichts trainiert hat. Das wären schon wenige Tage, trotzdem probieren wir es und hoffen, dass er auf Spur kommt und die nötige Frische und Power bekommt", sagte Trainer Julian Nagelsmann zur Personalie.

Halstenberg hatte am vergangenen Freitag bei einem internes Testspiel über 40 Minuten gespielt. Dem kicker zufolge war er dabei beschwerdefrei.

Nagelsmann hofft darauf den Nationalspieler links in seiner Dreierkette einsetzen zu können, die er wohl gegen die Spanier aufbieten wird.

RB Leipzig, Aufstellung gegen Atletico: Forsberg winkt Startelfeinsatz

Emil Forsberg hat offenbar gute Chancen gegen Atletico Madrid in der Startelf zu stehen. Das berichtet der kicker.

Laut Nagelsmann sei der Schwede in der körperlich besten Verfassung, seitdem der Trainer das Kommando bei den Roten Bullen übernommen hat.

Im Sturm wird wohl Yussuf Poulsen den Vorzug vor Patrick Schick erhalten. Nagelsmann zufolge ist der Däne "einen Tick besser" drauf als sein Konkurrent.

RB Leipzig: Poulsen traut Werner große Karriere in der Premier League zu

Yussuf Poulsen traut seinen ehemaligen Mitspieler Timo Werner eine große Karriere bei seinem neuen Klub Chelsea zu. "Ich glaube, dass Timo in den nächsten Jahren ein großer Stürmer der Premier League wird", sagte Poulsen dem SID.

Laut dem Dänen wird Werner jedoch erst eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchen: "Klar, auch er muss erstmal seine Mitspieler und die Liga kennenlernen, man kann nicht sofort alle Qualitäten zeigen. Aber das wird mit der Zeit kommen."

Poulsen selbst könnte sich auch einen Wechsel auf die Insel vorstellen: "Irgendwann will ich sicher auch mal etwas anderes probieren, aber ich bin erst 26 Jahre und im Moment sehr glücklich in Leipzig."

Die ausführliche News dazu findet Ihr hier.

RB Leipzig: Zwei Corona-Fälle bei RBL-Gegner Atletico Madrid

Atletico Madrid hat zwei Corona-Fälle im Klub bestätigt. Zwei der 93 am Samstag entnommenen Proben waren positiv.

Ob es sich um Spieler handelt, wurde nicht bekannt gegeben. Laut spanischen Medien soll es sich jedoch um Spieler handeln. Die ausführliche News dazu findet Ihr hier.

Champions League: Das Viertelfinale im Überblick

DatumTeam 1Team 2
Mittwoch, 12. AugustAtalanta Bergamo

Paris Saint-Germain

Donnerstag, 13. AugustRB Leipzig

Atletico Madrid

Freitag, 14. August

FC Barcelona

FC Bayern München

Samstag, 15. August

Manchester City

Olympique Lyon

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung