Fussball

BVB: Manchester United bereitet 88-Millionen-Angebot für Jadon Sancho vor

Von Charlotte Duncker
Manchester United soll ein neues Angebot für Jadon Sancho vorbereiten.

Manchester United kristallisiert sich immer deutlicher als möglicher neuer Arbeitgeber für Jadon Sancho heraus. Beim BVB ist man gesprächsbereit (VIDEO: Die Top 10 Tore von Jadon Sancho in der Saison).

Manchester United intensiviert seine Bemühungen um Borussia Dortmunds Offensivstar Jadon Sancho und bereitet nach Informationen von SPOX und Goal nun das erste offizielle Angebot für den 20-jährigen Engländer vor.

Dieses wird bei rund 88 Millionen Euro liegen, wobei sich die Summe durch Bonuszahlungen später noch erhöhen könnte. Der BVB ist grundsätzlich bereit, den noch bis Sommer 2022 gebundenen Sancho in diesem Sommer zu verkaufen, in den Verhandlungen müsste man United dann aber deutlich entgegen kommen.

Jadon Sancho: BVB müsste Manchester United bei Ablöse entgegenkommen

Denn der Tabellendritte der abgelaufenen Premier-League-Saison wird aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie in keinem Fall mehr als 100 Millionen Euro in einen Spieler investieren. Dortmund sieht den Preis für Sancho aktuell aber noch bei rund 130 Millionen Euro.

Beim BVB schaut man sich derweil schon nach einem geeigneten Nachfolger für Sancho um. So brachte die Times zuletzt den Franzosen Jonathan Ikone vom OSC Lille ins Gespräch.

Sancho war 2017 für knapp acht Millionen Euro von Manchester City nach Dortmund gewechselt. In der abgelaufenen Saison hatte der englische Nationalspieler in 44 Pflichtspieleinsätzen 20 Tore erzielt und 20 Vorlagen geliefert.

Jadon Sancho im Steckbrief

Geburtstag25. März 2000
GeburtsortCamberwell, London (England)
Starker FußRechts
PositionLinker Flügel, rechter Flügel
VereineFC Watford (Jugend), Manchester City (Jugend/U23), Borussia Dortmund

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung