Fussball

Werder Bremen verpflichtet ecuadorianischen Junioren-Nationalspieler Johan-Mina

SID
Werder Bremen buhlt offenbar um die Dienste von Johan Mina aus Ecuador.

Werder Bremen hat für die kommende Saison den ecuadorianischen Junioren-Nationalspieler Johan Mina verpflichtet. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt vom ecuadorianischen Erstligisten CS Emelec aus Guayaquil an die Weser.

"Johan ist ein offensiver Mittelfeldspieler, ein Spielmacher mit Abschlussqualitäten. Bei der Südamerikameisterschaft der U17, bei der er Torschützenkönig wurde, und bei der U17-Weltmeisterschaft hat er mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht", sagte Geschäftsführer Frank Baumann: "Zudem war er einer der jüngsten Spieler, die für die Olympiaqualifikation mit der U23 von Ecuador nominiert worden war."

Aufgrund der Coronakrise werde Mina voraussichtlich im Juli nach Bremen kommen, sagte Baumann. Sein letztes Pflichtspiel für Emelec absolvierte Johan Mina Ende 2018, seitdem habe er "in den Nationalteams Spielpraxis sammeln können und ansonsten nur trainiert", sagte Baumann.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung