Ranking: Österreicher mit den meisten Bundesliga-Einsätzen

 
David Alaba ist schon jetzt der erfolgreichste Österreicher in der Bundesliga-Geschichte. Bei den meisten Einsätzen aller Österreicher in der deutschen Beletage klettert der FCB-Abwehrchef auch immer weiter nach oben. Hier gibt's das komplette Ranking.
© imago images
David Alaba ist schon jetzt der erfolgreichste Österreicher in der Bundesliga-Geschichte. Bei den meisten Einsätzen aller Österreicher in der deutschen Beletage klettert der FCB-Abwehrchef auch immer weiter nach oben. Hier gibt's das komplette Ranking.
Platz 23: HANS SCHMIDRADNER (Abwehr, 1972-1976): 104 Spiele (3 Tore) für Kickers Offenbach.
© imago images
Platz 23: HANS SCHMIDRADNER (Abwehr, 1972-1976): 104 Spiele (3 Tore) für Kickers Offenbach.
Platz 23: REINHOLD HINTERMAIER (Abwehr, 1980 bis 1985 und 1992/1993): 104 Spiele (9 Tore) für den 1. FC Nürnberg, Bremen und Eintracht Braunschweig.
© imago images
Platz 23: REINHOLD HINTERMAIER (Abwehr, 1980 bis 1985 und 1992/1993): 104 Spiele (9 Tore) für den 1. FC Nürnberg, Bremen und Eintracht Braunschweig.
Platz 23: ANDREAS IVANSCHITZ (Mittelfeld, 2009 bis 2013): 104 Spiele (22 Tore) für den 1. FSV Mainz 05.
© imago images
Platz 23: ANDREAS IVANSCHITZ (Mittelfeld, 2009 bis 2013): 104 Spiele (22 Tore) für den 1. FSV Mainz 05.
Platz 22: MARCEL SABITZER (Mittelfeld, 2016 bis 2020): 114 Spiele (24 Tore) für RB Leipzig.
© imago images
Platz 22: MARCEL SABITZER (Mittelfeld, 2016 bis 2020): 114 Spiele (24 Tore) für RB Leipzig.
Platz 21: FRANZ WOHLFAHRT (Torwart, 1996 bis 2002): 118 Spiele (0 Tore) für den VfB Stuttgart.
© imago images
Platz 21: FRANZ WOHLFAHRT (Torwart, 1996 bis 2002): 118 Spiele (0 Tore) für den VfB Stuttgart.
Platz 20: HANS ETTMAYER (Mittelfeld, 1971 bis 1976): 124 Spiele (38 Tore) für den VfB Stuttgart und dem Hamburger SV.
© imago images
Platz 20: HANS ETTMAYER (Mittelfeld, 1971 bis 1976): 124 Spiele (38 Tore) für den VfB Stuttgart und dem Hamburger SV.
Platz 18: FLORIAN GRILLITSCH (Mittelfeld, 2015 bis 2020): 131 Spiele (4 Tore) für den SV Werder Bremen und die TSG Hoffenheim.
© imago images
Platz 18: FLORIAN GRILLITSCH (Mittelfeld, 2015 bis 2020): 131 Spiele (4 Tore) für den SV Werder Bremen und die TSG Hoffenheim.
Platz 18: MARTIN HINTEREGGER (Abwehr, 2015 bis 2020): 131 Spiele (14 Tore) für Borussia Mönchengladbach, den FC Augsburg und Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 18: MARTIN HINTEREGGER (Abwehr, 2015 bis 2020): 131 Spiele (14 Tore) für Borussia Mönchengladbach, den FC Augsburg und Eintracht Frankfurt.
Platz 17: MICHAEL GREGORITSCH (Angriff, 2015 bis 2020): 136 Spiele (30 Tore) für den, Hamburger SV, FC Augsburg und FC Schalke 04.
© imago images
Platz 17: MICHAEL GREGORITSCH (Angriff, 2015 bis 2020): 136 Spiele (30 Tore) für den, Hamburger SV, FC Augsburg und FC Schalke 04.
Platz 16: SEBASTIAN PRÖDL (Abwehr, 2008 bis 2015): 149 Spiele (10 Tore) für den SV Werder Bremen.
© imago images
Platz 16: SEBASTIAN PRÖDL (Abwehr, 2008 bis 2015): 149 Spiele (10 Tore) für den SV Werder Bremen.
Platz 15: MARKUS WEISSENBERGER (Mittelfeld, 1999 bis 2008): 158 Spiele (10 Tore) für Arminia Bielefeld, den TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 15: MARKUS WEISSENBERGER (Mittelfeld, 1999 bis 2008): 158 Spiele (10 Tore) für Arminia Bielefeld, den TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt.
Platz 14: BERND KRAUSS (Mittelfeld, 1976/77 und 1983 bis 1990): 168 Spiele (8 Tore) für Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.
© imago images
Platz 14: BERND KRAUSS (Mittelfeld, 1976/77 und 1983 bis 1990): 168 Spiele (8 Tore) für Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.
Platz 13: JOSEF HICKERSBERGER (Mittelfeld, 1972 bis 1978): 177 Spiele (34 Tore) für Kickers Offenbach und Fortuna Düsseldorf.
© imago images
Platz 13: JOSEF HICKERSBERGER (Mittelfeld, 1972 bis 1978): 177 Spiele (34 Tore) für Kickers Offenbach und Fortuna Düsseldorf.
Platz 12: TONI POLSTER (Angriff, 1993 bis 2000): 181 Spiele (90 Tore) für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach.
© imago images
Platz 12: TONI POLSTER (Angriff, 1993 bis 2000): 181 Spiele (90 Tore) für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach.
Platz 11: CHRISTIAN FUCHS (Abwehr, 2008 bis 2015): 183 Spiele (10 Tore) für den VfL Bochum, 1. FSV Mainz 05 und FC Schalke 04.
© imago images
Platz 11: CHRISTIAN FUCHS (Abwehr, 2008 bis 2015): 183 Spiele (10 Tore) für den VfL Bochum, 1. FSV Mainz 05 und FC Schalke 04.
Platz 10: ZLATKO JUNUZOVIC (Mittelfeld, 2012 bis 2018): 188 Spiele (21 Tore) für den SV Werder Bremen.
© imago images
Platz 10: ZLATKO JUNUZOVIC (Mittelfeld, 2012 bis 2018): 188 Spiele (21 Tore) für den SV Werder Bremen.
Platz 9: KURT JARA (Mittelfeld, 1975 bis 1981): 191 Spiele (25 Tore) für den MSV Duisburg und FC Schalke 04.
© imago images
Platz 9: KURT JARA (Mittelfeld, 1975 bis 1981): 191 Spiele (25 Tore) für den MSV Duisburg und FC Schalke 04.
Platz 8: JULIAN BAUMGARTLINGER (Mittelfeld, 2011 bis 2020): 212 Spiele (5 Tore) für den 1. FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen.
© imago images
Platz 8: JULIAN BAUMGARTLINGER (Mittelfeld, 2011 bis 2020): 212 Spiele (5 Tore) für den 1. FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen.
Platz 7: WILHELM HUBERTS (Abwehr, 1963 bis 1970): 213 Spiele (67 Tore) für Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 7: WILHELM HUBERTS (Abwehr, 1963 bis 1970): 213 Spiele (67 Tore) für Eintracht Frankfurt.
Platz 6: MARTIN HARNIK (Angriff, 2007 bis 2009 bis und 2011 bis 2019): 240 Spiele (66 Tore) für den SV Werder Bremen, VfB Stuttgart und Hannover 96.
© imago images
Platz 6: MARTIN HARNIK (Angriff, 2007 bis 2009 bis und 2011 bis 2019): 240 Spiele (66 Tore) für den SV Werder Bremen, VfB Stuttgart und Hannover 96.
Platz 5: HARALD CERNY (Mittelfeld, 1992 bis 1994 und 1996 bis 2007): 254 Spiele (16 Tore) für den FC Bayern München und den TSV 1860 München.
© imago images
Platz 5: HARALD CERNY (Mittelfeld, 1992 bis 1994 und 1996 bis 2007): 254 Spiele (16 Tore) für den FC Bayern München und den TSV 1860 München.
Platz 4: BRUNO PEZZEY (Abwehr, 1978 bis 1987): 255 Spiele (45 Tore) für den SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 4: BRUNO PEZZEY (Abwehr, 1978 bis 1987): 255 Spiele (45 Tore) für den SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt.
Platz 3: MARTIN STRANZL (Abwehr, 1999 bis 2006 und 2011 bis 2016): 258 Spiele (13 Tore) für den TSV 1860 München, VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach.
© imago images
Platz 3: MARTIN STRANZL (Abwehr, 1999 bis 2006 und 2011 bis 2016): 258 Spiele (13 Tore) für den TSV 1860 München, VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach.
Platz 1: ANDREAS HERZOG (Mittelfeld, 1992 bis 2002): 264 Spiele (59 Tore) für den SV Werder Bremen und den FC Bayern München.
© imago images
Platz 1: ANDREAS HERZOG (Mittelfeld, 1992 bis 2002): 264 Spiele (59 Tore) für den SV Werder Bremen und den FC Bayern München.
Platz 1: DAVID ALABA (Abwehr, 2015 bis 2020): 264 Spiele (22 Tore) für den FC Bayern München und die TSG Hoffenheim.
© imago images
Platz 1: DAVID ALABA (Abwehr, 2015 bis 2020): 264 Spiele (22 Tore) für den FC Bayern München und die TSG Hoffenheim.
1 / 1
Werbung
Werbung