Cookie-Einstellungen

Ranking: Österreicher mit den meisten Bundesliga-Einsätzen

 
Toni Polster feierte am Mittwoch seinen 57. Geburtstag - höchste Zeit, zu Ehren des Wieners einen Blick auf die Österreicher mit den meisten Einsätzen in der Bundesliga zu werfen. Erst seit dem vergangenen Sommer gibt es eine neue Nummer eins ...
© imago images
Toni Polster feierte am Mittwoch seinen 57. Geburtstag - höchste Zeit, zu Ehren des Wieners einen Blick auf die Österreicher mit den meisten Einsätzen in der Bundesliga zu werfen. Erst seit dem vergangenen Sommer gibt es eine neue Nummer eins ...
Platz 23: HANS SCHMIDRADNER (Abwehr, 1972-1976): 104 Spiele (3 Tore) für Kickers Offenbach.
© imago images
Platz 23: HANS SCHMIDRADNER (Abwehr, 1972-1976): 104 Spiele (3 Tore) für Kickers Offenbach.
Platz 23: REINHOLD HINTERMAIER (Abwehr, 1980 bis 1985 und 1992/1993): 104 Spiele (9 Tore) für den 1. FC Nürnberg, Bremen und Eintracht Braunschweig.
© imago images
Platz 23: REINHOLD HINTERMAIER (Abwehr, 1980 bis 1985 und 1992/1993): 104 Spiele (9 Tore) für den 1. FC Nürnberg, Bremen und Eintracht Braunschweig.
Platz 23: ANDREAS IVANSCHITZ (Mittelfeld, 2009 bis 2013): 104 Spiele (22 Tore) für den 1. FSV Mainz 05.
© imago images
Platz 23: ANDREAS IVANSCHITZ (Mittelfeld, 2009 bis 2013): 104 Spiele (22 Tore) für den 1. FSV Mainz 05.
Platz 22: FRANZ WOHLFAHRT (Torwart, 1996 bis 2002): 118 Spiele (0 Tore) für den VfB Stuttgart.
© imago images
Platz 22: FRANZ WOHLFAHRT (Torwart, 1996 bis 2002): 118 Spiele (0 Tore) für den VfB Stuttgart.
Platz 21: HANS ETTMAYER (Mittelfeld, 1971 bis 1976): 124 Spiele (38 Tore) für den VfB Stuttgart und dem Hamburger SV.
© imago images
Platz 21: HANS ETTMAYER (Mittelfeld, 1971 bis 1976): 124 Spiele (38 Tore) für den VfB Stuttgart und dem Hamburger SV.
Platz 20: MARCEL SABITZER (Mittelfeld, 2016 bis heute): 136 Spiele (29 Tore) für RB Leipzig.
© imago images
Platz 20: MARCEL SABITZER (Mittelfeld, 2016 bis heute): 136 Spiele (29 Tore) für RB Leipzig.
Platz 19: SEBASTIAN PRÖDL (Abwehr, 2008 bis 2015): 149 Spiele (10 Tore) für den SV Werder Bremen.
© imago images
Platz 19: SEBASTIAN PRÖDL (Abwehr, 2008 bis 2015): 149 Spiele (10 Tore) für den SV Werder Bremen.
Platz 18: FLORIAN GRILLITSCH (Mittelfeld, 2015 bis heute): 150 Spiele (6 Tore) für den SV Werder Bremen und die TSG Hoffenheim.
© imago images
Platz 18: FLORIAN GRILLITSCH (Mittelfeld, 2015 bis heute): 150 Spiele (6 Tore) für den SV Werder Bremen und die TSG Hoffenheim.
Platz 15: MARTIN HINTEREGGER (Abwehr, 2015 bis heute): 158 Spiele (15 Tore) für Borussia Mönchengladbach, den FC Augsburg und Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 15: MARTIN HINTEREGGER (Abwehr, 2015 bis heute): 158 Spiele (15 Tore) für Borussia Mönchengladbach, den FC Augsburg und Eintracht Frankfurt.
Platz 15: MICHAEL GREGORITSCH (Angriff, 2015 bis 2020): 158 Spiele (31 Tore) für den Hamburger SV, FC Schalke 04 und FC Augsburg.
© getty
Platz 15: MICHAEL GREGORITSCH (Angriff, 2015 bis 2020): 158 Spiele (31 Tore) für den Hamburger SV, FC Schalke 04 und FC Augsburg.
Platz 15: MARKUS WEISSENBERGER (Mittelfeld, 1999 bis 2008): 158 Spiele (10 Tore) für Arminia Bielefeld, den TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 15: MARKUS WEISSENBERGER (Mittelfeld, 1999 bis 2008): 158 Spiele (10 Tore) für Arminia Bielefeld, den TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt.
Platz 14: BERND KRAUSS (Mittelfeld, 1976/77 und 1983 bis 1990): 168 Spiele (8 Tore) für Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.
© imago images
Platz 14: BERND KRAUSS (Mittelfeld, 1976/77 und 1983 bis 1990): 168 Spiele (8 Tore) für Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.
Platz 13: JOSEF HICKERSBERGER (Mittelfeld, 1972 bis 1978): 177 Spiele (34 Tore) für Kickers Offenbach und Fortuna Düsseldorf.
© imago images
Platz 13: JOSEF HICKERSBERGER (Mittelfeld, 1972 bis 1978): 177 Spiele (34 Tore) für Kickers Offenbach und Fortuna Düsseldorf.
Platz 12: TONI POLSTER (Angriff, 1993 bis 2000): 181 Spiele (90 Tore) für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach.
© imago images
Platz 12: TONI POLSTER (Angriff, 1993 bis 2000): 181 Spiele (90 Tore) für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach.
Platz 11: CHRISTIAN FUCHS (Abwehr, 2008 bis 2015): 183 Spiele (10 Tore) für den VfL Bochum, 1. FSV Mainz 05 und FC Schalke 04.
© imago images
Platz 11: CHRISTIAN FUCHS (Abwehr, 2008 bis 2015): 183 Spiele (10 Tore) für den VfL Bochum, 1. FSV Mainz 05 und FC Schalke 04.
Platz 10: ZLATKO JUNUZOVIC (Mittelfeld, 2012 bis 2018): 188 Spiele (21 Tore) für den SV Werder Bremen.
© imago images
Platz 10: ZLATKO JUNUZOVIC (Mittelfeld, 2012 bis 2018): 188 Spiele (21 Tore) für den SV Werder Bremen.
Platz 9: KURT JARA (Mittelfeld, 1975 bis 1981): 191 Spiele (25 Tore) für den MSV Duisburg und FC Schalke 04.
© imago images
Platz 9: KURT JARA (Mittelfeld, 1975 bis 1981): 191 Spiele (25 Tore) für den MSV Duisburg und FC Schalke 04.
Platz 8: WILHELM HUBERTS (Abwehr, 1963 bis 1970): 213 Spiele (67 Tore) für Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 8: WILHELM HUBERTS (Abwehr, 1963 bis 1970): 213 Spiele (67 Tore) für Eintracht Frankfurt.
Platz 7: JULIAN BAUMGARTLINGER (Mittelfeld, 2011 bis heute): 232 Spiele (7 Tore) für den 1. FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen.
© imago images
Platz 7: JULIAN BAUMGARTLINGER (Mittelfeld, 2011 bis heute): 232 Spiele (7 Tore) für den 1. FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen.
Platz 6: MARTIN HARNIK (Angriff, 2007 bis 2009 bis und 2011 bis 2019): 240 Spiele (66 Tore) für den SV Werder Bremen, VfB Stuttgart und Hannover 96.
© imago images
Platz 6: MARTIN HARNIK (Angriff, 2007 bis 2009 bis und 2011 bis 2019): 240 Spiele (66 Tore) für den SV Werder Bremen, VfB Stuttgart und Hannover 96.
Platz 5: HARALD CERNY (Mittelfeld, 1992 bis 1994 und 1996 bis 2007): 254 Spiele (16 Tore) für den FC Bayern München und den TSV 1860 München.
© imago images
Platz 5: HARALD CERNY (Mittelfeld, 1992 bis 1994 und 1996 bis 2007): 254 Spiele (16 Tore) für den FC Bayern München und den TSV 1860 München.
Platz 4: BRUNO PEZZEY (Abwehr, 1978 bis 1987): 255 Spiele (45 Tore) für den SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt.
© imago images
Platz 4: BRUNO PEZZEY (Abwehr, 1978 bis 1987): 255 Spiele (45 Tore) für den SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt.
Platz 3: MARTIN STRANZL (Abwehr, 1999 bis 2006 und 2011 bis 2016): 258 Spiele (13 Tore) für den TSV 1860 München, VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach.
© imago images
Platz 3: MARTIN STRANZL (Abwehr, 1999 bis 2006 und 2011 bis 2016): 258 Spiele (13 Tore) für den TSV 1860 München, VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach.
Platz 2: ANDREAS HERZOG (Mittelfeld, 1992 bis 2002): 264 Spiele (59 Tore) für den SV Werder Bremen und den FC Bayern München.
© imago images
Platz 2: ANDREAS HERZOG (Mittelfeld, 1992 bis 2002): 264 Spiele (59 Tore) für den SV Werder Bremen und den FC Bayern München.
Platz 1: DAVID ALABA (Abwehr, 2015 bis heute): 289 Spiele (24 Tore) für den FC Bayern München und die TSG Hoffenheim.
© imago images
Platz 1: DAVID ALABA (Abwehr, 2015 bis heute): 289 Spiele (24 Tore) für den FC Bayern München und die TSG Hoffenheim.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung