Fussball

RB Leipzig - News und Gerüchte: Lockt Rangnick Upamecano und Schick zum AC Milan?

Von SPOX
Ralf Rangnick würde angeblich Patrik Schick und Dayot Upamecano gerne zum AC Milan locken.

Ralf Rangnick will bei einem möglichen Abgang von RB Leipzig im Sommer angeblich auch Dayot Upamecano und Patrik Schick zum AC Milan locken. Kevin Kampl verlängert seinen Vertrag vorzeitig. Hier gibt es News und Gerüchte zu RB Leipzig.

RB Leipzig, Gerüchte: Lockt Rangnick zwei Leipzig-Stars nach Mailand?

Ralf Rangnick wird schon lange als heißer Kandidat auf den Posten des Trainers und Sportdirektors beim AC Milan gehandelt, er könnte allerdings nicht der einzige Abgang aus dem Red-Bull-Kosmos in Richtung Italien in diesem Sommer sein.

Wie die Bild berichtet, habe der 61-Jährige eine Zusage der Italiener bekommen, im Sommer 75 Millionen Euro für Transfers zur Verfügung zu haben. Laut Sky Italia soll Rangnick unter anderem die beiden RB-Profis Dayot Upamecano und Leihstürmer Patrik Schick auf seinem Wunschzettel haben.

RB ließ die Kaufoption für den 24-jährigen Angreifer vom AS Rom in Höhe von 29 Millionen Euro verstreichen, angeblich sind auch die von der Roma geforderten 25 Millionen noch zu viel. Der Vertrag von Upamecano (21) läuft zwar noch bis 2021, doch um den Innenverteidiger ranken sich schon länger Wechselgerüchte.

Rangnick hatte den Franzosen 2015 zu RB Salzburg gelotst, im Winter 2017 überzeugte er ihn von einem Wechsel nach Leipzig. RB ist offenbar bei einer Ablösesumme von 40 Millionen Euro gesprächsbereit. Angeblich hat Rangnick zudem auch ein Auge auf Milot Rashica (23) von Werder Bremen geworfen.

RB Leipzig, News: Kevin Kampl verlängert Vertrag bis 2023

Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, hat sich RB auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Kevin Kampl um zwei weitere Jahre bis 2023 geeinigt. Der 29-jährige Mittelfeldspieler kam 2017 für 20 Millionen Euro von Bayer Leverkusen nach Leipzig.

"Meine Familie und ich fühlen uns hier unheimlich wohl, und Leipzig ist für uns wie ein zweites Zuhause geworden", sagte der Slowene: "Der Verein hat mir trotz meiner langwierigen Verletzung immer klar signalisiert, dass wir gemeinsam in die nächsten Jahre gehen wollen, und ich denke, dass ich das Vertrauen seit meiner Rückkehr zurückzahlen konnte."

Hier geht es zur ausführlichen News.

RB Leipzig, News: Keine gehäuften Verletzungen

Aktuell fehlt RB-Trainer Julian Nagelsmann nur Yussuf Poulsen verletzungsbedingt. Die Sorgen einiger Kritiker, der Restart der Bundesliga-Saison könnte zu mehr Verletzungen führen, hat sich bei den Leipzigern nicht bestätigt.

"Im Durchschnitt sind wir nach der Corona-Pause auf nahezu identische Werte gekommen wie vor der Pause", sagte Leipzigs Athletiktrainer Ruwen Faller der Leipziger Volkszeitung angesprochen auf die Belastungssteuerung der Profis. Zuletzt hatte Nagelsmann die Trainingseinheiten etwas reduziert, dies sei aber normal zum Saisonende.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem letzten Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3396:326479
2.Borussia Dortmund3384:374769
3.RB Leipzig3379:364363
4.Borussia M'gladbach3364:392562
5.Bayer Leverkusen3360:441660
6.Wolfsburg3348:42649
7.TSG Hoffenheim3349:53-449
8.SC Freiburg3344:47-345
9.Eintracht Frankfurt3356:58-242
10.Hertha BSC3347:57-1041
11.Schalke 043338:54-1639
12.1. FC Union Berlin3338:58-2038
13.1. FSV Mainz 053344:64-2037
14.1. FC Köln3350:63-1336
15.FC Augsburg3344:61-1736
16.Fortuna Düsseldorf3336:64-2830
17.Werder Bremen3336:68-3228
18.SC Paderborn 073335:71-3620
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung