Fussball

Bundesliga: RB Leipzig gegen BVB heute live im TV und Livestream

Von SPOX
RB Leipzig und Borussia Dortmund treffen heute aufeinander.

Am 33. Spieltag der Bundesliga kommt es heute zum Top-Duell zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund. Wie Ihr den Bundesliga-Kracher live im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Alle Highlights der Bundesliga gibt es 40 Minuten nach Abpfiff auf DAZN. Sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat!

RB Leipzig gegen Borussia Dortmund: Ort, Datum, Spielzeit

Die Partie zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund findet am heutigen Samstag statt. Austragungsort ist die Red Bull Arena in Leipzig.

Anstoß ist um 15:30 Uhr. Die 41.939 Zuschauerplätze werden weiterhin unbesetzt bleiben.

RB Leipzig gegen Borussia Dortmund live im TV und Livestream

Das Spiel zwischen Leipzig und Dortmund wird ausschließlich auf Sky zu sehen sein. Es ist zudem möglich, die Begegnung via SkyGo im Livestream zu verfolgen.

Für Nicht-Kunden bietet Sky außerdem SkyTicket an. Der Pay-TV-Anbieter gibt so die Möglichkeit, einen Tagespass zu kaufen und das Spiel auch ohne Abonnement zu sehen.

Der Streamingdienst DAZN zeigt schon 40 Minuten nach Abpfiff alle Highlights der Bundesligaspiele. Für monatlich 11,99 Euro bzw. 119,99 Euro jährlich seht Ihr auf DAZN neben 40 Spielen der Bundesliga auch sämtliche Relegationspartien sowie europäischen Spitzenfußball aus Italien, Spanien und Frankreich. Das komplette DAZN-Angebot könnt Ihr einen Monat lang kostenlos testen.

RB Leipzig gegen Borussia Dortmund im Liveticker

Das Duell zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund gibt es natürlich auch hier im Liveticker. Man kann das Spiel einzeln sowie in der Konferenz verfolgen.

Hier geht es zum Liveticker Leipzig - Dortmund.

Hier geht es zum Konferenz-Liveticker.

RB Leipzig gegen Borussia Dortmund: Die voraussichtlichen Aufstellungen

So könnten Julian Nagelsmann und Lucien Favre ihre Mannschaften auflaufen lassen:

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Sabitzer, Laimer, Angelino - Dani Olmo, Werner - Schick

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Can - Morey, Brandt, Witsel, Guerreiro - Sancho, T. Hazard - Haaland

Bundesliga: Die Begegnungen am 33. Spieltag

Wie jedes Jahr werden an den letzten beiden Spieltagen alle Begegnungen gleichzeitig ausgetragen. Unter anderem trifft der FC Bayern auf den SC Freiburg sowie Mainz im Abstiegskrimi auf Bremen.

DatumHeimGast
20.06. 15:30 UhrBayern MünchenSC Freiburg
20.06. 15:30 UhrRB LeipzigBorussia Dortmund
20.06. 15:30 Uhr1899 HoffenheimUnion Berlin
20.06. 15:30 UhrFortuna DüsseldorfFC Augsburg
20.06. 15:30 UhrHertha BSCBayer Leverkusen
20.06. 15:30 Uhr1. FSV Mainz 05Werder Bremen
20.06. 15:30 UhrSchalke 04VfL Wolfsburg
20.06. 15:30 Uhr1. FC KölnEintracht Frankfurt
20.06. 15:30 UhrSC Paderborn 07Mönchengladbach

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 33. Spieltag

RB Leipzig kann der Borussia mit einem Sieg noch den zweiten Tabellenplatz streitig machen. Der FC Bayern ist jedoch bereits Deutscher Meister.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3293:316276
2.Borussia Dortmund3282:374566
3.RB Leipzig3279:344563
4.Bayer Leverkusen3260:421860
5.Borussia M'gladbach3261:382359
6.Wolfsburg3244:41346
7.TSG Hoffenheim3245:53-846
8.SC Freiburg3243:44-145
9.Eintracht Frankfurt3255:57-241
10.Schalke 043237:50-1339
11.Hertha BSC3245:57-1238
12.1. FC Union Berlin3238:54-1638
13.1. FC Köln3249:62-1335
14.FC Augsburg3243:60-1735
15.1. FSV Mainz 053241:63-2234
16.Fortuna Düsseldorf3235:63-2829
17.Werder Bremen3235:65-3028
18.SC Paderborn 073234:68-3420
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung