Fussball

Köln: Beim Bundesliga-Neustart ohne Hennes

SID
Hennes darf nicht ins Stadion.

Beim ersten Bundesligaspiel nach der Corona-Pause fehlt dem 1. FC Köln ein treuer Wegbegleiter: Geißbock Hennes IX darf bei der Partie am Sonntag gegen den FSV Mainz 05 nicht ins Stadion, wie der Express berichtet.

Laut dem Hygienekonzept der Deutschen Fußball Liga (DFL) sind Maskottchen nicht erlaubt.

Nicht nur ohne Fans, auch ohne tierische Unterstützung muss die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol nun auskommen - und das zum ersten Mal in einem Heimspiel seit 2008.

Damals fehlte Hennes VII aufgrund einer Arthrose im Aufstiegsjahr bei den Heimspielen gegen Mainz (2:0) und Hoffenheim (3:1). In der Saison 2000/2001 hatte er bereits wegen der Maul- und Klauenseuche Stadionverbot gegen Wolfsburg (0:0) und Unterhaching (1:1) und wurde durch eine Pappfigur ersetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung