Fussball

Bundesliga, Montagsspiel: So läuft die Übertragung

Von SPOX
Werder Bremen empfängt Bayer Leverkusen zum Montagsspiel.

Der 26. Spieltag der Bundesliga schließt mit dem Montagsspiel zwischen Werder Bremen und Bayer Leverkusen. Wir verraten Euch, wie die Übertragung läuft.

Das Montagsspiel der Bundesliga live erleben? Jetzt DAZN sichern!

Bundesliga, Montagsspiel: So läuft die Übertragung

Die Übertragungsrechte für die Montagsspiele der Bundesliga liegen bei DAZN, sodass sich der Streaming-Dienst auch um die Übertragung des Montagsspiels des 26. Spieltags kümmert. Am 18. Mai empfängt Werder Bremen Bayer Leverkusen im Wohninvest Weserstadion. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Um 20.15 Uhr beginnt die Vorberichterstattung mit Moderator Alex Schlüter, Kommentator Jan Platte und Experte Jonas Hummels.

DAZN hält neben den Rechten für die Freitags-, frühen Sonntags- und Montagsspiele der Bundesliga auch die Rechte für ausgewählte Spiele der Serie A, Ligue 1, Primera Division, MLS, Champions League und Europa League. Zudem sind auch die großen US-Sport-Ligen NBA, NFL, MLB und NHL bei DAZN zu Hause.

Ein Abonnement beim Streaming-Dienst kostet 11,99 Euro im Monat, ist vier Wochen kostenlos testbar und jederzeit monatlich kündbar. Als alternative Option kann man auch ein Jahres-Abo in Höhe von 119,99 Euro abschließen. Hier geht es zum kostenfreien Probemonat!

Werder Bremen - Bayer Leverkusen: Voraussichtliche Aufstellungen

In diesen Formationen könnten Florian Kohfeldt und Peter Bosz ihre Mannschaften starten lassen:

  • Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Veljkovic, Vogt, Moisander - Bargfrede - Maximilian Eggestein, Osako, Bittencourt - Johannes Eggestein, Rashica
  • Leverkusen: Hradecky - Lars Bender, Sven Bender, Tapsoba, Wendell - Baumgartlinger, Amiri, Aranguiz - Bellarabi, Havertz, Diaby

Bundesliga: Die Tabelle vor dem Montagsspiel

Mit 18 Punkten aus 24 Spielen steht Werder Bremen vor dem Montagsspiel auf dem 17. Tabellenplatz und ist schon fünf Punkte vom Relegationsplatz entfernt - allerdings haben die Bremer auch zwei Spiele weniger auf dem Konto als die direkte Konkurrenz.

Bayer Leverkusen will dahingegen um die internationalen Plätze für die kommende Saison mitspielen und kann mit einem Dreier in Bremen bis auf einen Platz an RB Leipzig auf Rang vier heranrücken.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2675:264958
2.Borussia Dortmund2672:333954
3.Borussia M'gladbach2652:312152
4.RB Leipzig2663:273651
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Wolfsburg2636:31539
7.SC Freiburg2635:36-137
8.Schalke 042633:40-737
9.TSG Hoffenheim2635:46-1135
10.1. FC Köln2641:47-633
11.Hertha BSC2635:48-1331
12.1. FC Union Berlin2632:43-1130
13.Eintracht Frankfurt2539:44-528
14.FC Augsburg2637:54-1727
15.1. FSV Mainz 052636:55-1927
16.Fortuna Düsseldorf2627:50-2323
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072630:54-2417
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung