Fussball

FC Bayern München: Darum zögert Thiago mit der Vertragsverlängerung

Von SPOX
Thiago ist derzeit verletzt.

Thiago hat einen unterschriftsreifen Vertrag vorliegen. Allerdings zögert der Spanier mit seiner Unterschrift. Die Bild gibt an, die Gründe zu kennen.

Demnach habe sich der 29-Jährige kurz vor der geplanten Vertragsunterzeichnung Anfang Mai erneute Bedenkzeit erbeten und soll zwischenzeitlich sogar mit einer Rückkehr in sein Heimatland geliebäugelt haben. Auch, weil seine Familie gerne nach Spanien in die Umgebung von Barcelona zurückkehren will.

Allerdings sei "die Tendenz aber wieder klar pro Bayern", wie die Bild berichtet'. Thiagos Arbeitspapier läuft noch bis 2021, mit einer Verlängerung würde sich der Kontrakt wohl um zwei Jahre ausdehnen.

Unter Hansi Flick bildet der spielstarke Thiago in der Regel mit Joshua Kimmich (25) die Doppelsechs. Das Duo bezeichnete Bayern-Legende Bixente Lizarazu erst am Freitag als "bestes Mittelfeld-Duo der Welt". Derzeit fehlt Thiago allerdings aufgrund einer Adduktoren-Verletzung. Auch gegen Fortuna Düsseldorf am Samstagabend (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) wird der Spanier fehlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung