Fussball

BVB - FC Bayern München: Personal, Ausfälle, voraussichtliche Aufstellungen

Von SPOX
Thiago ist derzeit verletzt.

Das Topspiel der Bundesliga steht an: Der BVB empfängt den FC Bayern München. Doch ist Mats Hummels fit? Und spielt Thiago? Alle Infos zum Personal, zu Ausfällen und zu den voraussichtlichen Aufstellungen der Klubs bekommt Ihr hier.

Sichere Dir jetzt den Probemonat von DAZN und sieh die Highlights des Topspiels BVB - FC Bayern bereits 40 Minuten nach Abpfiff.

BVB gegen FC Bayern München: Wann und wo wird gespielt?

Anpfiff der Partie ist am heutigen Dienstag, den 26. Mai, um 18.30 Uhr. Das Spiel eröffnet damit den 28. Spieltag der Bundesliga.

Austragungsort der Begegnung ist der Signal-Iduna-Park in Dortmund. Die Arena wurde 1974 eröffnet, zuletzt im vergangenen Jahr erweitert und bietet Hybridrasen als Oberfläche.

Borussia Dortmund - FC Bayern: Personal und Ausfälle

BVB

Bei den Gastgebern war bis zuletzt Mats Hummels mit Achillessehnenbeschwerden fraglich. Allerdings: Der Abwehrchef ist laut Trainer Lucien Favre "zu 99%" einsatzfähig.

Auch Jadon Sancho, der zuletzt zweimal von der Bank kam, nähert sich seinem gewünschten Fitnesslevel an. Ob es heute für die Startelf reicht, ist allerdings unklar.

Sein Kadercomeback dürfte Axel Witsel geben. Der Belgier trainierte am Sonntag erstmals wieder mit dem Ball. Definitiv nicht dabei sind bei BVB Nico Schulz (muskuläre Probleme) und Dan-Axel Zagadou (Außenbandriss).

FCB

Beim FC Bayern ist Jerome Boateng, der zuletzt wegen leichter Muskelprobleme ausgewechselt werden musste, wieder fit.

Nicht gereicht hat es dagegen für Thiago. Der Spanier laboriert an muskulären Problemen im Adduktorenbereich und ist nicht rechtzeitig fit. Er wird am Wochenende zurück im Kader erwartet.

Ansonsten fehlen dem Rekordmeister die Langzeitverletzten Coutinho (Knöchel-OP), Süle (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) und Tolisso (Sprunggelenks-OP).

BVB gegen Bayern München: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • BVB: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Can, Dahoud, Guerreiro - T. Hazard, Brandt - Haaland
  • FCB: Neuer - Pavard, J. Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Goretzka - Coman, T. Müller, Gnabry - Lewandowski

Der Direktvergleich: In der Liga dominierte der FC Bayern

4:0 und 5:0, so lauten die Ergebnisse der vergangenen zwei Ligaspiele zwischen den beiden Topteams der Liga. Sieger war jeweils der FC Bayern.

Im bisher letzten Heimspiel des BVB setzte sich Schwarz-Gelb allerdings durch: Trotz 1:0-Halbzeitführung des FCB siegte die Borussia im November 2018 letztlich 3:2.

BVB - FCB: Die vergangenen fünf Ligaspiele

DatumHeimGastErgebnis
09.11.2019Bayern MünchenBorussia Dortmund4:0 (1:0)
06.04.2019Bayern MünchenBorussia Dortmund5:0 (4:0)
10.11.2018Borussia DortmundBayern München3:2 (0:1)
31.03.2018Bayern MünchenBorussia Dortmund6:0 (5:0)
04.11.2017Borussia DortmundBayern München1:3 (0:2)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung