Fussball

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Gegen Bremen gab es für die Fohlen nur ein Remis.

29. Spieltag der Bundesliga, die Saison neigt sich dem Ende zu. Unter anderem steht heute das Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Union Berlin auf dem Programm. Alle Informationen über dieses Spiel und wo Ihr die Partie im TV, im Livestream oder im Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Wollt Ihr bereits 40 Minuten nach Spielende die Highlights zu allen Spielen der Bundesliga sehen? Dann sichert Euch Euren kostenlosen Probemonat auf DAZN und verpasst nichts!

Borussia Mönchengladbach und Union Berlin: Die aktuelle Situation

Zum Abschluss der englischen Woche bekommt Borussia Mönchengladbach nochmal ein Heimspiel serviert. Das wollen die Fohlen dann allerdings doch etwas positiver gestalten als ihre bisher letzte Partie im Borussia Park - da setzte es im wichtigen Spiel um die Champions League gegen Bayer Leverkusen ein 1:3. Und weil auch wenige Tage später in Bremen kein Dreier heraussprang (0:0), muss die Borussia mal wieder einen Sieg einfahren, um im Rennen um Platz vier zu bleiben.

In einer anderen Tabellenregion, aber im Grundsatz ähnlich sieht es für Union aus. Die haben seit dem Re-Start erst ein einziges Pünktchen gesammelt und darüber hinaus auch das Stadtderby gegen Hertha BSC sang- und klanglos verloren. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz schmilzt so langsam, aber sicher dahin...

Gladbach gegen Union: Wann und wo findet das Spiel statt?

Das Spiel findet am Sonntag, den 31. Mai, um 15.30 Uhr im Borussia Park in Mönchengladbach statt. Natürlich wieder unter Ausschluss der Fans.

Die Unparteiischen stehen noch nicht fest, erst wenige Stunden vor dem Anpfiff gibt die DFL das Gespann offiziell bekannt.

Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin heute live im TV und Livestream

Da es sich bei der Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Union Berlin um ein "spätes" Sonntagnachmittagspiel handelt, sprich der Anstoß um 15.30 Uhr erfolgt, liegen die Übertragungsrechte für das Live-Spiel bei Sky. Der Bezahlsender überträgt die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin also live, exklusiv und in voller Länge.

Auf Sky Sport 1 und HD wird das Spiel live im TV gezeigt, Kommentator wird dann Martin Groß sein. Eine Konferenz gibt es am Sonntagnachmittag nicht, Gladbach gegen Union wird zu diesem Zeitpunkt die einzige Begegnung in der Bundesliga sein.

Es gibt für alle Fans auch die Möglichkeit, das Spiel live und exklusiv via Livestream zu verfolgen. Entweder bei Sky Go oder bei Sky Ticket hat man Zugang zur Partie Gladbach gegen Union Berlin. Aber Achtung: Alle Inhalte bei Sky sind kostenpflichtig! Man benötigt ein Sky-Abo, um im TV oder via Sky Go das Spiel zu sehen. Mit Sky Ticket gibt es die Möglichkeit, sich für das so genannte End-of-Season-Ticket freischalten zu lassen. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin heute live im Liveticker

Es gibt aber auch noch eine Alternative, die Partie zu verfolgen: Im Liveticker bei SPOX! Hier verpasst Ihr keine wichtige Aktion und bekommt alles in Echtzeit serviert, inklusive aller Spieldaten und der Blitztabelle. Einfach mal reinschauen, es lohnt sich!

Hier geht's zum Liveticker Gladbach gegen Union.

Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin: Die Highlights bei DAZN

Bereits 40 Minuten nach Abpfiff könnt Ihr alles Wichtige vom Spiel, die entscheidenden Szenen und natürlich alle Tore auch sauber aufbereitet bei DAZN sehen. Auf der DAZN-Plattform ist dann der Spielbericht der Partie Gladbach gegen Union abrufbar.

Alles Informationen, wie das geht und wie Ihr an den Gratis-Schnuppermonat bei DAZN kommt, bekommt Ihr hier.

Gladbach gegen Union: Die voraussichtlichen Aufstelllungen

Beide Mannschaften plagen einige Personalsorgen. Gladbach bangt um den Einsatz des immer noch angeschlagenen Breel Embolo, außerdem fehlt in Denis Zakaria immer noch der wichtigste Spieler im Mittelfeld. Tony Jantschke ist gesperrt, für ihn dürfte Trainer Marco Rose wieder Stefan Lainer nach hinten ziehen.

In Berlin gab es unter der Woche Trubel um Sebastian Polter, der nun vorerst suspendiert wurde. Abräumer Robert Andrich handelte sich gegen Mainz eine Gelb-Rote Karte ein und fehlt ebenso wie ein paar Langzeitverletzte. Trainer Urs Fischer muss also ein wenig umbauen.

  • Gladbach: Sommer - Lainer, Elvedi, Ginter, Bensebaini - Kramer, Neuhaus, Hofmann, Stindl - Plea, Thuram
  • Union: Gkiewicz - Friedrich, Schlotterbeck, Subotic - Trimmel, Gentner, Prömel, Lenz - Malli, Bülter, Andersson

Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin: Die Bilanz

Wenig überraschend hatten beide Klubs bisher noch nicht so viel miteinander zu tun. Erst zweimal trafen beide Klubs in Pflichtspielen aufeinander - und beide Male gewann etwas überraschend Union!

In der Hinserie gab es ein 2:0 an der Alten Försterei und vor über 19 Jahren, damals im legendären DFB-Pokal-Halbfinale, ein 4:2 nach Verlängerung für die Köpenicker. Gladbach hat also noch ein bisschen was gutzumachen...

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung