Fussball

SC Freiburg: Luca Waldschmidt zum FC Chelsea? "Wissen von nichts"

Von SPOX
Luca Waldschmidt soll angeblich auf der Wunschliste des FC Chelsea stehen.

Bundesligist SC Freiburg hat gelassen auf die jüngsten Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Stürmer Luca Waldschmidt zum FC Chelsea reagiert. "Dass der Luca zurecht interessant für andere Vereine ist, ist klar", erklärte Sportdirekotr Klemens Hartenbach im Gespräch mit der Bild: "Es gab aber in dem Fall keine Kontaktaufnahme. Wir wissen von nichts."

Zuletzt gab es Spekulationen um ein mögliches Interesse des Premier-League-Klubs. Nach Informationen der Sun sind die Blues bereit, 23 Millionen Euro für den Nationalspieler auf den Tisch zu legen.

Waldschmidt debütierte im Oktober in der Nationalelf

Waldschmidt, der im Sommer 2018 vom HSV zu den Breisgauern wechselte, besitzt in Freiburg noch einen Vertrag bis 2022.

In der aktuellen Saison kommt der Linksfuß bislang auf 16 Pflichtspiele (sechs Tore). Im Oktober gab der Angreifer sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung