Fussball

BVB-Stürmer Erling Haaland? Ex-Trainer Jesse Marsch: "Hat das Potenzial, einer der Weltbesten zu werden"

Von SPOX
Startete beim BVB direkt durch: Stürmer Erling Haaland.
© imago images

Jesse Marsch, Trainer von RB Salzburg, traut seinem ehemaligen Schützling Erling Haaland Großes zu. "Er hat das Potenzial, einer der Weltbesten zu werden", sagte der US-Amerikaner bei ESPN FC über den Angreifer, der im Winter von den Salzburgern zu Borussia Dortmund wechselte.

Marsch stellte die körperlichen Vorzüge des Norwegers heraus: "Sein Tempo, seine Kraft. Er kann vom ersten Schritt an seine Top-Geschwindigkeit erreichen", sagte der Coach. "Mit all dem ist er im Vergleich zu anderen Spielern sofort ganz oben mit dabei", ergänzte er.

Marsch über Haaland: "Es wird Spaß machen, ihm zuzusehen"

Was den Salzburg-Trainer aber speziell beeindruckt hat, war etwas anderes: "Seine Mentalität ist ganz besonders", sagte Marsch und lieferte ein Beispiel: "Er war oft der Erste beim Training und der Letzte, der wieder gegangen ist. Es gab Tage, an denen ich ihm sagen musste, dass er nach Hause fahren und sich ausruhen soll", berichtete er.

"Er hat keine Angst, er will sich immer verbessern", sagte Marsch und meinte abschließend: "Es wird Spaß machen, ihm in den nächsten Jahren zuzusehen, das ist sicher." Haaland kommt in dieser Saison in acht Bundesliga-Spielen für den BVB auf neun Treffer und zwei Vorlagen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung