DFL-Plan für Bundesliga-Neustart: Geisterpiele mit vier Balljungen, aber ohne Essen

 
Die Bundesliga nimmt den Spielbetrieb wieder auf. Wie laufen Geisterspiele ab? Wir zeigen, wer ins Stadion darf und wer draußen bleiben … darf.
© imago images
Die Bundesliga nimmt den Spielbetrieb wieder auf. Wie laufen Geisterspiele ab? Wir zeigen, wer ins Stadion darf und wer draußen bleiben … darf.
INNENRAUM (max. 126 Personen) – 4 Schiedsrichter
© imago images
INNENRAUM (max. 126 Personen) – 4 Schiedsrichter
22 Spieler
© imago images
22 Spieler
18 Ersatzspieler
© imago images
18 Ersatzspieler
16 Trainer, Betreuer, Ärzte
© imago images
16 Trainer, Betreuer, Ärzte
4 Balljungen (bisher waren es 12 pro Spiel)
© imago images
4 Balljungen (bisher waren es 12 pro Spiel)
2 Greenkeeper
© imago images
2 Greenkeeper
3 Mitarbeiter der Doping-Agentur
© imago images
3 Mitarbeiter der Doping-Agentur
5 Fotografen
© imago images
5 Fotografen
6 Sanitäter
© imago images
6 Sanitäter
10 Ordner
© imago images
10 Ordner
36 TV-Mitarbeiter
© imago images
36 TV-Mitarbeiter
TRIBÜNEN (max. 113 Personen) - 20 Ordner (bei Spielen mit Fans sind es rund 300)
© imago images
TRIBÜNEN (max. 113 Personen) - 20 Ordner (bei Spielen mit Fans sind es rund 300)
6 Sanitäter
© imago images
6 Sanitäter
2 Feuerwehrleute
© imago images
2 Feuerwehrleute
4 Bundespolizisten
© imago images
4 Bundespolizisten
5 Techniker
© imago images
5 Techniker
8 Delegierte der Auswärtsmannschaft und 8 Delegierte der Heimmannschaft – auf Catering müssen die Vereinsbosse vorerst verzichten
© imago images
8 Delegierte der Auswärtsmannschaft und 8 Delegierte der Heimmannschaft – auf Catering müssen die Vereinsbosse vorerst verzichten
2 Schiedsrichter-Betreuer
© imago images
2 Schiedsrichter-Betreuer
30 Journalisten
© imago images
30 Journalisten
28 TV-Mitarbeiter
© imago images
28 TV-Mitarbeiter
AUSSENGELÄNDE (max. 103 Personen) - 50 Ordner (zur Verhinderung von Fan-Ansammlungen)
© imago images
AUSSENGELÄNDE (max. 103 Personen) - 50 Ordner (zur Verhinderung von Fan-Ansammlungen)
53 TV-Mitarbeiter
© imago images
53 TV-Mitarbeiter
Offenbar kursieren bei der DFL zwei Spielpläne, einer mit Wiederbeginn am 2. Mai, einer mit Wiederbeginn 9. Mai. Je nach Zeitpunkt des Neustarts soll es mehr oder weniger englische Wochen geben. Angedacht ist, die Saison bis Ende Juni beendet zu haben.
© getty
Offenbar kursieren bei der DFL zwei Spielpläne, einer mit Wiederbeginn am 2. Mai, einer mit Wiederbeginn 9. Mai. Je nach Zeitpunkt des Neustarts soll es mehr oder weniger englische Wochen geben. Angedacht ist, die Saison bis Ende Juni beendet zu haben.
1 / 1
Werbung
Werbung