Borussia Dortmund: Die größten BVB-Talente ohne Bundesliga-Einsatz

 
Giovanni Reyna (17) dürfte mit seinem Profi-Debüt für den BVB im Januar nur den Anfang gemacht haben, tummeln sich in der Jugendabteilung der Schwarz-Gelben doch so einige Top-Talente, die noch ohne Einsatz bei den Profis sind. SPOX gibt einen Überblick.
© imago images
Giovanni Reyna (17) dürfte mit seinem Profi-Debüt für den BVB im Januar nur den Anfang gemacht haben, tummeln sich in der Jugendabteilung der Schwarz-Gelben doch so einige Top-Talente, die noch ohne Einsatz bei den Profis sind. SPOX gibt einen Überblick.
TOBIAS RASCHL: Der 20-jährige Mittelfeldspieler kam 2015 aus der Jugend von Fortuna Düsseldorf, war Kapitän der U19 und ist auch bei der BVB-Reserve gesetzt. Soll laut Ruhr Nachrichten verliehen werden und Spielpraxis auf höherem Niveau sammeln.
© imago images
TOBIAS RASCHL: Der 20-jährige Mittelfeldspieler kam 2015 aus der Jugend von Fortuna Düsseldorf, war Kapitän der U19 und ist auch bei der BVB-Reserve gesetzt. Soll laut Ruhr Nachrichten verliehen werden und Spielpraxis auf höherem Niveau sammeln.
YOUSSOUFA MOUKOKO: Schießt nach der U17-Bundesliga auch die U19-Staffel und die UEFA Youth League in Grund und Boden. Gilt mit erst 15 Jahren als größtes BVB-Stürmer-Versprechen. Könnte dank einer DFL-Änderung im November für die Profis debütieren.
© imago images
YOUSSOUFA MOUKOKO: Schießt nach der U17-Bundesliga auch die U19-Staffel und die UEFA Youth League in Grund und Boden. Gilt mit erst 15 Jahren als größtes BVB-Stürmer-Versprechen. Könnte dank einer DFL-Änderung im November für die Profis debütieren.
ANSGAR KNAUFF: Seit 2016 beim BVB und auf dem rechten Flügel beheimatet. In der U19 neben Moukoko und Alaa Bakir absoluter Leistungsträger (26 Spiele, 7 Tore, 7 Vorlagen). Darf noch ein Jahr A-Junioren-Bundesliga spielen.
© imago images
ANSGAR KNAUFF: Seit 2016 beim BVB und auf dem rechten Flügel beheimatet. In der U19 neben Moukoko und Alaa Bakir absoluter Leistungsträger (26 Spiele, 7 Tore, 7 Vorlagen). Darf noch ein Jahr A-Junioren-Bundesliga spielen.
BRADLEY FINK: Kam 2019 mit der Empfehlung von 1,91 Meter Gardemaß und 40 Toren in 21 Spielen aus Luzern. Sein Wechsel war ein Politikum, beim BVB gilt er schon als legitimer Moukoko-Nachfolger. In Luzern verglich man ihn mit Harry Kane.
© imago images
BRADLEY FINK: Kam 2019 mit der Empfehlung von 1,91 Meter Gardemaß und 40 Toren in 21 Spielen aus Luzern. Sein Wechsel war ein Politikum, beim BVB gilt er schon als legitimer Moukoko-Nachfolger. In Luzern verglich man ihn mit Harry Kane.
NMANDI COLLINS: Ein 16 Jahre junger Innenverteidiger nigerianischer Abstammung, sehr dynamisch und physisch weit für sein Alter. Kam 2016 von Fortuna Düsseldorf. Bewies seitdem auch Torjäger-Qualitäten. Steht in der U17-Bundesliga West bei vier Toren.
© imago images
NMANDI COLLINS: Ein 16 Jahre junger Innenverteidiger nigerianischer Abstammung, sehr dynamisch und physisch weit für sein Alter. Kam 2016 von Fortuna Düsseldorf. Bewies seitdem auch Torjäger-Qualitäten. Steht in der U17-Bundesliga West bei vier Toren.
DENNIS LÜTKE-FRIE: Der Kapitän der U17 ist im zentralen Mittelfeld beheimatet. Mit seinem feinen linken Fuß gelangen dem 17-Jährigen in dieser Saison schon 15 Scorerpunkte in 17 Spielen. Kickt bereits ab und zu für die U19.
© imago images
DENNIS LÜTKE-FRIE: Der Kapitän der U17 ist im zentralen Mittelfeld beheimatet. Mit seinem feinen linken Fuß gelangen dem 17-Jährigen in dieser Saison schon 15 Scorerpunkte in 17 Spielen. Kickt bereits ab und zu für die U19.
IMMANUEL PHERAI: Ein Top-Talent des niederländischen Fußballs - und ein Schützling von Star-Berater Mino Raiola. Besticht als Zehner der U19 durch exzellente Technik, strategisches Geschick sowie Torgefahr. Soll langsam ans Profiteam herangeführt werden.
© imago images
IMMANUEL PHERAI: Ein Top-Talent des niederländischen Fußballs - und ein Schützling von Star-Berater Mino Raiola. Besticht als Zehner der U19 durch exzellente Technik, strategisches Geschick sowie Torgefahr. Soll langsam ans Profiteam herangeführt werden.
GÖKTAN GÜRPÜZ: 2016 vom großen Rivalen aus Gelsenkirchen verpflichtet, bildet der aus Duisburg stammende Türke meist mit Lütke-Frie das Mittelfeld der U17. Verleiht dem Dortmunder Spiel mit seinem starken rechten Fuß Struktur. Ein dynamischer Spieler.
© imago images
GÖKTAN GÜRPÜZ: 2016 vom großen Rivalen aus Gelsenkirchen verpflichtet, bildet der aus Duisburg stammende Türke meist mit Lütke-Frie das Mittelfeld der U17. Verleiht dem Dortmunder Spiel mit seinem starken rechten Fuß Struktur. Ein dynamischer Spieler.
LUCA UNBEHAUN: Hütet den Kasten der U19 und Regionalliga-Mannschaft, gilt nicht nur deutschlandweit als Juwel. Wurde etwa von "The Guardian" in die Liste der 60 vielversprechendsten Talente des Weltfußballs (Jahrgang 2001) aufgenommen.
© imago images
LUCA UNBEHAUN: Hütet den Kasten der U19 und Regionalliga-Mannschaft, gilt nicht nur deutschlandweit als Juwel. Wurde etwa von "The Guardian" in die Liste der 60 vielversprechendsten Talente des Weltfußballs (Jahrgang 2001) aufgenommen.
KAMAL BAFOUNTA: Ein 1,93 Meter großer Mittelfeldspieler aus Frankreich, den die Dortmunder vor zwei Jahren nach langem Tauziehen mit Inter Mailand vom FC Nantes holten. Wird wegen seiner Statur und seiner Spielweise mit Paul Pogba verglichen.
© Twitter
KAMAL BAFOUNTA: Ein 1,93 Meter großer Mittelfeldspieler aus Frankreich, den die Dortmunder vor zwei Jahren nach langem Tauziehen mit Inter Mailand vom FC Nantes holten. Wird wegen seiner Statur und seiner Spielweise mit Paul Pogba verglichen.
ALAA BAKIR: Ein Torjäger jordanischer Herkunft, Kapitän der U19. Wurde vor der Corona-Krise aber auch schon allmählich an die zweite Mannschaft herangeführt. Gut im Kombinationsspiel, aber hin und wieder mit Problemen in Zweikämpfen.
© imago images
ALAA BAKIR: Ein Torjäger jordanischer Herkunft, Kapitän der U19. Wurde vor der Corona-Krise aber auch schon allmählich an die zweite Mannschaft herangeführt. Gut im Kombinationsspiel, aber hin und wieder mit Problemen in Zweikämpfen.
KEN MATA: Noch so ein Spieler, den die Schwarz-Gelben aus der Schalker Knappenschmiede nach Brackel lockten. Der erst 16-jährige Deutsch-Kongolese ist sowohl im Zentrum als auch auf den Außen einsetzbar. Spielt aktuell in der U17.
© fupa.net
KEN MATA: Noch so ein Spieler, den die Schwarz-Gelben aus der Schalker Knappenschmiede nach Brackel lockten. Der erst 16-jährige Deutsch-Kongolese ist sowohl im Zentrum als auch auf den Außen einsetzbar. Spielt aktuell in der U17.
COLIN NOAH KLEINE-BEKEL: Besonderer Name, besonderer Spieler? Für die U17 ist der 2018 von Rot-Weiß Essen verpflichtete Innenverteidiger zumindest unverzichtbar. Seine Torquote von sechs Treffern liest sich für einen Defensivspieler auch nicht schlecht.
© imago images
COLIN NOAH KLEINE-BEKEL: Besonderer Name, besonderer Spieler? Für die U17 ist der 2018 von Rot-Weiß Essen verpflichtete Innenverteidiger zumindest unverzichtbar. Seine Torquote von sechs Treffern liest sich für einen Defensivspieler auch nicht schlecht.
PATRICK OSTERHAGE: Kam 2017 mit großen Vorschusslorbeeren von Werder Bremen zum BVB, schaffte den großen Durchbruch bislang aber noch nicht. Im Mittelfeld der U19 und zweiten Mannschaft zu Hause. Starker linker Fuß, gute Übersicht. Aber auch "schon" 20.
© imago images
PATRICK OSTERHAGE: Kam 2017 mit großen Vorschusslorbeeren von Werder Bremen zum BVB, schaffte den großen Durchbruch bislang aber noch nicht. Im Mittelfeld der U19 und zweiten Mannschaft zu Hause. Starker linker Fuß, gute Übersicht. Aber auch "schon" 20.
EMRE AYDINEL: Teil des starken A-Jugend-Meisterteams von 2019. Seine Entwicklung scheint in dieser Saison aber zu stocken. Wie Osterhage schon 20, kommt der Türke in der zweiten Mannschaft kaum zum Einsatz. Spielt ab und zu in der Youth League mit.
© imago images
EMRE AYDINEL: Teil des starken A-Jugend-Meisterteams von 2019. Seine Entwicklung scheint in dieser Saison aber zu stocken. Wie Osterhage schon 20, kommt der Türke in der zweiten Mannschaft kaum zum Einsatz. Spielt ab und zu in der Youth League mit.
JANO BAXMANN: Wie Aydinel ein Mann fürs Sturmzentrum, wie Aydinel aber nur Reservist in der Regionalliga-Mannschaft der Borussia. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. Mehr als fraglich, ob der 21-Jährige bleibt.
© imago images
JANO BAXMANN: Wie Aydinel ein Mann fürs Sturmzentrum, wie Aydinel aber nur Reservist in der Regionalliga-Mannschaft der Borussia. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. Mehr als fraglich, ob der 21-Jährige bleibt.
DOMINIK WANNER: Bekleidet die linke Außenverteidiger-Position der Regionalliga-Mannschaft. Agiert in dieser Saison aber auch nur als Rotationsspieler. Auch seine Zukunft ist unklar. Sein Vertrag endet im Sommer.
© imago images
DOMINIK WANNER: Bekleidet die linke Außenverteidiger-Position der Regionalliga-Mannschaft. Agiert in dieser Saison aber auch nur als Rotationsspieler. Auch seine Zukunft ist unklar. Sein Vertrag endet im Sommer.
MAGNUS KAASTRUP: Der dänische Flügelspieler ist bis zum Saisonende von Aarhus GF ausgeliehen. Vollends überzeugen konnte er bislang nicht (fünf Torbeteiligungen in 17 Einsätzen). Eine feste Verpflichtung ist eher unwahrscheinlich.
© imago images
MAGNUS KAASTRUP: Der dänische Flügelspieler ist bis zum Saisonende von Aarhus GF ausgeliehen. Vollends überzeugen konnte er bislang nicht (fünf Torbeteiligungen in 17 Einsätzen). Eine feste Verpflichtung ist eher unwahrscheinlich.
1 / 1
Werbung
Werbung