Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: RBL offenbar an Ajax-Youngster Sontje Hanse dran

Von SPOX
Sontje Hansen durfte bereits zweimal für die Ajax-Profis ran.

RBL ist offenbar an einem Ajax-Talent dran. Bei RB Leipzig wurde offenbar über Ostern eingebrochen. Leipzigs Coach Julian Nagelsmann erklärt den Eingewöhnungsprozess von Dani Olmo und Marcel Halstenberg spricht über seinen Positionswechsel. Alle News und Gerüchte zu den Roten Bullen findet Ihr hier.

RB Leipzig offenbar an Ajax-Amsterdam-Youngster Sontje Hanse dran

RB Leipzig hat offenbar Ajax Amsterdams Sontje Hansen im Visier. Dem Guardian zufolge plant der Bundesligist die Verpflichtung des 17-jährigen Talents.

Hansen, der bereits zwei Einsätze bei den Profis vorweisen kann, soll dem Bericht zufolge knapp sieben Millionen Euro kosten. Mit Manchester City, Juventus Turin, AC Milan und Inter Mailand haben wohl weitere Top-Klubs Ihr Interesse am Torschützenkönig bei der U17-Weltmeisterschaft 2019 angemeldet.

Hansens Vertrag läuft noch bis 2021 bei Ajax.

RB Leipzig: Einbruch auf dem RBL-Vereinsgelände

Am Ostersonntag zwischen zwölf Uhr Nachts und 9.30 Uhr am Morgen haben Unbekannte in das RB Leipzig Trainingsgelände am Gontardweg eingebrochen. Dies berichtet die Bild.

Die Diebe entwendeten dabei Gegenstände im Wert von rund 10.000 Euro. Darüber hinaus liegt der Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Unbekannten hatten nämlich eine Tür gewaltsam aufgebrochen und sich Zugang zu den Räumen des Bundesligisten verschafft.

Bereits einige Stunden zuvor wurde bei Regionalligist Chemie Leipzig in den Kabinentrakt eingebrochen. Dabei wurden technische Geräte entwendet.

RB-Leipzig-Trainer Nagelsmann über Dani Olmo: "Er muss sich erst an das Tempo gewöhnen"

RB Leipzigs Cheftrainer Julian Nagelsmann hat gegenüber der Bild die niedrigen Einsatzzeiten von Dani Olmo erklärt. Laut Nagelsmann benötigt der Spanier noch eine gewisse Eingewöhnungszeit.

"Wir hatten viele enge Spiele. Viele Momente, wo wir defensiv gefordert waren. Außerdem muss er sich an das andere Tempo gewöhnen. Das ist anders als in der kroatischen Liga. Und gerade beim Verteidigungstempo muss er noch zulegen. Aber das ist ein ganz normaler Prozess", sagte Nagelsmann.

Außerdem lobte er den Spanier: "Der Junge hat eine außergewöhnliche Technik und wird noch gute Spiele für uns machen. Zudem ist es so, dass wir auf der Achter-Position einfach mehr Alternativen haben." Olmo kommt in der Bundesliga bislang auf vier Einsätze seitdem er im Winter für 20 Millionen Euro von Dinamo Zagreb zu den Roten Bullen gewechselt ist.

RB Leipzig Verteidiger Halstenberg freut sich über Positionswechsel

Marcel Halstenberg hat gegenüber dem kicker seinen Positionswechsel bei RB Leipzig und die Anforderungen in der RBL-Dreierkette erklärt .

"Mit dem Positionswechsel bin ich schnell zurechtgekommen", sagte Halstenberg. Der 28-jährige war in dieser Saison aufgrund der Ausfälle von Willi Orban und Ibrahima Konate in die Dreier-Abwehrkette gerückt.

Dabei überzeugte er auch die Verantwortlichen. "Halste hat da einen Supersprung gemacht und war ein großer Stabilisator. Dadurch, dass er ein Linksfüßer ist, bringt er auf dieser Position einen Mehrwert", sagte Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche.

Dennoch hofft Halstenberg, künftig wieder als Außenverteidiger aufzulaufen: "Ich fühle mich zwar in der Dreierkette überraschend wohl, auch weil wir damit so erfolgreich sind. Aber außen fühle ich mich trotzdem wohler, weil man da viel mehr nach vorn eingreifen und torgefährlicher werden kann."

Marcel Halstenberg: Leistungsdaten in der Saison 2019/2020

WettbewerbEinsätzeGelbe Karten
Bundesliga215
Champions League50
DFB-Pokal21

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung