Fussball

FC Schalke 04 - News und Gerüchte: Wird Leihe von Jean-Clair Todibo verlängert?

Von SPOX
Schalke 04 besitzt bei Jean-Clair Todibo eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen.

Die Leihdauer des ausgeliehenen Verteidiger Jean-Clar Todibo soll womöglich verlängert werden. Außerdem steigt Schalke 04 wieder der Trainingsbetrieb ein. David Wagner wünscht, dass der Fußball bald seinen Betrieb wieder aufnimmt. Alle News und Gerüchte zu S04 findet Ihr hier.

Schalke 04: Wird Leihe von Jean-Clair Todibo verlängert?

Angesichts des grassierenden Coronavirus und den damit verbundenen finanziellen Engpässen möchte Schalke 04 offenbar Jean-Clair Todibo erneut ausleihen anstatt ihn vom FC Barcelona fest zu verpflichten. Dies berichtet der kicker.

Der Verteidiger ist seit dem Winter an Schalke ausgeliehen. Darüber hinaus besitzen die Knappen eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen. Dass diese gezogen wird, hält der Vorstand des Bundesligisten aktuell eher für unwahrscheinlich: "Man muss kein Prophet sein, um zu sagen, dass die Wahrscheinlichkeit durch die aktuelle Krisensituation eher gesunken ist", sagte Jochen Schneider gegenüber dem kicker.

Durch die sich aktuell rasch veränderte Situation ist eine langfristige Transfer-Planung kaum möglich. Schneider ergänzte: "Es gilt, dabei sicher auch die Pläne des FC Barcelona zu berücksichtigen." Somit scheint eine Verlängerung der Leihe für den 1,91 Meter großen Schalker aktuell am wahrscheinlichsten.

Die vertragliche Situation bei den Katalenen begünstigt dies, da das Arbeitspapier von Todibo bis zum Sommer 2023 läuft, deshalb wäre keine Verlängerung notwendig.

S04: Todibos Statistiken der Saison 2019/2020

WettbewerbSpieleKarten
Bundesliga51x Gelb
DFB-Pokal20

Schalke 04: S04 nimmt Trainingsbetrieb wieder auf

Zum Montag steigen die Knappen umfangreicher in das Training mit dem Ball nach der Corona-Zwangspause ein, wenn auch unter Vorsichtsmaßnahmen.

Aufgrund behördlicher Genehmigungen ist es den Profis von Beginn der Woche nun erlaubt, in Gruppen von bis zu sieben Spielern gleichzeitig auf dem Rasen zu trainieren. Außerdem haben die Offiziellen der Schalker klar kommuniziert, dass sich strikt an die Vorgaben der Behörden gehalten werde. Der Mindestabstand von 1,5 Meter muss beispielsweise dauerhaft eingehalten werden.

Dazu kommt, dass die Stars sich nicht in der gewohnten Mannschafts-Kabine umziehen, sondern dafür in die Räumlichkeiten der Knappenschmiede ausweichen. In diesem Gebäude ist gewährleistet, dass sich nur ein Spieler pro Kabine aufhält, welche danach gründlich gereinigt wird. Erst dann kann ein anderer Spieler eintreten.

David Wagner: "Zur Not auch ohne Zuschauer"

Der Cheftrainer des Bundesligisten David Wagner hat sich gegenüber der Bild für eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs ausgesprochen. Der 48-jährige sagte: "Es ist extrem wichtig, unter Einhaltung aller Vorgaben und Vorsichtsmaßnahmen wieder Fußball zu spielen. Zur Not auch ohne Zuschauer."

Außerdem äußerte er sich zum Einfluss der Corona-Krise auf die hohen Summen im Fußball-Geschäft: "Ich glaube, dass Gehälter und Preise für Spieler in naher Zukunft sinken werden. Ich schließe aber nicht aus, dass sich die Summen dann wieder nach oben regulieren."

Wagner erläuterte darüber hinaus, dass die Rückkehr ins internationale Geschäft das Ziel für die restlichen Partien darstellt: "Wir haben vor der Saison bewusst kein Ziel definiert. Trotzdem wollen wir das Bestmögliche erreichen und die Euro-Quali schaffen"

Derzeit liegt Schalke mit 37 Punkten auf dem sechsten Platz der Bundesliga-Tabelle.

Bundesliga: Tabelle nach dem 25. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung