Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte - Flick lobt Spieler: Haben "in den letzten Wochen super gearbeitet"

Von SPOX
Hansi Flick hat in der Saison 2019/20 das Traineramt der Bayern übernommen.

Trainer Hansi Flick lobt seine Spieler und gibt ihnen bis Dienstag frei. Ex-Spieler Willy Sagnol berichtet von einem vom FCB abgelehnten Transfer von Raphael Varane im Jahr 2011. Und: Martin Demichelis spricht über sein Verhältnis zu Ottmar Hitzfeld. Hier gibt es News und Gerüchte zum FCB.

FC Bayern, News: Flick lobt seine Spieler

Coach Hansi Flick hat seinem Team nach einer Trainingseinheit am Samstag bis Dienstag freigegeben. "Die Jungs sollen auch mal zwei Tage komplett abschalten - ohne irgendwelche Vorgaben des Trainerteams, weil sie in den letzten Wochen trotz der schwierigen Umstände wirklich super gearbeitet und mitgezogen haben", sagte der 55-Jährige.

Auch Flick hat an den Osterfeiertagen frei, muss diese jedoch ohne seine Kinder und Enkelkinder verbringen: "Wir halten uns natürlich an die Vorgaben und feiern getrennt voneinander." Seit Montag trainiert der Rekordmeister wieder im Team, nachdem sich die Spieler davor drei Wochen individuell fit gehalten hatten.

FC Bayern, News - Sagnol: FCB lehnte 2011 Raphael Varane ab

Der FC Bayern München hatte 2011 wohl die Chance, den damaligen Lens-Verteidiger Raphael Varane für "vier bis fünf Millionen Euro" und einem Freundschaftsspiel zu verpflichten. Der Rekordmeister lehnte dies jedoch ab. "Mir wurde von der sportlichen Leitung gesagt, dass dies immer noch ein wenig teuer war für einen 18 Jahre alten Spieler. Zwei Monate später ging er dann für zehn Millionen zu Real Madrid", gab der ehemalige Bayern-Verteidiger Willy Sagnol, der damals auf Varane aufmerksam wurde, in der französischen Sport-Sendung "L'After Foot" des TV-Senders RMC Sport bekannt.

Eine Entscheidung, der der 43-Jährige heute noch nachtrauert. "Mit 18 Jahren kann er zehn bis zwölf Jahre bei Bayern bleiben und man muss sich nicht länger darum sorgen, einen Innenverteidiger für die kommenden zehn Jahre zu finden", erzählte Sagnol.

Für Varane erwies sich der Transfer zu Real Madrid als sehr erfolgreich. Seit seiner Ankunft in Spanien gewann der 26-Jährige mit den Madrilenen bis heute vier Champions-League-Titel.

FC Bayern, News - Demichelis über Hitzfeld: "Ich liebe ihn"

Ex-Bayern-Abwehrspieler Martin Demichelis sprach bei Sport1 über sein Verhältnis zu seinem damaligen Trainer Ottmar Hitzfeld. "Ottmar Hitzfeld hat auf jeden Fall eine super Persönlichkeit. Ich liebe ihn." Jedoch war es nicht immer so harmonisch zwischen den beiden. Der Argentinier erinnerte sich an seine schwierige Phase unter Hitzfeld beim FC Bayern.

"Vor der Saison 2007/08 hatte ich das Gefühl, dass ich eine neue Herausforderung suchen möchte, aber Karl-Heinz Rummenigge hat gesagt, dass ich bleiben soll, was sich für mich auch ausgezahlt hat, denn fortan habe ich mit Lucio in der Innenverteidigung gespielt. Dann sollte ich im Frühjahr 2008 wieder auf die Sechs rücken, woraufhin es dann zu den Unstimmigkeiten mit Hitzfeld kam", sagte Demichelis. Folglich wurde der Innenverteidiger sogar kurzzeitig suspendiert.

Aktuell ist Demichelis Teil des Trainerstabs der Bayern-U19-Mannschaft. Er bildet gemeinsam mit dem ehemaligen SpVgg-Unterhaching-Profi Danny Schwarz das Cheftrainer-Duo.

Martin Demichelis: Die Karrierestatistiken beim FC Bayern im Überblick

WettbewerbSpieleToreAssistsGelbe KartenGelb-RotRot
Bundesliga17413735-1
Champions League432214--
DFB-Pokal25-26--
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung