Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Chris Richards im Fokus mehrerer Klubs

Von SPOX
Philippe Coutinho verhandelt offenbar mit dem FC Chelsea.

Der FC Chelsea soll die Fühler nach Philippe Coutinho ausgestreckt haben. Nachwuchsverteidiger Chris Richards steht wohl im Fokus mehrerer Klubs aus In- und Ausland. Leon Goretzka und Joshua Kimmich erhalten den Ehrenpreis des Deutschen Fußball Botschafter e.V. und Manuel Neuer trainiert auf seine ganz eigene Weise. Alle News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern, Gerücht: Chelsea an Coutinho dran?

Nach Informationen der spanischen Sport soll sich Philippe Coutinho in Gesprächen mit dem FC Chelsea befinden. Der Brasilianer ist momentan noch vom FC Barcelona zum FC Bayern München ausgeliehen, es gilt aber als unwahrscheinlich, dass die Münchner die Kaufoption in Höhe von 120 Millionen Euro ziehen werden.

Zwar sollen die Katalanen gesprächsbereit über eine geringere Ablöse sein, aber auch die kolportierten 60 bis 80 Millionen Euro düften den FC Bayern abschrecken. Nicht so den FC Chelsea, der offenbar ernstes Interesse an Coutinho hat. Der Brasilianer spielte zwischen 2013 und 2018 für den FC Liverpool und hat 152 Spiele Premier-League-Erfahrung.

Chris Richards: Bayern-Verteidiger angeblich heiß begehrt

Chris Richards ist gerade einmal 20 Jahre alt und eigentlich Innenverteidiger bei der Zweitvertretung des FC Bayern in der 3. Liga. Nun allerdings soll der US-Amerikaner ins Visier einiger Bundesligaklubs geraten sein.

Wie die tz berichtet, interessieren sich wohl gleich mehrere Vereine aus Deutschlands oberster Spielklasse für das Talent, das im Wintertrainingslager bereits mit den Profis nach Katar geflogen war. Konkrete Namen fallen dabei nicht.

Bereits vor einigen Tagen gab es Gerüchte um ein Interesse an Richards, so vermeldete der englische Mirror, dass der FC Arsenal und der FC Chelsea ein Auge auf den jungen Verteidiger geworfen haben sollen. In der aktuell Saison kommt Richards auf 22 Einsätze in der 3. Liga, bei denen er 1.958 Minuten auf dem Feld stand (im Schnitt 89 Min.) und zwei Tore erzielte.

WeKickCorona: Leon Goretzka und Joshua Kimmich ausgezeichnet

Der Deutsche Fußball Botschafter e.V. hat Leon Goretzka und Joshua Kimmich als Initiatoren von WeKickCorona mit seinem diesjährigen Ehrenpreis ausgezeichnet.

"Wir zeichnen Joshua Kimmich und Leon Goretzka mit ihrer Initiative stellvertretend für alle aus, die durch ihr Engagement dieses tolle Projekt unterstützen, um schnelle Hilfe zu leisten", sagte Roland Bischof, Präsident des Deutschen Fußball Botschafter e.V..

Unter anderem hatten sich Julian Brandt, Mats Hummels, Leroy Sane, Julian Draxler und Benedikt Höwedes beteiligt. Die bisher rund 3,7 Millionen Euro an gesammelten Spenden, die auch durch über 2.700 private Spender zusammenkamen, sind bzw. werden an 90 soziale Hilfsprojekte in Deutschland verteilt, um diese in der aktuellen Situation zu unterstützten.

"Die Gesundheit steht über allem, und die Solidarität von uns allen ist in diesen Zeiten mehr denn je gefragt. Das war und ist unser gemeinsamer Antrieb. Wir sind dankbar für die großartige Unterstützung", ließ Kimmich verlauten.

Leon Goretzka fügte hinzu: "Diese gemeinsame Initiative ist ein Ausdruck davon, zu geben und gegenseitig einander zu helfen. Eben das, worauf es in der jetzigen Situation ankommt. Wir schaffen das nur im Team."

FC Bayern weiter im Homeoffice: Manuel Neuer mit besonderem Training

Alle Profis des FC Bayern schwitzen momentan zu Hause, um sich fit zu halten. Manuel Neuer hat dabei eine besondere Einheit absolviert, bei der der Nationaltorhüter vor allem seine Reaktionsfähigkeiten auf Trab hielt. Auf Twitter veröffentlichte der Rekordmeister ein Video der Trainingseinheit:

Bundesliga 2019/20: Die obere Tabellenhälfte nach 25 Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung