Fussball

Medien: Werder-Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen vor Absage

SID
Mit der Partie von Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen am kommenden Montag steht im Zuge der Coronavirus-Krise das erste Bundesliga-Spiel unmittelbar vor einer Absage.

Mit der Partie von Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen am kommenden Montag steht im Zuge der Coronavirus-Krise das erste Bundesliga-Spiel unmittelbar vor einer Absage.

Die Stadt Bremen erwartet nach Informationen des NDR trotz des vorgesehenen Geisterspiels mindestens 1000 Menschen rund ums Weserstadion, Innensenator Ulrich Mäurer will dem Senat eine Absage der Partie am Montag (20.30 Uhr/DAZN) vorschlagen.

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte hatte im Zuge der Coronavirus-Krise die DFL unter der Woche bereits aufgefordert, alle Spiele der Bundesliga am kommenden Wochenende zu verschieben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung