Fussball

FC Schalke 04 will bei Schmähplakaten künftig den Platz verlassen

SID
Die Bayern-Fans beleidigten Hopp am vergangenen Samstag.

Schalke 04 hat harte Konsequenzen angedroht, falls es bei Heimspielen des Bundesligisten zu Beleidigungen und diffamierenden Äußerungen kommen oder Schmähplakate gezeigt werden sollten.

Sollte es zu solchen Vorkommnissen kommen, "wird unsere Mannschaft den Platz verlassen - ungeachtet der Spieldauer, des Resultats oder etwaiger Konsequenzen", teilte der Klub am Sonntag in einer Erklärung des Vorstands mit.

"Wir werden dieses Verhalten gemäß der Stadionordnung konsequent ahnden, die Verursacher dieser Diffamierungen ausgrenzen", hieß es weiter: "Die Werte unseres Vereins und des Leitbilds, das wir uns selbst gegeben haben, lassen keinerlei Spielraum für Toleranz angesichts von Hass, Intoleranz und Diffamierung."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung