Fussball

Bericht: AC Mailand nimmt Kontakt zu Leipzig-Verteidiger Dayot Upamecano auf

Von SPOX
Diverse Klubs haben Kontakt zu Leipzig-Verteidiger Dayot Upamecano aufgenommen.

Der AC Mailand ist offenbar an einer Verpflichtung des französischen U21-Nationalspielers Dayot Upamecano von RB Leipzig interessiert. Das berichtet die spanische Sportzeitung Mundo Deportivo.

Demnach soll Milan im Hinblick auf einen etwaigen Transfer des Innenverteidigers bereits vorgefühlt haben.

RB Leipzig: Upamecano kam 2017 aus Salzburg

Der 21-Jährige, dessen Vertrag in Leipzig 2021 ausläuft, war zuletzt mit zahlreichen europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht worden. Neben dem FC Bayern werden auch Chelsea, Arsenal sowie der FC Barcelona als mögliche Abnehmer gehandelt.

Upamecano war einst im Januar 2017 von Salzburg nach Leipzig gewechselt. In der laufenden Saison stand der Franzose bislang in 28 Pflichtspielen auf dem Platz.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung