Fussball

BVB - News und Gerüchte: Borussia Dortmunds angebliches Transferziel Jonathan David von KAA Gent "will in die Bundesliga"

Von SPOX
Steht angeblich beim BVB hoch im Kurs und will in die Bundesliga wechseln: KAA-Gent-Torjäger Jonathan David.

Jonathan David von KAA Gent soll Medienberichten zufolge bei Borussia Dortmund hoch im Kurs stehen. Sein Berater bestätigte nun, dass der Stürmer unbedingt in die Bundesliga wechseln möchte. Außerdem: Ex-BVB-Profi Julian Weigl begründet seinen Winterwechsel zu Benfica Lissabon.

Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um Borussia Dortmund.

BVB-Wunschobjekt Jonathan David bestätigt: "Will in die Bundesliga"

Jonathan David von KAA Gent peilt offenbar in naher Zukunft einen Wechsel in die Bundesliga an. "Jonathan ist jetzt bereit für den nächsten Schritt. Er will in die Bundesliga", sagte der Berater des kanadischen Ausnahmetalents Nick Mavromaras im Gespräch mit den Ruhr Nachrichten.

David spiele zwar gerade erst seine erste volle Saison als Profi, allerdings gebe es "wenig bessere 20-Jährige in Europa. Er ist ein super Fußballer, ein Spieler für die besten fünf Klubs in Europa", führte Mavromaras aus. Der offensive Zentrumsspieler ist aktuell der Top-Torschütze (18 Treffer) und auch Topscorer (26) der belgischen Jupiler Pro League und soll unter anderem das Interesse von Manchester United und Inter Mailand geweckt haben.

Wie die belgische Zeitung Het Laatste Nieuws berichtet, soll auch Borussia Dortmund den kanadischen Nationalspieler auf dem Zettel haben und den Torjäger seit Monaten beobachten. Allerdings erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc zuletzt, dass etwaige Transferpläne wie die ebenfalls kolportierten Verpflichtungen von Thomas Meunier (PSG) und Jude Bellingham (Birmingham) angesichts der Coronakrise und ihrer finanziellen Folgen für die Profiklubs zunächst auf Eis gelegt werden. "Dieser Sommer wird unlustig", prognostizierte Zorc geenüber dem kicker.

Für David soll bereits im Januar ein "Rekordangebot auf dem Tisch" gelegen haben, verriet Gents sportlicher Leiter Michael Louwagie. "Das haben wir abgelehnt. Unser Ziel ist es, diese Mannschaft zusammenzuhalten, auch nach dem Sommer. Wir haben den Vertrag von David aus gutem Grund bis 2023 verlängert", sagte Louwagie vor rund einem Monat: "Jedenfalls lassen wir so einen Spieler nicht für 25 Millionen gehen."

Aktuell ist jedoch aufgrund der Corona-Pandemie fraglich, ob etwaige Summen für einen 20-Jährigen bezahlt werden. "Wir müssen erstmal abwarten", sagte auch Mavromaras bezüglich eines Wechsels von David in die Bundesliga in der kommenden Transferperiode.

Jonathan David im Steckbrief

geboren14. Januar 2000 in Brooklyn (USA)
NationalitätKanada, USA
Größe1,80 m
Positionoffensives Mittelfeld, Mittelstürmer
starker Fußbeidfüßig
StationenOttawa Internationals, KAA Gent Reserve, KAA Gent
Spiele/Tore/Assists (Jupiler Pro League)49/26/12

Julian Weigl nennt Gründe für BVB-Abschied im Winter: "Wollte was Neues"

Julian Weigl hat sich in einem Interview mit der portugiesischen Sportzeitung A Bola zu seinem Abschied nach viereinhalb Jahren bie Borussia Dortmund geäußert und die Hintergründe seines Winterwechsels zu Benfica Lissabon erläutert.

"Ich wollte etwas Neues machen und brauchte eine neue Herausforderung in einem anderen Land. Ich wollte einfach ein neues Abenteuer", sagte Weigl und betonte, dass er in Lissabon mittlerweile "glücklich" sei. "Ich weiß, dass ich dem Team noch mehr helfen kann. Ich weiß, dass ich das Spiel verbessern und kontrollieren muss", sagte Weigl außerdem.

Mit Benfica liegt der defensive Mittelfeldspieler aktuell auf Platz zwei in Portugal und schied in der Europa-League-Zwischenrunde gegen Donezk aus. Dennoch glaubt der Ex-Dortmunder an einen erfolgreichen Ausgang der Spielzeit. "Ich denke, wir haben immer noch eine Chance, die Meisterschaft und den Pokal zu gewinnen. Ich freue mich auf die nächsten Spiele."

Borussia Dortmund in der Bundesliga: Platz zwei vor der Corona-Pause

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung