Fussball

BVB bot Jürgen Klopp weniger Gehalt als in Mainz: "Wir fragten: 'Meint Ihr das ernst?'"

Von SPOX
Jürgen Klopp war mit dem ersten Angebot des BVB seinerzeit nicht einverstanden.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich zu seinem Wechsel von Mainz 05 zu Borussia Dortmund im Sommer 2008 geäußert. Das erste Angebot des BVB sei dabei überraschend niedrig ausgefallen.

"Nach ersten Gesprächen machte Dortmund ein Angebot. Das Lustige war, dass sie mir weniger boten als das, was ich bei Mainz in der 2. Liga verdient hatte", erinnerte sich Klopp im Gespräch mit Sky Sports und führte aus: "Dortmund dachte offensichtlich 'Okay, wir holen einen Trainer aus der 2. Liga' - und sie boten einfach irgendwas. Wir sagten: 'Wir wollen wirklich kommen und es geht uns nicht ums Geld. Aber: Meint Ihr das ernst? Meint Ihr das wirklich ernst?'"

Klopps Berater habe den Verantwortlichen des BVB daraufhin den alten Vertrag aus Mainz vorgelegt. "Am Ende unterschrieben wir dann einen etwas aufgebesserten Vertrag. Es war eine perfekte Entscheidung", so der 52-jährige Deutsche.

Jürgen Klopp: "Ich wachte auf und hatte verpasste Anrufe von 15 oder 20 Klubs"

Nach siebeneinhalb Jahren als Trainer in Mainz, in denen Klopp die 05er vom fast sicheren Absteiger zum Top-Team geformt und sogar für drei Spielzeiten in die Bundesliga geführt hatte, konnte sich Klopp seine nächste Station im Sommer 2008 aussuchen: "Am Morgen nach meiner Abschiedsparty in Mainz wachte ich auf und hatte verpasste Anrufe von 15 oder 20 Klubs auf meinem Handy. In dem Moment war ich natürlich noch nicht klar und musste erst einmal nachdenken. Mein Favorit war immer Dortmund, aber ich hatte bis dato nicht gewusst, ob sie interessiert waren. Ich sah sie erst an jenem Morgen in der Anrufliste."

Klopp verbrachte von 2008 bis 2015 sieben äußerst erfolgreiche Jahre in Dortmund, gewann mit dem BVB zwei Meisterschaften, 2012 sogar das Double inklusive DFB-Pokal. Zudem zog er mit den Schwarz-Gelben 2013 ins Champions-League-Finale ein, das man denkbar knapp mit 1:2 gegen den FC Bayern verlor.

Wenige Monate nach seinem Aus in Dortmund heuerte Klopp im Oktober 2015 schließlich in Liverpool an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung