Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: Emil Forsberg darf wohl den Verein verlassen

Von SPOX
Emil Forsberg darf wohl den Verein verlassen.

Emil Forsberg darf wohl RB Leipzig im Sommer zum Schnäppchenpreis verlassen. Außerdem: Julian Nagelsmann hat über den Kontakt zu Pep Guardiola gesprochen.

Hier gibt es alles News und Gerüchte rund um RB Leipzig.

RB Leipzig, News: Emil Forsberg darf wohl den Verein verlassen

Emil Forsberg kommt zurzeit bei RB Leipzig nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Wie die Sport Bild berichtet, will der Schwede daher, trotz eines Vertrags bis 2022, den Klub im Sommer verlassen. Für rund 20 Millionen Euro dürfte der 28-Jährige demnach den Klub wechseln.

Durch die Systemumstellung auf 3-4-3 hat Forsberg kaum noch Chancen auf die Startelf. Sowohl Christopher Nkunku als auch Winterneuzugang Dani Olmo haben ihm den Rang abgelaufen. Der Schwede sagt zu seiner Situation: "Es läuft nicht gut. Ich muss mich nicht mehr beweisen. Ich habe einen Vertrag, aber jeder weiß, dass ich davon träume, noch mal in einer anderen Liga zu spielen."

Vor allem die Premier League soll ihn reizen. Unter anderem soll er schon bei Manchester United, Tottenham Hotspurs, Arsenal, Everton und Leicester City angeboten worden sein. Spurs-Trainer Jose Mourinho hinterlegte nach der 0:1-Niederlage gegen RB Leipzig im Achtelfinal-Hinspiel sein Interesse an Forsberg und Teamkollege Yussuf Poulsen, der ebenfalls kaum noch zum Zug kommt: "Ich möchte sie haben!"

RB Leipzig: Julian Nagelsmann erklärt Kontakt zu Pep Guardiola

Julian Nagelsmann hat erklärt, wie er mit Pep Guardiola Kontakt hält: "Pep ist der Einzige, den ich auch mal inhaltlich fragen kann, wie er etwas sieht." Die beiden Fußball-Fachleute würden zwar nicht täglich in Kontakt stehen, aber sich regelmäßig schreiben, so Nagelsmann.

"Ich rufe Pep nicht an, um zu fragen, was ich gegen Bayern machen soll. Ich schicke ihm aber schon mal Spielszenen von uns als Video aufs Handy und sage ihm meinen Lösungsansatz. Dann antwortet er ehrlich, und wir diskutieren", führt der 32-Jährige aus.

RB Leipzig: Spielplan und nächste Gegner

RB Leipzig hat als nächsten Gegner in der Bundesliga Bayer Leverkusen vor der Brust. Bevor es zum Rückspiel gegen die Spurs kommt, gastieren die Roten Bullen noch in Wolfsburg.

DatumWettbewerbGegner
01. MärzBundesligaBayer Leverkusen (H)
07. MärzBundesligaVfL Wolfsburg (A)
10. MärzChampions LeagueTottenham Hotspur (H)
14. MärzBundesligaSC Freiburg (H)
20. MärzBundesligaMainz 05 (A)
04. AprilBundesligaHertha BSC (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung