Fussball

Bundesliga: Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Herthas Vladimir Darida erzielte in der Hinrunde den 3:1-Endstand gegen Fortuna Düsseldorf.

Nach dem Klinsmann-Beben muss sich Hertha BSC wieder auf die Bundesliga konzentrieren. Für die Berliner geht es im Freitagsspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Alle Information zur Übertragung der Partie liefert Euch wie gewohnt SPOX.

Sichert Euch jetzt den kostenlosen Probemonat und schaut die Bundesliga heute live auf DAZN!

Die Klinsmann-Protokolle haben für reichlich Unruhe in Berlin gesorgt. Da kommt es dem Verein sicher gelegen, dass nun wieder Bundesliga-Alltag gegen Fortuna Düsseldorf herrscht. Die vernichtende Kritik vom Ex-Trainer kann da auch als Motivation herhalten.

Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC heute live: Anstoß, Stadion, Schiedsrichter

Fortuna Düsseldorf empfängt zum Auftakt des 24. Spieltags der Bundesliga am heutigen Freitag Hertha BSC. Anstoß ist um 20.30 Uhr in der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf. Die Arena fasst 54.600 Zuschauer. Als Schiedsrichter wurde Tobias Stieler angesetzt.

  • Schiedsrichter: Tobias Stieler
  • Assistenten: Dr. Matthias Jöllenbeck, Marcel Unger
  • Vierter Offizieller: Holger Henschel
  • VAR: Marco Fritz
  • VAR-Assistent: Dominik Schaal

Bundesliga heute live: Düsseldorf gegen Hertha im TV und Livestream

Dank einer Kooperation mit Eurosport laufen alle Freitags-, Montags- und frühen Sonntagsspiele der Bundesliga live und in voller Länge auf DAZN. So gibt es auch die Partie zwischen Düsseldorf und der Hertha beim Livesport-Streaminganbieter zu sehen.

Die Übertragung auf DAZN startet um 20.15 Uhr. Dann begrüßt Moderator Alexander Schlüter zusammen mit dem Experten Ralph Gunesch die Zuschauer aus Düsseldorf. Als Field Reporter ist Sebastian Benesch im Einsatz, kommentiert wird das Spiel von Uli Hebel.

  • Moderator: Alexander Schlüter
  • Experte: Ralph Gunesch
  • Kommentator: Uli Hebel
  • Field Reporter: Sebastian Benesch

Bundesliga: So kann ich die Spiele live auf DAZN schauen

DAZN lässt sich auf allen gängigen Endgeräten schauen. Auch eine Übertragung auf dem Smart-TV ist gesichert. Entweder ist die App bereits auf dem TV vorinstalliert oder aber die DAZN-App lässt sich im App-Store des Geräts finden.

Zudem werden auch der Amazon Fire TV Stick, Sky Q, Google Chromecast oder die gängigen Spielekonsolen Playstation und X-Box unterstützt. Es gibt also genügend Optionen, DAZN auf dem Fernseher zu schauen.

Mobile EndgeräteSmart-TVSpielekonsolen
Android Smartphones und TabletsAmazon Fire TV StickPlaystation 3
iPhone und iPadGoogle ChromecastPlaystation 4, 4 Pro
Amazon Fire TabletSky QX Box One, One S
Amazon Fire TV
Samsung Smart TV
Sony Smart TV
Panasonic Smart TV
Philipps Smart TV
LG Smart TV
Android TV

DAZN gibt es für 11,99 Euro im Monat, der erste Monat ist dabei kostenlos zum Testen. Es gibt keine langen Vertragslaufzeiten, da der Streamingdienst monatlich kündbar ist. Wer sich aber für ein Jahr bindet, kann Geld sparen. Im Jahresabo kostet DAZN nur 119,99 Euro, was effektiv 9,99 Euro im Monat sind.

Was DAZN außer der Bundesliga noch alles zu bieten hat, erfahrt Ihr in der Prgrammübersicht.

Bundesliga: Fortuna gegen Hertha heute live im Liveticker

Fußballfans, die keine Chance haben, Livebilder der Partie zu erhaschen, können sich im Liveticker von SPOX über das Spielgeschehen informieren. In aller Ausführlichkeit wird dort über das Spiel berichtet. Es muss also niemand etwas verpassen.

40 Minuten nach Abpfiff lassen sich dann auch schon die Highlights des Spiels auf DAZN finden.

Düsseldorf gegen Berlin gibt's hier im Liveticker.

Fortuna gegen Hertha: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Nach der heftigen Pleite der Berliner gegen Köln könnte Trainer Alexander Nouri sein Team umbauen. Bei Düsseldorf könnte Zanka für den angeschlagenen Suttner spielen.

  • Fortuna Düsseldorf: Kastenmeier - Ayhan, Hoffmann, Suttner (Zanka) - Zimmermann, Bodzek, Thommy - Stöger, Berisha - Karaman, Hennings
  • Hertha BSC: Jarstein - Klünter, Boyata, Rekik (Torunarigha), Mittelstädt (Plattenhardt) - Skjelbred, Grujic (Maier) - Darida - Lukebakio, Piatek, Cunha

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 24. Spieltag

Mit einem Sieg würde Düsseldorf die Hertha endgültig wieder in den Abstiegssumpf ziehen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2365:263949
2.RB Leipzig2361:253648
3.Borussia Dortmund2365:323345
4.Borussia M'gladbach2243:251843
5.Bayer Leverkusen2340:291143
6.Schalke 042332:32036
7.Wolfsburg2332:28434
8.TSG Hoffenheim2334:36-234
9.SC Freiburg2331:33-233
10.1.FC Union Berlin2329:36-729
11.Eintracht Frankfurt2338:37128
12.FC Augsburg2334:47-1327
13.1. FC Köln2233:42-926
14.Hertha BSC2327:43-1626
15.1. FSV Mainz 052331:52-2122
16.Fortuna Düsseldorf2323:46-2320
17.Werder Bremen2325:53-2817
18.SC Paderborn 072329:50-2116
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung