Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: S04 scheiterte wohl kurz vor Transferschluss mit Wechsel

Von SPOX

Der FC Schalke 04 ist am Deadline Day offenbar kurz vor Schließung des Fensters mit einem Transfer gescheitert. S04-Mittelfeldspieler Suat Serdar droht womöglich eine längere Pause. Schalke-Trainer David Wagner lobt die Fans der Königsblauen für den Umgang mit Alexander Nübel.

Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04.

Schalke scheitert mit Transfer am Deadline Day

Nach Informationen der französischen Sportzeitung L'Equipe ist der FC Schalke 04 am Deadline Day des Winter-Transferfensters mit einem Wechsel gescheitert. S04 war angeblich scharf auf Iron Gomis.

Der 20-jährige Flügelspieler ist aktuell vom SC Amiens an den französischen Drittligisten USL Dunkerque ausgeliehen und tat sich dort durch eine starke Hinrunde hervor. S04 ging jedoch angeblich die Zeit aus, um den Transfer zu finalisieren.

Die L'Equipe schreibt weiter, es sei möglich, dass es Schalke im kommenden Sommer ein weiteres Mal bei Gomis versuchen werde. Auch weitere deutsche Klubs sollen ein Auge auf Gomis geworfen haben.

S04-News: Suat Serdar droht längere Pause

Beim 0:0 gegen Hertha BSC am Freitagabend musste Schalke-Mittelfeldspieler Suat Serdar in der 77. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Der Mittelfeldspieler griff sich an seinen Fuß und humpelte vom Feld. Ihm droht womöglich eine längere Pause.

"Ihm ist jemand auf den linken Zeh gestiegen, er ist angeschwollen. Wie schwerwiegend es ist, das weiß ich nicht. Er konnte nicht weiterspielen, dementsprechend scheint es zumindest schmerzhaft gewesen zu sein. Es ist eine Fußverletzung", sagte S04-Trainer David Wagner nach der Partie. Unklar ist, ob Schalkes bester Torschütze in dieser Saison (7 Treffer) am Dienstag im DFB-Pokal, wo es erneut gegen die Berliner geht, spielen kann.

"Wir müssen mal gucken, wie das geht. Er musste auf jeden Fall runter. Ich weiß nicht, wie sich das die nächsten Tage jetzt entwickelt", erklärte Wagner.

Schalke-Trainer Wagner lobt S04-Fans für Umgang mit Nübel

Nach seiner Rotsperre stand Alexander Nübel, der im Sommer ablösefrei zum FC Bayern wechseln wird, gegen Hertha BSC wieder zwischen den Pfosten beim FC Schalke 04. Vonseiten der S04-Fans waren so gut wie keine Unmutsbekundungen wahrzunehmen.

"Das habe ich genauso erwartet. Unsere Fans sind so schlau, dass sie genau wissen, dass wir das alles zusammen erreicht haben, die Fans mit der Gruppe", sagte Trainer Wagner dazu. "Das sollten wir auch beibehalten, wenn wir aus der bisher guten Saison am Ende etwas Zählbares rausholen wollen."

Auch Linksverteidiger Bastian Oczipka äußerte sich zum Nübel-Comeback: "Alex ist so, wie er immer ist, relativ ruhig, er macht seine Arbeit, hat das auch in den letzten Wochen gut gemacht. Das hat keineswegs irgendeinen von uns belastet."

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1951:232840
2.Bayern München1955:223339
3.Borussia M'gladbach1936:211538
4.Borussia Dortmund1951:282336
5.Bayer Leverkusen1930:22834
6.Schalke 042031:26534
7.TSG Hoffenheim1929:30-130
8.SC Freiburg1929:26329
9.Eintracht Frankfurt1931:30124
10.Wolfsburg1920:23-324
11.1. FC Union Berlin1923:27-423
12.FC Augsburg1931:38-723
13.Hertha BSC2024:34-1023
14.1. FC Köln1923:38-1520
15.1. FSV Mainz 051927:44-1718
16.Werder Bremen1924:44-2017
17.SC Paderborn 071923:40-1715
18.Fortuna Düsseldorf1918:40-2215
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung