Fussball

FC Bayern München gegen SC Paderborn im legalen Livestream sehen: So geht’s

Von SPOX
Der FC Bayern München empfängt am Freitag den SC Paderborn.

Der FC Bayern München empfängt zum Auftakt des 23. Spieltags der Bundesliga den SC Paderborn. Ihr könnt das Spiel ganz legal im Livestream gucken. Wie das geht, erfahrt Ihr hier.

FC Bayern gegen Paderborn heute live auf DAZN - hier geht's zum Gratis-Probemonat!

FC Bayern München - SC Paderborn im legalen Livestream sehen

Das Spiel zwischen dem Tabellenführer FC Bayern München und dem Tabellenschlusslicht SC Paderborn wird weder im Free-TV noch von Sky übertragen.

Stattdessen zeigt der Streaming-Anbieter DAZN das Spiel. DAZN überträgt alle Freitags- sowie die frühen Sonntagsspiele (13.30 Uhr) der Bundesliga.

Ihr könnt das Duell zwischen den Bayern und Paderborn im legalen und kostenlosen Livestream gucken. Das geht mit dem Gratis-Probemonat von DAZN. Neukunden können das Angebot zunächst für einen Monat testen. Im Anschluss kostet ein Abonnement 11,99 Euro pro Monat, ein Jahresabo kostet 119,99 Euro.

FC Bayern München - SC Paderborn: Infos zum Spiel

Das Hinspiel zwischen dem FC Bayern und dem SC Paderborn entschied der deutsche Rekordmeister nur knapp mit 3:2 für sich.

  • Anstoß: 20.30 Uhr
  • Stadion: Allianz Arena (75.024 Plätze)
  • Schiedsrichter: Markus Schmidt
  • Video-Schiedsrichter: Dr. Robert Kampka

FC Bayern München - SC Paderborn: Team-News

Bayerns Trainer Hansi Flick kündigte am Donnerstag in der Pressekonferenz das Startelfdebüt von Real-Leihgabe Alvaro Odriozola an. "Er wird von Beginn an spielen", sagte er. Der 24 Jahre alte Spanier ersetzt den gesperrten Benjamin Pavard. Auch Jerome Boateng fehlt gelb-gesperrt. Weiter ausfallen werden außerdem Javi Martinez (Aufbautraining nach Muskelbündelriss) und Ivan Perisic (Knöchel-OP).

SC-Trainer Steffen Baumgart sagte vor der Partie: "Wir kennen die Wucht der Bayern, die wir aufhalten müssen. Die Münchener gehören zu den besten Mannschaften der Welt und haben wieder in die Spur zurückgefunden. Grundsätzlich erwarte ich von meinen Jungs, dass sie alles raushauen." Linksverteidiger Jamilu Collins erhält nach den Strapazen der vergangenen Wochen eine Pause. Für ihn rückt wohl Gerrit Holtmann in die Startelf. Zudem denkt Baumgart über die Winter-Neuzugänge Dennis Srbeny und Samuel Kari Fridjonsson für die Startelf nach.

So könnten sie spielen:

  • München: Neuer - Odriozola, Alaba, Hernandez, Davies - Kimmich - Müller, Thiago - Gnabry, Coman - Lewandowski - Trainer: Hansi Flick
  • Paderborn: Zingerle - Jans, Strohdiek, Schonlau, Holtmann - Gjasula, Vasiliadis - Pröger, Srbeny, Antwi-Adjei - Mamba - Trainer: Steffen Baumgart

FC Bayern München - SC Paderborn: Fakten zum Spiel

  • Spitzenreiter Bayern München trifft im 250. Bundesliga-Spiel in der Allianz Arena auf den Tabellenletzten SC Paderborn. Das letzte Duell zwischen Platz eins und Platz 18 gab es am 4. Mai 2019, als der FCB mit 3:1 gegen Hannover 96 gewann.
  • Insgesamt traf der FC Bayern München in dieser BL-Saison schon zwölfmal in der Anfangsviertelstunde - Ligahöchstwert. Die 13 Gegentore des SC Paderborn 07 in den ersten 15 Minuten sind dagegen negativer Ligahöchstwert.
  • Münchens Serge Gnabry, der vor seinem 100. BL-Spiel steht, schnürte beim 4:1 in Köln in seinem 50. BL-Spiel im Bayern-Trikot einen Doppelpack und war in seinen letzten elf BL-Spielen an zehn Treffern direkt beteiligt (7 Tore, 3 Assists).
  • In der Bundesliga-Historie hatte nur Gerd Müller 1972/73 nach 22 Spieltagen mehr Tore erzielt (24) als Münchens Robert Lewandowski aktuell (23).

Die Tabelle der Bundesliga

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2262:243846
2.RB Leipzig2256:253145
3.Borussia Dortmund2263:323142
4.Borussia M'gladbach2142:241842
5.Bayer Leverkusen2238:29940
6.Schalke 042232:27536
7.SC Freiburg2231:31033
8.TSG Hoffenheim2233:35-233
9.Wolfsburg2228:28031
10.Eintracht Frankfurt2237:35228
11.FC Augsburg2234:45-1127
12.1. FC Union Berlin2227:35-826
13.Hertha BSC2227:38-1126
14.1. FC Köln2128:42-1423
15.1. FSV Mainz 052231:48-1722
16.Fortuna Düsseldorf2221:46-2517
17.Werder Bremen2225:51-2617
18.SC Paderborn 072227:47-2016
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung