Fussball

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke: Mats Hummels kann auf EM-Zug aufspringen

SID

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund glaubt an eine EM-Chance für Innenverteidiger Mats Hummels (31) in der deutschen Nationalmannschaft. "Ich kann mir das vorstellen. Ich finde, dass er zu jeder Tages- und Nachtzeit seine Klasse bewiesen hat", sagte Watzke im Welt-Interview.

"Wenn er eine gute Rückrunde spielt, wird er noch eine Chance haben, auf den EM-Zug aufzuspringen. Zumal das Verhältnis zwischen Joachim Löw und Mats absolut intakt ist", so Watzke weiter.

Bundestrainer Löw hat nach dem Vorrunden-Aus bei der WM 2018 in Russland einen Umbruch eingeleitet und dabei die 2014er-Weltmeister Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng aussortiert.

"Mats hat die Entscheidung nicht verstanden, aber akzeptiert. Er hat kein einziges negatives Wort darüber verloren, aber er hat auch nie gesagt, dass er damit seine Nationalmannschaftskarriere beendet", betonte Watzke.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung