-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Wer zeigt / überträgt FC Bayern München gegen FC Schalke 04 heute live im TV und Livestream?

Von SPOX
Der FC Bayern will auch das zweite Spiel der Rückrunde erfolgreich gestalten.

Der FC Bayern München emfpängt den FC Schalke 04 am heutigen Samstag zum Topspiel des 19. Spieltags. Wer die Partie heute live im TV und Livestream überträgt bzw. zeigt, verrät Euch SPOX. Außerdem haben wir weitere wissenswerte Informationen zum Spiel für Euch.

Jetzt den kostenlosen Probemonat von DAZN sichern und 40 Spiele der Bundesliga live sehen!

Wer zeigt / überträgt Bayern - Schalke 04 heute live im TV und Livestream?

Wer auf eine Live-Berichterstattung im frei empfangbaren Fernsehen gehofft hat, wird leider enttäuscht. Die Partie zwischen dem FC Bayern München und Schalke 04 wird exklusiv von Sky übertragen. Der Pay-TV-Sender besitzt die Rechte an allen Samstagsspielen der Bundesliga.

Neben der TV-Übertragung bietet der Bezahlsender seinen Kunden auch einen Livestream via SkyGo an. Zudem könnt Ihr Euch mit dem monatlich kündbaren SkyTicket einen Tagespass sichern.

Wer über kein Abonnement verfügt, kann bereits 40 Minuten nach Abpfiff alle Highlights der Partie bei DAZN sehen. Der Streamingdienst teilt sich die Übertragungsrechte am deutschen Oberhaus in dieser Saison mit Sky und hat alle Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga im Programm. Dazu kommen noch die Sonntagspartien um 13.30 Uhr.

Neben der höchsten deutschen Spielklasse zeigt DAZN jede Menge weiteren europäischen Spitzenfußball. So ist die Champions Lague, Europa League, Serie A, Ligue 1 und LaLiga beim "Netflix des Sports" beheimatet. Die Pokalwettbewerbe der europäischen Top-Ligen gibt es ebenfalls bei DAZN zu sehen.

Das Abonnement kostet lediglich 11,99 Euro im Monat. Für das Jahresabo, womit Ihr Geld spart, müsst Ihr 119,99 Euro auf den Tisch legen. Hier geht's zur Anmeldung für den Probemonat.

FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Ort, Anpfiff, Schiedsrichter

Das Topspiel des 19. Spieltags steigt am heutigen Samstag um 18.30 Uhr in München. Austragungsort ist die Allianz-Arena, welche rund 75.000 Zuschauern einen Platz bietet.

Der erfahrene Schiedsricher Manuel Gräfe wird die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 leiten. Dem Unparteiischen assistieren Guido Kleve, Markus Sinn und Dr. Robert Kampka. Als Videoschiedsrichter fungieren Guido Winkmann und Christian Bandurski.

FC Bayern München gegen Schalke 04 heute im LIVE-TICKER

Wer nicht über ein Sky-Abonnement verfügt, aber trotzdem auf dem Laufenden bleiben möchte, ist bei SPOX an der richtigen Adresse. Mit unserem ausführlichen LIVETICKER verpasst Ihr auch von unterwegs aus keine Höhepunkte. Hier geht's zum Liveticker.

FC Bayern - Schalke 04: Voraussichtliche Aufstellungen

Bayern Münchens Neuzugang Alvaro Odriozola könnte bereits zu seinem Debüt kommen. Die Leihgabe von Real Madrid soll in der Rückrunde die Rechtsverteidigerposition der Münchner ausfüllen, damit Joshua Kimmich dauerhaft im defensiven Mittelfeld agieren kann. Benjamin Pavard soll zudem künftig als Innenverteidiger agieren.

Da Odriozola aber erst seit wenigen Tagen mit der Mannschaft trainiert, ist nicht davon auszugehen, dass der Spanier von Beginn an spielt.

  • FCB: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Thiago - Gnabry, Müller, Coutinho - Lewandowski

Dieser Spieler fehlen verletzt: Süle (Kreuzbandriss), Coman (Kapseleinriss im Knie), Martinez (Muskelverletzung), Hernandez (Aufbautraining)

  • S04: Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Caligiuri, Serdar - Harit - Gregoritsch, Raman

Auf diese Spieler muss Schalke verzichten: Nübel (Rotsperre)

Als fraglich gelten: Harit (Oberschenkelprobleme), Serdar (Wadenprellung), Kabak (Rückenbeschwerden) und Raman (grippaler Infekt)

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 19. Spieltag

Mit einem Sieg könnte Schalke 04 mit dem FC Bayern gleichziehen. Der letzte Dreier von Königsblau gegen den FCB in der Bundesliga geht allerdings auf den 4. Dezember 2010 zurück. Damals gewann S04 mit 2:0.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1851:213040
2.Bayern München1850:222836
3.Borussia M'gladbach1833:201335
4.Borussia Dortmund1846:271933
5.Schalke 041831:211033
6.Bayer Leverkusen1827:22531
7.SC Freiburg1829:24529
8.TSG Hoffenheim1826:30-427
9.Wolfsburg1819:21-224
10.FC Augsburg1831:36-523
11.Eintracht Frankfurt1829:30-121
12.1. FC Union Berlin1821:27-620
13.1. FC Köln1822:33-1120
14.Hertha BSC1822:33-1119
15.1. FSV Mainz 051826:41-1518
16.Werder Bremen1824:41-1717
17.Fortuna Düsseldorf1818:37-1915
18.SC Paderborn 071821:40-1912
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung